Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordnergröße auf Server Share

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: flash-gordon

flash-gordon (Level 1) - Jetzt verbinden

09.07.2007, aktualisiert 22:33 Uhr, 5162 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich weiß ich weiß, diese Thema wurde schon 100 und Ein mal hier durchgekaut, aber ich steh irgendwie auf dem Schlauch.
Hab im Forum dieses Script vom Biber gefunden und das wird mir auch sicherlich helfen mein Problem zu lösen.
01.
::------snipp Dirsize.bat (Parameter1 Verzeichnisname [opt Par2: /R wie Rekursiv] /opt. par3 =Ebenen 
02.
@echo off & setlocal & Set DIRCMD= 
03.
IF /i [%2]==[/R] for /R "%~1" %%a in (.) do @%0 "%%a" %3 
04.
if not [%2]==[] Set /a "Level=%2+2" 
05.
if defined level for /f "delims= tokens=1,%level%" %%i in ("%~1") do if not [%%j]==[] goto :eof 
06.
If exist "%1" (    
07.
  for /f "tokens=3" %%c in ('dir "%~1" /s ^2^>nul^| findstr /c:"Datei(en)" ') do set DirSize=%%c 
08.
09.
set "space20=____________________" 
10.
if defined DirSize set "Dirsize=%space20%%Dirsize%" 
11.
if defined DirSize echo %DirSize:~-15%    %~f1 
12.
::------snapp Dirsize.bat

Problem: ich bekomm das Ding nicht auf ein Servershare umgeschrieben.
Also auslesen will ich z.B.: \\server01\user02
Mitglied: bastla
09.07.2007 um 20:15 Uhr
Hallo flash-gordon!

Sollte problemlos so aufzurufen sein (ohne "umschreiben"):
01.
Dirsize.bat \\Server01\User02 /R
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: flash-gordon
09.07.2007 um 20:31 Uhr
Mmmhhh... jau, das läuft wohl, aber wo ist der LOG abgeblieben?!

ich dreh durch!
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.07.2007 um 20:38 Uhr
Hallo flash-gordon!

Ich bin zwar noch am Rätseln, was Du damit genau meinst, aber wie wäre es mit folgender Variante:
01.
Dirsize.bat \\Server01\User02 /R > D:\Log.txt
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 50496
09.07.2007 um 20:51 Uhr
Ich hab da auch was, die Ergebnisse sind aber unterschiedlich.

Bei meiner Batch kommt mehr raus.

01.
@echo off & setlocal 
02.
if "%1"=="" echo Kein Laufwerk/Pfad angegeben & goto :eof 
03.
 
04.
dir %1 /a /s /w | find "Bytes" > %temp%\inhalt.txt 
05.
set count=0 
06.
for /F "delims=*" %%i in (%temp%\inhalt.txt) do set zeile=%%i & set /a count=count + 1 
07.
set /a count=count-2 
08.
echo Zusammenstellung fuer %1 
09.
for /F "skip=%count%  delims=*" %%i in (%temp%\inhalt.txt) do echo=%%i 
10.
del %temp%\inhalt.txt
Bei beiden Versionen fehlt auch noch der durch Verzeichnisse belegte Speicher.
Bitte warten ..
Mitglied: flash-gordon
09.07.2007 um 20:53 Uhr
dann steht in dem log das hier:
nüschts!
Bitte warten ..
Mitglied: flash-gordon
09.07.2007 um 21:00 Uhr
Also vielleicht doch nochmal:

Ich will das mir per Batch in eine txt Datei die Größe aller Dateien und Ordner auf \\Server01\User02 geschrieben werden.
Ob als gesamtergebnis, oder einzeln aufgelistet ist mir egal.
Bitte warten ..
Mitglied: 50496
09.07.2007 um 21:06 Uhr
Die Größe der Ordner sowie die Größe des tatsächlich belegten Festplattenspeichers bekommst du mit einem Konsolenbefehl nicht raus.
Was der Dir-Befehl hergibt, ist die tatsächliche Größe aller Dateien auf dem entsprechenden Pfad. Die Dateien belegen aber tatsächlich
(je nach Größe) entweder mehr ( > ca. 1500 Byte Dateigröße), abhängig von der Cluster-Größe oder weniger, weil Dateien < ca 1500 Byte komplett in der MFT gespeichert werden, zumindest bei NTFS. Und wenn die Dateien dann auch noch Streams aufweisen (die nicht angezeigt werden), stimmt nichts mehr.

