Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ordnerverknüpfung via Skript

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: o0Asia0o

o0Asia0o (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2014, aktualisiert 12.12.2014, 711 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen ich habe eine Ordnerstruktur z.B.

Ordner1
-Ordner1.1
--Ordner1.1.1
--Ordner1.1.2
-Ordner1.2
--Ordner1.2.1
--Ordner1.2.2

und nun will ich aber das ich von den Ordner ab 1.1 eine verknüpfung machen

Ordner1
-Ordner1.1
--Ordner1.1.1 Verknüfpung
--Ordner1.1.2 Verknüpfung
-Ordner1.2
--Ordner1.2.1 Verknüpfung
--Ordner1.2.2 Verknüpfung

ich habe mir ein paar befehle angeschaut wie shortcut und ähnliches wurde aber daraus nicht schlau kann mir da jemand weiterhelfen?
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 10.12.2014, aktualisiert 12.12.2014
Moin o0Asia0o,
unter Windows kannst du dazu den Befehl mklink benutzen. Dieser erstellt eine symbolische Verknüpfung zu einem anderen Ordner.

Beispiel:
Du möchtest den Inhalt von einem Ordner namens AndererOrdner1.1.1 in deiner Ordnerstruktur unter Ordner1.1.1 erreichen, dann schreibst du
mklink /D "c:\Ordner1\Ordner1.1\Ordner1.1.1" "d:\AndererOrdner1.1.1"
Wichtig dabei ist, das du den Ordner Ordner1.1.1 nicht selber erstellst, sondern ihn vom Befehl erstellen lässt, ansonsten gibt der Befehl eine Fehlermeldung aus.

Eine solche Verbindung löscht man dann bei Bedarf wieder mit folgendem Befehl (dabei wird wirklich nur die symbolische Verknüpfung gelöscht und nicht das Ziel der Verknüpfung)
rd "c:\Ordner1\Ordner1.1\Ordner1.1.1"
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: o0Asia0o
11.12.2014 um 11:06 Uhr
Das Problem ist die Ordner existieren schon
Vielleicht wäre es interessant mit Powershell befehlen?
kenne mich da leider nicht so aus

Danke für die schnelle antwort
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
11.12.2014, aktualisiert um 13:44 Uhr
Zitat von o0Asia0o:

Das Problem ist die Ordner existieren schon
Vielleicht wäre es interessant mit Powershell befehlen?
kenne mich da leider nicht so aus
Klar geht das mit Powershell auch, aber dafür ist deine Beschreibung leider zu etwas dürftig bzw. kein klares Muster für die jeweilig zu verknüpfenden Zielordner erkennbar ...
Da müsstest du mir mehr Informationen liefern wie die Zielordner im Namen jeweils zu den Ordnern verknüpft sind und ob die jetzigen Ordner bereits Daten enthalten oder nicht!
Bitte warten ..
Mitglied: o0Asia0o
12.12.2014 um 07:43 Uhr
es tut mir leid das die beschreibung so unklar war
für das nächstemal werde ich dies besser beachten!

ich habe es schlussendlich mit einem shell befehl gelöst

Set objShell = CreateObject("WScript.Shell")
sShortcut = "C:\Users\nn\Desktop\test12.lnk"
set objLink = objShell.CreateShortcut(sShortcut)
objLink.TargetPath = "C:\Users\nn\Desktop\test1"
objLink.Save

bei sshortcut macht es eine verknüpfung mit dem namen den man haben will
bei objlink.targetpath fügt man lediglich nur noch den pfad ein wo sich der ordner befindet, den man haben will

danke dir colinardo für deine hilfe deine antwort hat mir wirklich sehr geholfen!
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
12.12.2014 um 10:12 Uhr
Dann ging deine Beschreibung aber vollkommen in die falsche Richtung. Dachte es geht hier um Softlinks und nicht um Verknüpfungen. Softlinks werden halt fast wie normale Ordner angesprochen, so dass z.B. Backupsoftware hier keine Probleme hat die Daten aus dem Zielordner zu ziehen, was bei einem normalen Shortcut wie du ihn erstellst nicht der Fall ist.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Powershell CHAT Skript (5)

Frage von xpxy15 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...