Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordnerinhalt mit Blat.exe überprüfen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: mazza84

mazza84 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2010, aktualisiert 18.10.2012, 5163 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich möchte gerne in regelmäßigen Abständen (alle 30 Minuten) einen Ordner überprüfen, ob sich der Inhalt verändert hat. Indem Ordner befinden sich *.log dateien. Sobald eine Log Datei indem Ordner erstellt wurde, möchte ich gerne den Inhalt der Log-Datei an eine E-mail Adresse versenden.
Ist dies mit Blat.exe möglich oder empfehlt ihr ein anderes Tool?
Vielen Dank für eure Antworten
Mitglied: 60730
16.02.2010 um 10:49 Uhr
Moin,

blat ist ein Kommandozeilenmailer den man empfehlen kann.

Da du nicht schreibst - ob Ihr einen internen Mailserver habt, ist diese Empfehlung nicht aussagekräftig.

Und das man sich um den Blat/Bmail aufruf ein paar Zeilen Batch stricken muß - wäre eh klar.

Und zur Frage wie - in der Suche sollten so einige Treffer zu finden sein.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
16.02.2010 um 12:02 Uhr
schreib doch mal wie ist der dateiname?
ist der dateiname immer in einem bestimmten format z.b. log-xyz-abc.log?
auf welchem windows wird es laufen?
kannst du powershell einsetzen?
oder nur die cmd.exe?


gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: mazza84
16.02.2010 um 12:17 Uhr
der Dateiname lautet: BulkImport-+Datum+Uhrzeit.log
Es soll auf einer Windows 2003 Server 32-Bit Version laufen.

Powershell kann eingesetzt werden, ich habe allerdings keine Erfahrungen damit.


Wir setzen einen internen Mailserver Lotus Notes 6.5 ein.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
16.02.2010, aktualisiert 18.10.2012
Servus,

unter "Anleitungen zum Thema" findet man Batch Script zum erkennen einer Datei nach Datum und Übergabe des entsprechenden Dateinamens der aktuellsten Datei neuesten Datums und noch xxx weiteres.

Ich dachte, du hättest den Tipp meinerseits mit der Suche verstanden? bzw. ists ja nur ein paar cm mit dem Mausscroller nach unten und einen Klick weit weg...
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
16.02.2010 um 12:39 Uhr
ich habe es soweit erstellt unter windows 7:
nutze die powershell:

01.
 
02.
#   ************************************************************** 
03.
#    einmal auf der powershell ausgeführt werden 
04.
#     "Set-ExecutionPolicy Unrestricted" 
05.
#   ************************************************************** 
06.
#   * Erstellt M.N. - POWERSHELL / Entwicklung   16.02.2010                   * 
07.
#   ************************************************************** 
08.
$Mail1 = "test@test.de" 
09.
$smtp = "192.168.0.228" 
10.
$subj = "Test nachricht" 
11.
$x="-noh2 -p default" 
12.
 
13.
$file = Get-ChildItem "M:\" -filter *.log | sort LastWriteTime -descend 
14.
$filemail = $file | select -first 1 
15.
$filemail2 = $filemail | Select-Object Name 
16.
echo $filemail2 
17.
blatwin $filemail2 -to $eMail1 -f $smtpemail $subj $x
das mit dem mailen habe ich jetzt nicht getestet.
warscheinlich soll noch hinterlegt werden welche datei schon gesendet wurde?
könnte noch eingebaut werden....

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
17.02.2010 um 12:05 Uhr
habe es noch etwas optimiert.....
blatwin.exe kann nicht die daten verarbeiten die aus der powershell kommen
deshalb dieser ansatz...
01.
#   ************************************************************** 
02.
#    einmal auf der powershell ausgeführt werden 
03.
#     "Set-ExecutionPolicy Unrestricted" 
04.
#   ************************************************************** 
05.
#    sendmail funktion von  
06.
#    http://www.roland-ehle.de/archives/437 
07.
#   ************************************************************** 
08.
#   * Erstellt M.N. - POWERSHELL / Entwicklung   17.02.2010                   * 
09.
#   ************************************************************** 
10.
# variablen deklarieren 
11.
$smtpserver = "192.168.0.228" 
12.
$fromemail = "backup@xxx.de" 
13.
$toemail = "test@mail.de" 
14.
$betreff = "test mail mit text" 
15.
$ziel = "c:\" 
16.
$endung = "*.txt" 
17.
$file = Get-ChildItem $ziel -filter $endung | sort LastWriteTime -descend 
18.
$filemail = $file | select -first 1 
19.
$filenamefull = $filemail.fullName 
20.
echo $filenamefull 
21.
$body = Get-Content "$filenamefull" 
22.
sendmail $body $smtpserver $fromemail $toemail $betreff 
23.
 
24.
function sendmail($body,$smtpserver,$fromemail,$toemail,$betreff)  
25.
26.
    $SmtpClient = new-object system.net.mail.smtpClient 
27.
    $MailMessage = New-Object system.net.mail.mailmessage 
28.
    #$att = new-object Net.Mail.Attachment($filename) 
29.
    $SmtpClient.Host = "$smtpserver" 
30.
    $mailmessage.from = "$fromemail" 
31.
    $mailmessage.To.add("$toemail") 
32.
    $mailmessage.Subject = “$betreff"  
33.
    $MailMessage.IsBodyHtml = $true 
34.
    $mailmessage.Body = $body 
35.
    $smtpclient.Send($mailmessage) 
36.
37.
 
gruß michael
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Pfsense - QoS überprüfen

Frage von MegaGiga zum Thema Router & Routing ...

Entwicklung
gelöst Dateiname auf bestimme Zeichenfolge überprüfen? (8)

Frage von matzetto zum Thema Entwicklung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (23)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (22)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...