Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordnernamen per Batch umbenennen bzw. übersetzen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Calzoncillos

Calzoncillos (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2013 um 12:13 Uhr, 1738 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,
ich fotografiere gern und suche eine Möglichkeit, eine Batch-Datei in meinem Fotobearbeitungs-Workflow zu verwenden, um Ordnernamen unter Windows 7 64 Bit umzubenennen.

Nach dem die Fotos auf den Computer übertragen worden sind, verschiebe ich sie mit IrfanView in eine Archiv-Struktur:

F:\Fotos 2012\2012-05 May\2012-05-12 Sat\20120512-15120810.jpg
F:\Fotos 2012\2012-09 Sep\2012-09-04 Tue\20120904-10560783.jpg
F:\Fotos 2013\2013-01 Jan\2013-01-25 Wed\20130125-07271289.jpg

Das macht IrfanView sehr gut, leider kann es nur englische Monatsnamen und Wochentage schreiben. Eine Umstellung auf deutsch ist nicht möglich, wie ich im IrfanView-Forum erfahren habe.

Nun ist meine Idee, künftig eine Batch-Datei über den Ordner F:\Fotos 2013\ laufen zu lassen, die "übersetzt", also in den Ordnern bestimmte Teile umbenennt,

Mar => Mrz
May => Mai
Oct => Okt
Dec => Dez

Mon => Mo
Tue => Di
Wed => Mi
Thu => Do
Fri => Fr
Sat => Sa
Sun => So

um das hier hinzubekommen:

F:\Fotos 2012\2012-05 Mai\2012-05-12 Sa\20120512-15120810.jpg
F:\Fotos 2012\2012-09 Sep\2012-09-04 Di\20120904-10560783.jpg
F:\Fotos 2013\2013-01 Jan\2013-01-25 Mi\20130125-07271289.jpg

Hier im Board habe ich mich schon einen Batch-Ansatz gefunden:

echo off
Setlocal EnableDelayedExpansion
FOR /F %%i in ('dir /b /a:D') do set Name=%%i && rename

Jedoch habe ich keine Ahnung, wie ich die Umbennennungsbedinungen in diese Schleife bekommen kann.

Vielen Dank für eure Hilfe,
beste Grüße, Calzoncillos


Mitglied: colinardo
18.04.2013, aktualisiert um 12:52 Uhr
Hi Calzoncillos,
in Zeile 2 noch den Root-Ordner angeben in dem umbenannt werden soll.
01.
@echo off & setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION 
02.
set Ordner=F:\Fotos 2013 
03.
for /f "tokens=*" %%i in ('dir "%Ordner%" /b /a:D') DO @( 
04.
	set origName=%%i 
05.
	set Name=!origName:Mar=Mrz! 
06.
	set Name=!Name:May=Mai! 
07.
	set Name=!Name:Oct=Okt! 
08.
	set Name=!Name:Dec=Dez! 
09.
	set Name=!Name:Mon=Mo! 
10.
	set Name=!Name:Tue=Di! 
11.
	set Name=!Name:Wed=Mi! 
12.
	set Name=!Name:Thu=Do! 
13.
	set Name=!Name:Fri=Fr! 
14.
	set Name=!Name:Sat=Sa! 
15.
	set Name=!Name:Sun=So! 
16.
	rename "!origName!" "!Name!" 
17.
)
Grüße Uwe

p.s. für solche Aufgaben gibt es auch schöne Programme die das übernehmen, wie z.B. Ant Renamer
Bitte warten ..
Mitglied: andimue
18.04.2013 um 12:53 Uhr
Servus Calzoncillos,

eine kleine Änderung sollte am Skript von colinardo noch gemacht werden, damit auch die Unterordner umbenannt werden. Beim dir-Befehl habe ich noch ein /s eingebaut und die Verzeichnisauswahl auf alles beschränkt, was mit 20* anfängt.

