Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordnersynchronisation deaktivieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: kugelschreiber

kugelschreiber (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2007, aktualisiert 02.05.2007, 13749 Aufrufe, 10 Kommentare

Windows 2000 und Windows XP Professional

Hallo Ihr Lieben,

sicher nur ein kleines Problem, doch ich konnte hier nicht wirklich in der Suche was finden.

Ich habe in einem bestehenden Netzwerk den (alten) Server (Windows Server 2000) abgeklemmt und eine neuen Server (Windows Server 2003) installiert. Nun habe ich sämtliche Clientrechner (teilweise Win2k und WinXp Prof.) in die neue Domäne im Server eingebunden. Funktioniert auch. (Anmelden, Internetfreigabe, Drucker und Netzlaufwerke usw.)

Nun zum Problem. Der alte Server hatte die Dateiumleitung der Eigenen Dateien und des Desktops aktiviert. Der neue nicht. Denn nach erfolgreichen Einrichtung mit der Netzwerkkennung versucht er immer noch mit dem alten Server vergebens zu synchronisieren. Nun suche ich verzweifelt nach einer Einstellung an den lokalen PCs wie man diese Funktion deaktivieren (abschalten) kann! Oder muss ich die Rechner komplett neu installieren?

Über Eure Hilfe bin ich Euch jetzt schon dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

KUGELSCHREIBER
Mitglied: gemini
16.01.2007 um 10:56 Uhr
Hallo Kugelschreiber,

in den Eigenschaften der Ordnerumleitung kann man festlegen, was geschehen soll wenn die Umleitung aufgehoben wird; AFAIK auf dem Umleitungsort belassen oder auf den Client zurückverlegen.
Im zweiteren Falle, also die Eigenen Dateien auf den Client zurück, würde der Ordner ins lokale Benutzerprofil zurück verschoben, den Pfad entspr. gesetzt und gut is.

Ob das nachträglich noch geht? K. A.

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
16.01.2007 um 12:05 Uhr
Und genau da ist ja das Problem.... Gibt es keine Möglichkeit die Einstellung lokal am Client vorzunehmen? Den der Alte Server ist ja nicht mehr da.

Gruß.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
16.01.2007 um 12:19 Uhr
K. A. ob das geht, dieser Pfad ist als solcher oder als Teil eines anderen Pfades sicher in sehr vielen Schlüsseln gespeichert. Mal ganz abgesehen von den MRU-Listen.

Anderer Vorschlag:
Aktiviere die Ordnerumleitung auf dem neuen Server, lass alle Clients mal an- und abmelden und dann machst du die Umleitung wieder rückgängig.

Good Luck!
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
17.01.2007 um 15:18 Uhr
OK. Das werde ich mal versuchen.... Ist ne Gute Idee... ich meldemich wenn dies geklappt hat....

PS: Kann man die Ordnerumleitung auch nur für bestimmte Personen aktivieren?

Gruß und echt Klasse hier....

Der Kugelschreiber.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
17.01.2007 um 16:23 Uhr
PS: Kann man die Ordnerumleitung auch nur für bestimmte Personen aktivieren?
Du kannst für eine Gruppenrichtlinie eine Sicherheitsfilterung aktivieren, dann gilt sie nur für die entspr. Sicherheitsprinzipale.
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
24.01.2007 um 12:13 Uhr
Oh das klingt gut. Wie kann man das machen?Oder besser gesagt, wo finde icheine Beschreibung dafür?
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
26.01.2007 um 14:22 Uhr
OK. Habe zu Testzwecken mal einen Server2003 zuhause aufgesetzt. MIT AD,DNS,DHCP usw. Habe nun eine neue Organisationseinheit erstellt, in der ich wiederum einen neuen Benutzer und Computer erstellt habe. Der Organisationseinheit habe ich nun per Gruppenrichtlinie die Ordnerumleitung aktiviert. Es werden die 4 angegebenen Ordner (Startmenü, Desktop, Eigene Dateien...) auf den Server in einen freigegebenen Ordner ( \\SEREVR\HOME ) Das funktionierte reibungslos. Ebenfalls habe ich nun auch das Häkchen gesetzt, das im Falle der Entfernung der Gruppenrichtlinie die Dateien an den User zurückkopiert werden. Doch genau das passiert nicht, wenn ich zum Beispiel die Gruppenrichtlinie lösche, deaktiviere oder einfach die Ordnerumleitung deaktiviere. Das selbe ist mit dem MS Messenger. "Messenger Ausführung verweigern" war aktiviert und funktionierte auch (User konnten messenger nicht starten) doch bei Umstellung auf "nicht eingestellt" ging er trotzdem nicht. Die Zeiteinstellung zum Übertragen der Richtlinie habe ich auf 1 Minute gesetzt. (Ist ja nur ein Rechner am Server dran, da sit das Netz nicht ausgelastet). Auch die Verschiebung des Users per Drag and Drop in eine andere Organisationseinheit, wo die Ordnerumleitung nicht aktiv war brachte keine Erfolge!

Gruß Ronny
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
26.01.2007 um 14:45 Uhr
Die Ordnerumleitung betreffend hab ich momentan keine Erklärung parat, Sorry

... Das selbe ist mit dem MS Messenger. "Messenger Ausführung
verweigern" war aktiviert und funktionierte auch (User konnten messenger
nicht starten) doch bei Umstellung auf "nicht eingestellt" ging er trotzdem nicht.
Dann stell die Richtlinie doch mal auf Deaktiviert.
Begründung: Die Einstellung 'Nicht konfiguriert' macht, wie der Name schon sagt, keine Einstellung, folglich bleibt der entspr. Registrywert unverändert.
Da deine vorherige Einstellung auf 'Aktiviert' gesetzt war, bleibt sie auch so.

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
31.01.2007 um 18:37 Uhr
OK. Danke fürden Tip. Habe nun die Richtlinie deaktiviert und die Ordnerumleitung ist aber immer noch an den Clients vorhanden! Das selbe mit dem Messenger. Den habe ich nun deaktiviert (also das der Client nicht öffnen kann). das geht auch nicht.

komisch!
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
02.05.2007 um 14:56 Uhr
Also natürlich greift die Richtlinie nicht gleich, da das Zeitintervall noch auf 30 Minuten gestellt war. Am nächsten Tag ging alles perfekt.

Vielen Dank den Helfern.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Linux Desktop
gelöst Linux Mint automatische Anmeldung deaktivieren (4)

Frage von laster zum Thema Linux Desktop ...

Microsoft Office
Office 365 for Business - Private CloudNutzung deaktivieren (2)

Frage von MGAS400 zum Thema Microsoft Office ...

Google Android
Gmail-Konto dauerhaft auf Gerät deaktivieren (4)

Frage von DarkScabs zum Thema Google Android ...

Erkennung und -Abwehr
SNORT Rule ist nach deaktivieren immernoch aktiv (2)

Frage von theoberlin zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...