Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordnerumleitung rückgängig machen SBS2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: marinux

marinux (Level 2) - Jetzt verbinden

19.11.2009 um 16:28 Uhr, 8593 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe für alle User einer Domäne die Ordnerumleitung für Anwendungsdaten und Eigene Dateien in den Gruppenrichtlinien eingerichtet.

Eigene Dateien:
In das Basisverzeichnis des Benutzers kopieren

Anwendungsdaten:
An lokalen Benutzerprofilpfad umleiten

Bei den Benutzern habe ich unter Eigenschaften->Registerkarte "Profil"
Profilpfad: \\SERVER\Profile$\%USERNAME%
Basisordner: Verbinden von U: mit \\SERVER\User$\%USERNAME%

Das Ganze hat ja auch zur Folge, dass der PC beim Abmelden synchronisiert und beim Anmelden das Profil auf dem Server lädt.

Jetzt ist die Frage, wie ich das rückgängig machen kann? D.h., dass Eigene Dateien und die Anwendungsdaten wieder lokal auf dem jeweiligen Client PC abgespeichert werden?
Mitglied: Pjordorf
19.11.2009 um 16:33 Uhr
Hallo marinux,

da du es per Gruppenrichtlinie eingerichtet hast, kannst du es dort auch wieder ändern.

Das Benutzerprofil wird nur dann auf dem Server gespeichert wenn du den Profilpfad \\SERVER\Profile$\%USERNAME% verwendest. Nimm diesen raus, und die Profile werden nicht mahr auf dem server abgelegt.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: x-scips
19.11.2009 um 16:44 Uhr
Hallo,

es ist die Frage, was du auf dem 2ten Reiter "Einstellungen" der GPO hinterlegt hast. Standardaussage ist hier, dass nach Rücknahme der GPO die Ordner an dem neuen Ort belassen werden. Soll heißen auch wenn du die GPO löschst oder aushängst werden die Dateien im Netz bleiben.

Willst du die Umleitung nicht mehr, musst du in der GPO ausdrücklich darauf hinweisen.

Grüße

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: marinux
19.11.2009 um 16:47 Uhr
Ok,

das war im Endeffekt auch meine Frage, ob ich einfach nur Profilpfad u. Basisordner raussnehmen muss, oder ob ich das über die Gruppenrichtlinien irgendwie rückgängig machen muss.

Dann ist das ja easy

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: marinux
19.11.2009 um 16:56 Uhr
Jep, es ist aktiviert, dass der Ordner nach Löschung der Richtlinie zurück an den Ort des lokalen Benutzerprofils verschoben wird.

Also einfach Richtlinie, Profilpfad u. Basisordner löschen?!
Bitte warten ..
Mitglied: x-scips
19.11.2009 um 22:40 Uhr
Hallo,

bessere Erfahrungen hab ich damit gemacht, die Dateien per richtlinie wieder an den ursprünglichen Pfad zu verschieben und dann nach einer Zeit die GPO wieder rauszunehmen.

Grüße

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: marinux
20.11.2009 um 08:13 Uhr
D.h.

C:\Dokumente und Einstellungen\%USERNAME%\

??
Bitte warten ..
Mitglied: x-scips
20.11.2009 um 11:56 Uhr
Diese Einstellung der GPO hat bei mir geholfen:

Reiter "Ziel"
Einstellung: Standard - Leitet alle Ordner auf den gleichen Pfad um.
Zielordner: An lokaln Benutzerprofilpfad umleiten

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Sonstige Systeme
ISOs "UEFI-Fähig" machen (3)

Frage von KMP1988 zum Thema Sonstige Systeme ...

Humor (lol)
Telekom: die machen das (2)

Link von Dilbert-MD zum Thema Humor (lol) ...

Ausbildung
gelöst Noch ein Studium, würde es Sinn machen? (8)

Frage von EmoZioN zum Thema Ausbildung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (11)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...