Sieht dann so aus:

01.
@echo off & setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION 
02.
for /f "tokens=*" %%i in ('dir 20* /s /b /a:D') DO @( 
03.
	set origName=%%i 
04.
	set Name=!origName:Mar=Mrz! 
05.
	set Name=!Name:May=Mai! 
06.
	set Name=!Name:Oct=Okt! 
07.
	set Name=!Name:Dec=Dez! 
08.
	set Name=!Name:Mon=Mo! 
09.
	set Name=!Name:Tue=Di! 
10.
	set Name=!Name:Wed=Mi! 
11.
	set Name=!Name:Thu=Do! 
12.
	set Name=!Name:Fri=Fr! 
13.
	set Name=!Name:Sat=Sa! 
14.
	set Name=!Name:Sun=So! 
15.
	rename "!origName!" "!Name!" 
16.
)
Gruß
Andi
Bitte warten ..
Mitglied: Calzoncillos
18.04.2013, aktualisiert um 13:45 Uhr
Hallo!

Vielen Dank, colinardo und Andi, das ist ja echt Raketengeschwindigkeit mit der hier geantwortet wird!

Die "foto.bat" liegt in "F:\Fotos 2013\" aber leider funktioniert es noch nicht ganz 100%ig.

Bei colinardos Version benennt er zwar den Monatsordner um, aber nicht die Wochentage.
Bei Andis Version bekomme ich einen Syntaxfehler.

Könnt ihr bitte noch einmal drüber sehen?

Vielen Dank, Calzoncillos
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
18.04.2013, aktualisiert um 14:16 Uhr
da fehlten Anführungszeichen für den Ordner im Dir-Befehl (Leerzeichen im Ordnernamen würden sonst probleme machen)
01.
@echo off & setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION 
02.
set Ordner=F:\Fotos 2013 
03.
for /f "tokens=*" %%i in ('dir "%Ordner%" /b /a:D') DO @( 
04.
	set origName=%%i 
05.
	set Name=!origName:Mar=Mrz! 
06.
	set Name=!Name:May=Mai! 
07.
	set Name=!Name:Oct=Okt! 
08.
	set Name=!Name:Dec=Dez! 
09.
	set Name=!Name:Mon=Mo! 
10.
	set Name=!Name:Tue=Di! 
11.
	set Name=!Name:Wed=Mi! 
12.
	set Name=!Name:Thu=Do! 
13.
	set Name=!Name:Fri=Fr! 
14.
	set Name=!Name:Sat=Sa! 
15.
	set Name=!Name:Sun=So! 
16.
	rename "!origName!" "!Name!" 
17.
)
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
18.04.2013 um 13:52 Uhr
Hallo Calzoncillos,

mal mit einem anderen Ansatz:

01.
@echo off &setlocal enabledelayedexpansion 
02.
for /d /r %%i in (*) do ( 
03.
set "name=%%~nxi" 
04.
for %%a in (Mar=Mrz May=Mai Oct=Okt Dec=Dez Mon=Mo Tue=Di Wed=Mi Thu=Do Fri=Fr Sat=Sa Sun=So) do ( 
05.
if defined repl ( 
06.
call set "nname=%%name:!repl!=%%a%%" 
07.
echo ren "%%~fi" "!nname!") 
08.
if "!name:* %%a=!"=="" (set "repl=%%a") else set "repl="))
Wenn es OK ist, lösch das "echo" vor ren.

Gruss!
Bitte warten ..
Mitglied: andimue
18.04.2013 um 14:10 Uhr
Hi,

der Ansatz mit rename kann glaube ich so garnicht funktionieren. Es müsste mit move gearbeitet werden.
Und ich habe so langsam auch meine Zweifel, ob das mit dem for-Loop so funktioniert. Der Code würde ja zuerst das übergeordnete Verzeichnis umbenennen und dann erst die Unterverzeichnisse beearbeiten. Zu dem Zeitpunkt ist ja aber das übergeordnete Verzeichnis schon umbenannt. Ob das dann klappt ... ?

Hab leider gearde nicht die Zeit es auszuprobieren

Andi
Bitte warten ..
Mitglied: Calzoncillos
18.04.2013 um 14:32 Uhr
Hallo!

