Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordnerstrucktur ändern automatische Verwaltung

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: CARLOO

CARLOO (Level 1) - Jetzt verbinden

06.05.2013, aktualisiert 11:52 Uhr, 1076 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Tag,

ich habe folgende Frage an das Board
Zum Ersten ich bin neu hier, Hallo

Meine Frage lautet:
Ich habe ein NetzLaufwerk (nennen wir es X: ). Auf diesem Laufwerk befinden sich mehrere Kunden-Ordner (Kunde A, Kunde B, Kunde C) in jeweils der einzelnen Kundenordnern befinden sich mehrere einzelne verschiedene Datensätze..

Nun möchte ich dieses System ändern.
Ziel:
Neues NetzLaufwerk (Y: ), darauf sollen die Kunden-Ordner (Kunde A, Kunde B, Kunde C..) und die jeweils darin enthaltenen Datensätze sollen ein neuen Ordner bekommen mit z.b. Projekt A..

Also von:

X:\Kunde A\text.doc

soll

Y:\Kunde A\Projekt A\text.doc

werde..


Wie realisier ich das ganze am Besten? Gibt es etwas was mir die Sache erleichtert, denn es handelt sich um etwa 100 Kundendaten-Ordner..


Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen und DANKE im vorraus!
Mitglied: bastla
06.05.2013, aktualisiert um 12:28 Uhr
Hallo CARLOO und willkommen im Forum!

Wenn es nur darum ginge, unter jedem Kundenordner eine neue Ordnerebene "Projekt A" einzuziehen, würde ein Batch der Art
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Quelle=X:\" & REM Angabe mit abschließendem "\" 
03.
set "Ziel=Y:\" & REM Angabe mit abschließendem "\" 
04.
set "Zwischen=Projekt A" 
05.
 
06.
for /d %%i in ("%Quelle%*") do echo xcopy /dehkry "%%i" "%Ziel%%%~nxi\%Zwischen%\" 
07.
pause
genügen.

Das "echo" vor dem "xcopy" dient zum Testen - es werden so die jeweiligen Kopierbefehle nur angezeigt, aber nicht ausgeführt.

Soll allerdings nicht in jedem Kundenordner der gleiche Unterordner ("Projekt A") eingefügt werden, müsstest Du erklären, woher die Namen dieser Unterordner zu erhalten sind ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: CARLOO
06.05.2013, aktualisiert um 13:56 Uhr
Danke für deine Antwort, leider geschieht bei mir nichts. Wenn ich die Batch datei starte öffnet sich das Fenster und schließt kurz danach, kein Resultat zu sehen..

Hab den Quelltext so angepasst: (hoffe richtig?)

echo off & setlocal
set "Quelle=C:\Test\"
set "Ziel=Z:\TESTNEU\"
set "Zwischen=Projekt A"
for /d %%i in ("%Quelle%*") do xcopy /dehkry "%%i" "%Ziel%%%~nxi\%Zwischen%\"
pause
Bitte warten ..
Mitglied: Noobstar0815
06.05.2013 um 14:16 Uhr
So öffnet sich das Fenster kurz, kopiert alle Daten von C:\Test\ in den Ordner Z:\TESTNEU\Projekt A\
Jetzt müsstest du halt schauen ob der Ordner C:\Test\ und vorallem das Laufwerk Z:\TESTNEU\ überhaupt existiert :P
Bitte warten ..
Mitglied: CARLOO
06.05.2013 um 14:38 Uhr
Die Verzeichnisse existieren aber es wird nichts kopiert!
Bitte warten ..
Mitglied: Noobstar0815
06.05.2013 um 14:50 Uhr
naja so gut kenne ich mich damit nicht aus :D Kann dir grade weder sagen ob die for-Schleife mit for /d richtig ist, noch ob es xcopy /dehkry gibt. Aber normalerweise kann man bastla vertrauen :D Hast du es mal mit echo on versucht und geschaut ob es irgendwo Fehler gibt?
Bitte warten ..
Mitglied: CARLOO
06.05.2013 um 15:29 Uhr
Hab meinen Fehler gefunden!

Vielen Dank nochmal bastla, alles Richtig gemacht!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Lokale Virenprüfstation : Windows 10: Ändern von Einstellungen verhinden (5)

Frage von TryAndSolve zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 7
gelöst Automatische User Abmeldung nach Inaktivität (30s) (10)

Frage von IT-Blondi zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Word 2010 : Absatz - Abstand per GPO ändern (3)

Frage von johanna-p zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...