Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordnerumleitung Eigene Dateien - warum wird synchronisiert?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: flo84

flo84 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2009, aktualisiert 14:35 Uhr, 12717 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

eine kurze Frage zum Thema "Ordnerumleitung in einer ActiveDirectory-Domäne mittels Gruppenrichtlinie": das Ganze funktioniert soweit, nur werden bei jedem Abmelden des Users die Dateien synchronisiert. Welcher Zweck wird hier verfolgt? Kann man das einstellen, dass nicht zwischen Client-PC und Server, auf dem die Dateien umgeleitet werden, synchronisiert wird sondern eine einfache Umleitung ohne Synchronisation erfolgt?

Vielen Dank!
Flo
Mitglied: jhinrichs
22.06.2009 um 14:41 Uhr
Hallo,

Du kannst die Verwendung von Offlinedateien über die Gruppenrichtlinien abschalten
Benutzerkonfig./Administrative Vorlagen/Netzwerk/Offlinedateien (oder so ähnlich)
Bitte warten ..
Mitglied: bartlebi
22.06.2009 um 15:04 Uhr
Die Funktion Ordnerumleitung ist eigentlich primär für Terminalserverdienste gedacht, d.h. in einer bestehender
Serverfarm und nach bestimmten Kriterien, weiß der User nicht auf welchem TS er gerade arbeitet.
Um seine persönlichen Daten und Einstellungen bei jeder Anmeldung zu haben, werden die wichtigsten Unterordner von
Dokumente und Einstellungen wie Eigene Dateien, Desktop, Startmenue und Anwendungsdaten syncronisiert.
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
22.06.2009 um 15:16 Uhr
Hallo,
nicht nur für Terminalserverumgebungen, sondern auch für Client-Server-Umgebungen, in denen die Benutzer keine fest zugeordneten Workstations haben, sondern sich mit ihrem Profil (Roaming) an wechselnden Clients anmelden. Damit dann nicht umfangreiche Netzwerkaktivitäten zustandekommen->Ordnerumleitung. Zweiter Effekt ist, dass die genannten Profildaten auf dem/einem Server liegen und so der Backupstrategie leichter zugänglich sind.
Zusätzlich gibt es noch die Offlinedateien, die es dem Benutzer - gerade demjenigen, der seine Profildaten nicht mehr lokal vorhält -ermöglichen sollen, auch ohne Verbindung zum DC/Fileserver mit seinen Dateien zu arbeiten, die sind m.E. aber nur für wirklich mobile User sinnvoll, die dann auch in der Bahn (da vielleicht eher in der Wartezone....) mit ihren Daten arbeiten können.
Bitte warten ..
Mitglied: 25110
22.06.2009 um 15:36 Uhr
Hallo,

Sync ist ein Standardverhalten bei Aktivierung der Ordnerumleitung, siehe hier:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc778976.aspx

Auszüge daraus:
By default in Windows XP and Windows Server 2003, any redirected shell folders such as My Documents, Desktop, Start Menu, and Application Data are automatically made available offline

The default behavior can be overridden by enabling the Do not automatically make redirected folders available offline policy. This setting can be found in the Group Policy Object Editor in the User Configuration\Administrative Templates\Network\Offline Files section.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: flo84
22.06.2009 um 15:56 Uhr
Super Hinweis - vielen Dank! Der Eintrag lautet hier "Umgeleitete Ordner nicht automatisch offline verfügbar machen" - das einfach aktivieren und nach einem gpupdate (Server + Client) funktioniert das so, wie ich mir das vorgestellt habe Eine detailierte Anleitung hab ich hier zusammengeschireben.

Danke nochmals an euch alle!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (15)

Frage von Static zum Thema CMS ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...