Endoros Ansatz hat leider nicht funktioniert

Andi, was du sagst leuchtet ein, ich hab das jetzt erst mal so gelöst:

01.
@echo off & setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION 
02.
for /f "tokens=*" %%i in ('dir /b /a:D') DO @( 
03.
	set origName=%%i 
04.
	set Name=!origName:Mar=Mrz! 
05.
	set Name=!Name:May=Mai! 
06.
	set Name=!Name:Oct=Okt! 
07.
	set Name=!Name:Dec=Dez! 
08.
	set Name=!Name:Mon=Mo! 
09.
	set Name=!Name:Tue=Di! 
10.
	set Name=!Name:Wed=Mi! 
11.
	set Name=!Name:Thu=Do! 
12.
	set Name=!Name:Fri=Fr! 
13.
	set Name=!Name:Sat=Sa! 
14.
	set Name=!Name:Sun=So! 
15.
	rename "!origName!" "!Name!" 
16.
)
Da liegt die foto.bat zuerst in "F:\Fotos 2013\" und benennt im ersten Umlauf die Monate um.
Dann schiebe ich sie händisch in den jeweiligen Monat, lasse sie dort laufen und dann benennt sie dort die Wochentage um.

Das funktioniert so und ist für mich gut handhabbar. Großer Dank an alle Beteiligten!
Viele Grüße, Calzoncillos
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
18.04.2013 um 14:32 Uhr
Warum machen wir uns dauernd das Leben so schwer mit Batch ?? Es gibt doch bessere Programmiersprachen wo man nicht dauernd irgendwie einen Umweg braucht... wenn man doch sowieso in Windows arbeitet nehme man als Beispiel VBS:
setze deinen Root-Ordner in Zeile 2 und feddich ...
01.
set objFSO= createobject("Scripting.FileSystemObject") 
02.
EnumFolders "F:\Fotos 2013" 
03.
 
04.
Sub EnumFolders(byval Folder) 
05.
	set objFolder = objFSO.GetFolder(Folder) 
06.
	set colSubfolders = objFolder.Subfolders 
07.
 
08.
	for each objSubfolder in colSubfolders 
09.
		NewFolderName = Replace(objSubfolder.name, "Mar", "Mrz") 
10.
		NewFolderName = Replace(NewFolderName, "May", "Mai") 
11.
		NewFolderName = Replace(NewFolderName, "Oct", "Okt") 
12.
		NewFolderName = Replace(NewFolderName, "Dec", "Dez") 
13.
		NewFolderName = Replace(NewFolderName, "Mon", "Mo") 
14.
		NewFolderName = Replace(NewFolderName, "Tue", "Di") 
15.
		NewFolderName = Replace(NewFolderName, "Wed", "Mi") 
16.
		NewFolderName = Replace(NewFolderName, "Thu", "Do") 
17.
		NewFolderName = Replace(NewFolderName, "Fri", "Fr") 
18.
		NewFolderName = Replace(NewFolderName, "Sat", "Sa") 
19.
		NewFolderName = Replace(NewFolderName, "Sun", "So") 
20.
		 
21.
		If NewFolderName <> objSubFolder.Name Then 
22.
			objSubFolder.Name = NewFolderName 
23.
		End If 
24.
		enumfolders objSubfolder.path 
25.
	next 
26.
 
27.
End Sub
Thema gegessen
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
18.04.2013 um 14:43 Uhr
Zitat von andimue:
Hi,

der Ansatz mit rename kann glaube ich so garnicht funktionieren.

Stimmt, die müssen vorher sortiert werden:
01.
@echo off &setlocal enabledelayedexpansion 
02.
for /f "delims=" %%i in ('dir /ad /s /b ^| sort /r') do ( 
03.
set "name=%%~nxi" 
04.
for %%a in (Mar=Mrz May=Mai Oct=Okt Dec=Dez Mon=Mo Tue=Di Wed=Mi Thu=Do Fri=Fr Sat=Sa Sun=So) do ( 
05.
if defined repl ( 
06.
call set "nname=%%name:!repl!=%%a%%" 
07.
ren "%%~fi" "!nname!") 
08.
if "!name:* %%a=!"=="" (set "repl=%%a") else set "repl="))
Gruss!
Bitte warten ..
Mitglied: Calzoncillos
18.04.2013 um 15:00 Uhr
Wow, Endoro!

Das Dingen funktioniert über Unterordner hinweg. Ich bin glücklich!

Viele Grüße,
Calzoncillos
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...