Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordnernamen via Batch einen String hinzufügen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: SteveS

SteveS (Level 1) - Jetzt verbinden

24.08.2009, aktualisiert 10:16 Uhr, 4359 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Tag zusammen,

ich habe einen Ordner mit ca. 1000 Windows Terminalserver Profilen. Die Namen der Profilordner lauten entweder "[Benutzername]" oder "[Benutzername].V2" oder "[Benutzername].[Domänenname].V2". Nun müsste ich bei allen Ordnern, welche nur den Benutzernamen im Namen tragen, einen festen String anhängen z.B. ".test"
Wichtig ist, dass die Ordner in den Profilen nicht angefasst werden. Leider habe ich absolut keine Ahnung wie ich das bewerkstelligen könnte.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß SteveS
Mitglied: CokeBei3C
24.08.2009 um 11:45 Uhr
Hallo,

wenn du bei Google nach "file renamer" suchst, findest du einige kostenlose Programme, die dir wahrscheinlich weiterhelfen sollten.


MfG Coke
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
24.08.2009 um 13:05 Uhr
Hallo, SteveS und willkommen im Forum.

Unter der Voraussetzung, dass die nicht umzubenennenden Ordner alle ausnahmslos ein ".V2" im Namen enthalten, könntest du folgende Batchdatei benutzen:
01.
@echo off & setlocal 
02.
 
03.
:: Hier den Pfadnamen des Profilverzeichnisses eintragen, in dem sich die Benutzerordner befinden 
04.
Set ProfileDir="LW:\Pfad" 
05.
pushd %profiledir% 
06.
 
07.
for /F "delims=" %%a in ('dir /ad /b *.* ^|Find /i /V ".V2"') do call :Process "%%a" 
08.
popd 
09.
pause 
10.
goto :eof 
11.
 
12.
:Process 
13.
@echo %1 | find /i /V ".test"  
14.
if "%errorlevel%"=="0" @echo ren "%~1" "%~1.test"
das @echo vor ren in Zeile 14 dient zum Testen und muss zur richtigen Ausführung entfernt werden
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
24.08.2009 um 15:00 Uhr
... oder, um's etwas abzukürzen und sich nicht auf ".V2" festlegen zu müssen (allerdings nur, wenn der Benutzername keinen Punkt enthält):
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "ProfileDir=LW:\Pfad" 
03.
set "Zusatz=test" 
04.
 
05.
pushd "%ProfileDir%" 
06.
for /f "tokens=1* delims=." %%i in ('dir /b /ad') do if "%%j"=="" ren "%%i" "%%i.%Zusatz%" 
07.
popd
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
24.08.2009 um 15:09 Uhr
(allerdings nur, wenn der Benutzername keinen Punkt enthält):
Genau daran habe ich gedacht.
Mal sehen......
Bitte warten ..
Mitglied: SteveS
24.08.2009 um 15:18 Uhr
Ihr seid super, vielen Dank schon einmal für die schnellen Antworten!
Sobald ich das testen konnte, werde ich euch informieren.

In den Usernamen kommen übrigens keine Punkte vor. =)

Lg SteveS
Bitte warten ..
Mitglied: SteveS
26.08.2009 um 11:07 Uhr
Vielen Dank!!

funktioniert 1A. Ihr habt mir echt geholfen.

Gruß SteveS
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
HTML in Batch und Powershell (12)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch und Powershell (2)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Mittels Batch eine Uhrzeit aus einer .txt auslesen und verabeiten (4)

Frage von Beatzler zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Email in Exchange an 2ten Empfänger senden (18)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Weiterbildung
Gehaltsvorstellungen (17)

Frage von SYS64738 zum Thema Weiterbildung ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (13)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...