Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordnerumleitung PST-Datei

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: B1ND3R

B1ND3R (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2011 um 23:19 Uhr, 4185 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Lösung für unseren Exchange Server (Version 2003). Jedes mal wenn sich morgens angemeldet wird, dauert das eine kleine Ewigkeit - meine Vermutung ist, dass die Outlook.pst Datei vom Server entsprechend zum Client Rechner kopiert wird.

Meine Frage ist nun aber, kann man das mittels Ordnerumleitung ändern? Jeder Benutzer hat ein eigenes persönliches Laufwerk. Meine Gedanke war dann einfach der, dass:
a) das Profil (inkl. Outlook.pst) gar nicht mehr auf den Rechner kopiert wird, sondern dass der Rechner lediglich darauf verlinkt,
b) die Outlook.pst generell auf dem persönlichen Ordner liegt und das permanent ohne das für jeden Benutzer individuell einzurichten, wenn dieser mal einen neuen Rechner oder so bekommen sollte.

vielen Dank für eure Hilfe!
Mitglied: filippg
13.11.2011 um 00:56 Uhr
Hallo,

sprichst du von .pst-Dateien oder vom Cache-Mode (das sind .ost-Dateien)?

PST-Dateien haben mit Exchange erstmal wenig zu tun. Outlook nutzt sie, um Daten zu speichern, die eben _nicht_ auf dem Exchange-Server sind. Z.B. das Archiv. Diese Dateien kann man etwa auch auf einem Netzlaufwerk speichern. Hat den Vorteil, dass sie zentral gesichert werden können. Kann allerdings zu Zugriffsfehlern führen und damit zum Defekt der .pst-Datei. Aber selbst dann wird diese Datei nicht beim Start kopiert, sondern über's Netz auf sie zugegriffen (also quasi Variante a). Per Default liegt sie übrigens irgendwo unterhalb %appdata% auf der lokalen Platte.

Daneben gibt es den Cache-Mode, der eine Kopie des Postfachs auf der lokalen Platte anlegt. Das sind aber keine .pst, sondern .ost-Dateien. Und es werden nur Deltas synchronisiert, also nicht jedesmal alle Postfachinhalte - es sei denn, man hat seine Konfig so zerbastelt, dass die Datei bei jedem Herunterfahren/Neustart gelöscht wird und ganz neu angelegt werden muss.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
13.11.2011 um 10:49 Uhr
Moin

Zitat von filippg:
Diese Dateien kann man etwa auch auf einem Netzlaufwerk speichern.

Das ist keine unterstützte Konfiguration und führt eigentlich immer zu Problemen. Das "kann" sollte man also mal ganz schnell in "darf nicht" ändern

Welches Betriebssystem, welche Outlook-Version ?

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: B1ND3R
13.11.2011 um 11:57 Uhr
Moin,

also wir verwenden wie oben schon geschrieben Exchange 2003 und Outlook Versionen zwischen 2003 und 2010.

@ filippg, wenn du schreibst, dass nur Deltas kopiert werden, dann müsste ich Frage anders formulieren, warum dauert die Anmeldung morgens über die Domäne so lange? Selbst wenn man morgens der erste im Büro ist dauert es ewig. Mit der Info, dass nur die Deltas kopiert werden (weil der Rest noch lokal auf Platte ist) kann es dann ggf. auch ein Serverengpass sein?

EDIT: ich denke das könnte auch ein DNS Problem sein, habe danach etwas gesucht (wenn es jemanden interessiert: hier) werde ich morgen mal testen...
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
13.11.2011 um 12:50 Uhr
Ich meinte dabei auch eher das Client OS...

Bevor du nun an Stellen suchst, die keine Bedeutung haben, prüfe doch erst einmal, ob das überhaupt in irgendeiner Form mit dem Exchange zusammenhängt. Wenn die Anmeldung am Client lange dauert, dann würde ich das Problem erst einmal nicht unbedingt im Bereich Outlook/Exchange suchen. Checke aber mal sicherheitshalber die Mailkonfiguratioon am Client. Gibt es überhaupt PST-Dateien, auf die Outlook zugreift ? Bei einer reinen Exchangekonfiguration ist das nicht der Fall und die Netzwerklast bleibt gering, weil eben nicht die kompletten Daten übers netz gezogen werden.

Solltest du Windows 7 einsetzen und doch PST-Dateien nutzen (z.B. Archivdateien), dann kann es zu Problemen kommen, weil Microsoft entschieden hat, die PST-Dateien in einem Unterordner von Dokumente abzulegen. Das mag für die Dtensicherung super sein - bei umgeleiteten Benutzerordnern landen die Dateien dann aber eben auf dem Server und das führt unweigerlich zu Problemen.

Wenn du servergespeicherte Profile verwendest, dann würde ich das Problem erst einmal eher in diesem Bereich suchen.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst PST-Datei auf Server speichern (55)

Frage von SarekHL zum Thema Outlook & Mail ...

Webentwicklung
HTML Output in eine txt Datei mit VisualBasicScript (2)

Frage von coca22COCA zum Thema Webentwicklung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...