Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordnerinhalt mit komischen Zeichen!

Frage Microsoft

Mitglied: kenman

kenman (Level 1) - Jetzt verbinden

25.05.2010, aktualisiert 20:30 Uhr, 6998 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Zusammen,
ich habe heute meine ext. Festplatte per eSata am Rechner angeschlossen (Win XP).
Bisher hatte ich keine Probleme damit. Heute habe ich aber ein Problem damit gehabt. Als ich den angeschlossen habe, konnte ich auf die Ordner schlecht zugreifen. Es hat gedauert ohne Ende. Als ich den Kabel einfach so rauschgenommen habe, und noch einmal angeschlossen habe, habe ich in einem Ordner gesehen, dass die Inhalte mit komischen Zeichen versehen sind. Alle Dateien sind in gleicher Größe!!!
Es war meine Persönliche Ordner, wo ich wichtige Dokumente hatte!

Wie kann das denn passieren? Wie kann ich die Dateien wieder retten?

de7f83ca04619788fb4bbb5119cad82c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: omcDarkSoul
25.05.2010 um 15:59 Uhr
Handelt es sich bei der Festplatte um eine die gleich alle Daten die auf Ihr gespeichert werden verschlüsselt?
Bitte warten ..
Mitglied: kenman
25.05.2010 um 20:31 Uhr
Ich habe nun ein Bild eingefügt. Ich hoffe, dass hilft euch weiter.
Das ist wirklich sehhhhrr sehhhr komisch!

Kann mir jetzt jemand helfen?
Bitte warten ..
Mitglied: 90776
25.05.2010 um 22:21 Uhr
weisst du was es für dateiendungen sind?
hatt die platte auch einen anderen Anschluss?
Oder Intern anschliessen?
Bitte warten ..
Mitglied: kenman
25.05.2010 um 22:44 Uhr
Das waren eigentlich nur ".dmg" (mac) dateien.
Die Platte war mit eSata (extern) angeschlossen. Strom über USB.
Jemand eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
25.05.2010 um 22:48 Uhr
Hi,

das wird evlt. eine haarige Angelegenheit. Frage: Backup aller Daten vorhanden? Wenn nicht, könnte es unter umständen böse ausgehen.

Da unklar ist, was Fehler verursacht hat, würde ich die Platte ausbauen und direkt an dem SATA Controller auf dem PC Motherboard anschließen. Oft ist es hilfreich, mit einer Linux Live CD - z.B. Knoppix dann zu booten und schauen ob man so wieder an die Daten kommt. Wenn nicht, gibt es spezielle Recovery Tools die die Platte nach Daten durchsuchen. Auch wenn das Filesystem defekt sein sollte.

Z.B. Ontrack Easy Recovery - was allerdings nicht kostenlos ist.

Sollte alles nix nützen, einfach aufs Backup zurück greifen und Platte in den Wind schießen. Letzter Ausweg wär noch professionelle Datenrettung, die aber meist nach Menge der wiederherzustellenden Daten abrechnet und nicht gerade sehr günstig ist. 100% Garantie geben die selbstverständlich auch nicht.

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: kenman
26.05.2010 um 10:07 Uhr
Ich werde erst mal Ontrack Easy Recovery ausprobieren. Dann melde ich mich später noch einmal.
Bitte warten ..
Mitglied: 90776
26.05.2010 um 10:45 Uhr
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(2)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...