Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordnerumleitungen per GPO funktionieren nach Pfadumstellung nicht mehr

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: askando

askando (Level 1) - Jetzt verbinden

22.01.2013, aktualisiert 18.12.2013, 3750 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich verstehe gerade eine Richtlinie nicht richtig. Eventuell kennt jemand von euch das Problem.

Ich habe vergangenes Wochenende beide Terminalserver (W2k8 R2) ersetzt. Vorher wurden die Eigenen Dateien der User auf eine Freigabe von einem Terminalserver umgeleitet über die Gruppenrichtlinie. Natürlich ist es suboptimal gewesen und da ich eh Umstellungen vorgenommen habe, habe ich dann die User Verzeichnisse zum Fileserver verschoben und danach den Pfad in der GPO angepasst (anderer Servername / gleiche Freigabe)

6b22cfcf1600db31e10d6da17c589bf6 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Nach Änderung der GPO und Umstellung der Freigabe bekomme ich jedoch noch folgende Fehlermeldung und die Ordnerumleitung funktioniert nicht mehr.

75855af3894b698b42932ac0177a6870 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Bei der Meldung bzgl. der Unterverzeichnisse versucht er u.a. auf den alten Pfad (alter Server) zuzugreifen.
Kann mir jemand sagen wie die Berechtigungen und Besitzer aussehen müssen für die Freigabe und die jeweiligen Unterordner? (%username) Ich denke User müssen Besitzer ihrer "Eigenen Dateien" sein und die Freigabe muss Domain-Benutzer lesen ausführen haben.

Warum er noch versucht Unterverzeichnisse auf dem alten Pfad zu erstellen kann ich mir nicht erklären.

Vielen Dank

Lieben Gruß Askando



Mitglied: griddi
LÖSUNG 23.01.2013, aktualisiert 18.12.2013
Hallo Askando,

das Ändern des Pfades finde ich persönlich heikel.
Abder dann versuchen wir mal das Problem einzugrenzen.

- Hast du nach dem Ändern des Pfades per "gpupdate /force" die GPO direkt aktiviert?
- Kannst du nachvollziehen, ob die GPO am Client komplett "akzeptiert" wird?
- Richte doch mal einen Testbenutzer ein und schau, wenn du die GPO an diesem User anwendest, ob der richtige Pfad genommen wird

Gruß griddi
Bitte warten ..
Mitglied: askando
24.01.2013, aktualisiert um 08:01 Uhr
Hallo Griddi,

danke für deine Antwort. Warum findest du das Ändern des Pfades heikel? Man kann doch nicht für "immer" den selben Servernamen für die Share in der AD behalten.

Ja - die GPO wird versucht zu verarbeiten siehe Post -> keine Clients, es sind Terminalserver....
Den Testbenutzer habe ich schon eingerichtet und die Ordnerumleitung funktioniert doch ebenso wenig, weil diese dementsprechend auf dem selben Server angemeldet sind.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Ordnerumleitung abschaffen (17)

Frage von MegaGiga zum Thema Microsoft ...

Windows Netzwerk
gelöst VPN Verbindung, Ordnerumleitung - Langsame Verbindung! (6)

Frage von MrNight zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Ordnerumleitung durch Zugriffsverweigerung nicht möglich (1)

Frage von F5Hauer zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Ordnerumleitung - Die richtigen Berechtigungen? (2)

Frage von MrNight zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (19)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (18)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
gelöst DNS ins mehreren Subnetzen (15)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...