Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordnerumleitung per GPO

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tadao

tadao (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2006, aktualisiert 21:07 Uhr, 9068 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

Ich habe auf meinem Windows 2000 DC (English) per GPO die Ordnerumleitungs-Funktion aktiviert.
Dies für Eigene Dateien und für Anwendungsdaten.

Vorweg muss ich sagen, dass die Umleitung für Eigene Dateien hervorragend klappt.
Nur mit den Anwendungsdaten will das einfach nicht klappen.

Die Umleitung für die Anwendungsdaten in der GPO sieht wie folgt aus:

Setting: Advanced - Specify locations for various user groups

Security Group Memebership: Entsprechende Sicherheitsgruppe für die diese GPO wirken soll
Target Folder: \\ordnerserver\HOME$\%USERNAME%\Application Data

Unter den Settings habe ich lediglich Move the contents und Leave the folder (Removal) aktiviert.

Wenn ich mich nun auf einem Client (Win.XP Pro SP2 GER), auf welchem gemass GPMC diese Policy wirkt, anmelde, dann wird der Eigene Dateien Ordner wunderbar auf den Server umgeleitet und entsprechend synchronisiert. Nur der Anwendungsdaten Ordner will nicht so recht.
Das heisst, auch der wurde auf dem Server korrekt angelegt und erhielt das Synchronisationszeichen.
Aber lokal auf dem Client ist der Ordner unter den Dokumente und Einstellungen noch immer vorhanden. Und wenn ich nun testeshalber eine Textdatei in die Anwendungsdaten lokal speichere, mich dann abmelde und wieder anmelde am Client, dann ist diese Testdatei auf dem Server nicht vorhanden.

Ich verstehe das einfach nicht. Ich habe bei Beiden Ordnern dieselben Einstellungen in der GPO gemacht, bis auf natürlich das Zielverzeichnis. Bei allen Benutzern klappt dies nun einwandfrei mit den eigenen Dateien, aber nicht mit den Anwendungsdaten.

Was habe ich nur falsch gemacht, oder übersehen?
Im Eventlog auf dem Client steht übrigens der Eintrag, dass sowohl Eigene Dateien, als auch die Anwendungsdaten erfolgreich umgeleitet wurden.
Und bei der Abmeldung kommt auch das Synchronisationsfenster, welches die Beiden Ordner anzeigt und mit Synchronisation erfolgreich beendet wird.

Und doch ist der Ordner Anwendungsdaten nach wie vor im Profil vorhanden, und Änderungen an diesem werden nicht auf den Server übertragen.

Sollte den dieser Ordner im lokalen Profil nun nicht verschwinden und nur noch im definierten Home$ vorfindbar sein?

Danke für Euren Input, ich bin für jeden Tipp noch so dankbar.

freundliche Grüsse,

Tadao.
Mitglied: tadao
30.06.2006 um 21:07 Uhr
Das Problem hat sich mittlerweile erledigt.

Ich war irritiert, dass der lokale Ordner -Anwendungsdaten- (oder Application Data) nach wie vor in den -Dokumente und Einstellungen- (Documents and Settings) stehen blieb.

Doch nachdem ich diesen lokal manuell gelöscht hatte, und einige Applikation installiert hatte, wurde dieser Ordner nicht mehr neu angelegt, sondern von nun an alles schön brav auf das Netzlaufwerk geschrieben.

Nachdem nun noch die Offline Dateien aktiviert sind, bin ich endlich mit dem Resultat zufrieden.

So können nun auch Notebook Benutzer, wenn sie sich nicht am lokalen Netz befinden Ihre Anwendungsdaten benutzen.

In diesem Sinne. Besten Dank trotzdem fürs Zuhören (Zulesen)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Ordnerumleitung auf Serverfreigabe per GPO (Server 2008 R2 und Windows 7) (6)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Änderung eines Registryeintrages per GPO (15)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...