Windows rechnet aber den freien und belegten Plattenspeicher in Clustern. Und um das rauszubekommen, muss man die API verwenden.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.07.2007 um 21:52 Uhr
@50496

Hhmja... die Angaben sind in der tat "ungenau" und in der Regel um einiges zu niedrig,
Wie Du richtig angemerkt hast, werde ja nur die "benutzten" Byte in der Dateigröße bei "DIR" ausgegeben, nicht die belegten.
Die Frage ist nur, ob es in der Regel so sehr ins Gewicht fällt... in Zeiten, in denen ein normales One-Trick-Freeware-Utility schon als 2,8 MegaByte-.msi-Datei daherkommt und eine der lustigen *.pps-Dateien, die immer als Rundmail durchs Unternehmen geistern anderthalb MegaByte groß ist.
Und manch ein kleiner Videoclip für die Frühstückspause ist 8 MegaByte groß - kaum zu glauben, wo die jungen Frauen darin doch gar nicht viel anhaben...

Ich denke, von Extremfällen abgesehen (z.B. ein Temp-Ordner oder ein Papierkorb mit Tausenden von so genannten 0-Byte-Dateien) zeigt so ein Mini-Utility durchaus schon erkennbar die Relationen.

Eine genauere Ermittlung kann IMHO nur auf (massive) Kosten der Berechnungsgeschwindigkeit gehen, da ja dann für jede einzelne Datei erstmal auf die nächsthöhere Clustergröße aufgerundet werden muss.
Und daran zerbrechen auch einige Möchtegern-Professionelle Tools, die es z.B. als Explorer-Erweiterungen (zusätzliche Reiter "Ordnergröße" etc. ) auf dem Markt gibt.

Da würde ich auch zwischen Aufwand und Nutzen abwägen.

Grüße
Biber

P.S. Das Verkürzen der Ausgabe mit "dir ..../W" ist aber eine richtig gute Idee...
Bitte warten ..
Mitglied: 50496
09.07.2007 um 22:33 Uhr
@ Biber

> P.S. Das Verkürzen der Ausgabe mit "dir ..../W ist aber eine richtig gute Idee...

Warum soll ein blindes Huhn nicht auf mal ein Korn finden?

Aber die Addition der gefundenen Größen zwischen deiner und meiner Version dürfte übereinstimmen, wenn du auch
dir /a verwenden würdest. Dann werden nämlich wirklich alle Attribute berücksichtigt.

> Da würde ich auch zwischen Aufwand und Nutzen abwägen.

Man könnte aber auch an eine Textdatei mit 2 Byte eine 4GB große Video-Datei als Stream ranpfriemeln, dann fehlen dir 4 GB in der Summe!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Windows File Share Server Manager
Frage von michi311984Windows Userverwaltung2 Kommentare

Moin, ich suche eine Möglichkeit, die bei uns bereits vorhandenen Fileshares (Laufwerkszuordnung per GPO) etwas zu verändern. So sieht ...

Windows Server
Share-Problem?
gelöst Frage von kellbiddenWindows Server5 Kommentare

Hallo Ich habe hier ein ganz komisches Phänomen: Wenn User A eine Datei auf dem Share A ablegt, zu ...

Windows Server
Windows Server 2012R2 Shares nach Umzug nur begrenzt benutzbar
gelöst Frage von ThomasKayWindows Server3 Kommentare

Hallo, Es fing damit an Fileserverumzug von WS2K3 auf WS2012R2, und in dem Zuge auch gleich die Freigaben auf ...

Router & Routing
Netzlaufwerk (CIFS-Share) auf Windows Server über VPN erreichen
gelöst Frage von CorbenRouter & Routing4 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe einen entfernten Server (2012R2, in einem RZ), mit diesem Server greife ich auf ein SMB/CIFS-Share ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Necur-Botnet soll Erpressungstrojaner Scarab massenhaft verbreiten

Information von BassFishFox vor 13 StundenErkennung und -Abwehr

12,5 Millionen Spam-Mails aus einem Bot-Netz mit 6 Millionen Computern? Eigentlich eine schwache Leistung. Die Erpresser setzen dabei auf ...

Microsoft

Nadeldrucker-Problem unter Windows - Microsoft liefert Updates

Information von BassFishFox vor 14 StundenMicrosoft

Hat ja nicht lange gedauert. Nachdem die November-Updates für Windows 7, 8.1 und 10 zahlreiche Nadeldrucker lahmgelegt hatten, stellt ...

Linux

Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde

Information von Frank vor 22 StundenLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 TagBatch & Shell9 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kann man im KMS nachschauen , wieviele Clients den Key in Anspruch genommen haben
gelöst Frage von rainergugusWindows Server15 Kommentare

Hallo, wir haben einen KMS Windows 10 Key. Dieser ist ja W7 kompatibel. Aber unser Windows 7 Pool registriert ...

Linux
Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde
Information von FrankLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Router & Routing
Zwei Netzwerke erstellen
Frage von bunteblumeRouter & Routing14 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich möchte gerne ein backup von einem bestimmten Folder welcher auf dem Server regelmässig synchronisiert wird auf ...

Windows 10
Alle Programme mit bestimmtem Namen automatisch (per GPO) deinstallieren
gelöst Frage von lordofremixesWindows 1012 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit, alle Programme beginnend mit z.B. "Dell" im Namen per Script und somit per ...