Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordnerumleitung per GPO unter Server 2008 - Eigene Dateien - auf persönlichen Netzwerk-Ordner

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TiTux

TiTux (Level 2) - Jetzt verbinden

21.03.2011 um 14:12 Uhr, 21200 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi,

ich habe hier in meiner Testumgebung einen Server 2008 (Domäne) und als Client Windows XP (SP3), ich möchte die "Eigenen Dateien" vom Client auf den Server umleiten. Auf dem Server gibt es einen freigegebenen Ordner "Home", unter diesem befinden sich die einzelnen Home-Ordner der Active Directory-Benutzern, die per Logon-Script zugewiesen werden. Lautet mein Kontoname also "rainer", gibt es bereits den folgenden Ordner: \\server\home\rainer

Die Eigenen Dateien sollen also nun in diesen Pfad umgeleitet werden. Also habe ich folgende GPO angelegt:

Unter Ordnerumleitung > Dokumente:

Einstellung: Standard - Leitet alle Ordner auf den gleichen Pfad um

Zielordner: An folgenden Pfad umleiten

Stammverzeichnis: \\server\home\

Die %username% Variable setzt er ja selber.

Wenn ich jetzt etwas in den Eigenen Dateien abspeichere, lande ich immer auf der folgenden Ebene:

\\server\home\ anstelle von:

\\server\home\rainer\

Er leitet also nicht auf meinen persönlichen Ordner um, sondern schafft es nur auf die Freigabe "Home".
Was mach ich falsch? Habe jetzt schon soviel rumprobiert, aber es klappt einfach nicht. Rsop bringt mich auch nicht weiter, dort wird einfach der gleiche Pfad angezeigt, wie er es ja auch umgesetzt hat.

Jemand einen Tipp für mich?

Gruß
Rainer
Mitglied: JanBo85
21.03.2011 um 14:28 Uhr
Hallo Rainer,

ich vermute, dein Problem liegt an den Rechten des übergeordneten Ordners.
Die Benutzer, die Ordner darin anlegen sollen, müssen natürlich die passenden Rechte sowohl auf Freigabe als auch auf den Ordner selbst haben.

Ich habe zu unserer "Erstanlage" tatsächlich Jeder den Vollzugriff gegeben und danach aufgeräumt.

MfG
Jan
Bitte warten ..
Mitglied: Wachmann110
21.03.2011 um 14:46 Uhr
Hallo Rainer,

bei mir sieht die Konfiguration wie folgt aus:

Domänen Benutzer haben in den Freigabeberechtigungen "Vollzugriff".
Bei den NTFS Rechten des Ordners ( bei Dir der Ordner "home" ) wird nichts weiter eingetragen. Die Benutzer haben durch setzen von %username% Vollzugriff auf den jeweiligen Ordner. Und wichtig, wenn Du mit Kontingente arbeiten willst, dann müssen die Benutzer auch Besitzer des jeweiligen Ordners sein.
Also bei mir funktioniert das tadellos.

MfG
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.03.2011 um 18:58 Uhr
%username% muss rein. Siehe Bild: http://filedb.experts-exchange.com/incoming/2009/03_w13/122106/WhoDunni ...
link ist so, wie ich es eingespeichert habe. Nach erneutem Aufruf der Policy hat Windows es selbst auf die Ansicht rechts geändert gehabt. Nur MS weiß, warum.
Bitte warten ..
Mitglied: Wachmann110
22.03.2011 um 08:01 Uhr
Also, wenn Du Dokumente in das Home Laufwerk umleiten willst, dann musst Du folgendes eingeben:
Einstellung:
Standard - Leitet alle Ordner auf den gleichen Pfad um

Zielordner:
Einen Ordner für jeden Benutzer im Stammpfad erstellen

Stammverzeichnis:
\\server\home\%username%

Wie schon gesagt, die Freigabeberechtigungen sind wichtig!!!

Warum werden die Home Laufwerke per Logon Script zugewiesen?
Kannst Du doch auch alles im Benutzerkonto einstellen. Ich denke, dass Du dort auch den Pfad zum "Servergespeicherten Profil" eingetragen hast.

gruß
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: TiTux
22.03.2011 um 16:21 Uhr
Jetzt klappt's!!

Danke an alle beteiligten Schreiber hier. Ich bin noch einmal alle Punkte durchgegangen, habe %username% reingesetzt,
mir die Freigabeberechtigungen noch einmal angesehen ... und dann, klappte es. Was die Fehlersuche auf jedenfall erschwerte,
war folgendes: Dadurch, dass ich wohl bei den Freigaberechten etwas falsch hatte, wurden die Eigenen Dateien
ja immer nur auf die Hauptebene von Home hingeleitet. So, jetzt hatte ich mir zwischendrin den Richtlinienergebnissatz nicht mehr angesehen,
sonst hätte ich den Fehler gesehen, dass er keine Ordnerumleitung in einen Unterordner von sich selber vornehmen kann.
Dadurch, dass er also vorher schon auf den verkürzten Netzwerkpfad umgeleitet hatte, konnte er darauf aufbauend die Umleitung nicht mehr
korrekt setzen.

Also, Benutzerprofil komplett gelöscht (ist eine Testumgebung) und nach dem zweiten Mal anmelden funktionierte die Umleitung korrekt ;)

Grüße
Rainer
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(3)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (41)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Off Topic
gelöst Fachzeitschriften als E-Book oder hardcoded? (11)

Frage von KowaKowalski zum Thema Off Topic ...

Windows 10
Windows Store Apps ohne Windows Store installieren (10)

Frage von keefien zum Thema Windows 10 ...