Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

OS-Downgrade von 8 auf 7

Frage Microsoft Windows 8

Mitglied: malika

malika (Level 2) - Jetzt verbinden

12.04.2013 um 21:35 Uhr, 2913 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ist es möglich einen bei MediaMarkt gekauften Laptop mit Windows 8 (Asus R503C) auf Windows 7 Home Premium oder besser Professional downzugraden und zwar legal ohne eine neue Lizenz kaufen zu müssen? Seit dem Kauf ist ca. ein Monat vergangen. In der Packung gab es keine Recovery-DVD o. Ä.

Danke für die Infos!
Mitglied: goscho
12.04.2013 um 23:19 Uhr
Hi Malika,

nein dieses Downgrade ist nur für die Pro / Enterprise Version erlaubt.

Wer die Homeversion (nur "8", ohne Pro) kauft, muss mit den Nachteilen leben.

Ansonsten ginge noch der Kauf einer Windows 8 Pro OEM Version, die kannst du downgraden.
ODer gleich die (nicht günstigere) Windows 7 Pro/Home Version kaufen.

PS: Wer aktuell keinen W8-PC haben möchte, sollte darauf schon beim Kauf achten und diesen nicht unbedingt im Bloedmarkt ersteigern.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
13.04.2013 um 10:03 Uhr
Hallo,

Zitat von goscho:
Hi Malika,

nein dieses Downgrade ist nur für die Pro / Enterprise Version erlaubt.

Wer die Homeversion (nur "8", ohne Pro) kauft, muss mit den Nachteilen leben.

Ansonsten ginge noch der Kauf einer Windows 8 Pro OEM Version, die kannst du downgraden.
ODer gleich die (nicht günstigere) Windows 7 Pro/Home Version kaufen.

Ok, danke! Muss ich dann meinen Nachbar versuchen zu überzeugen die neue Lizenz zu besorgen. Die Windows 7 Pro liegt dann bei ca. 240 €, oder?

PS: Wer aktuell keinen W8-PC haben möchte, sollte darauf schon beim Kauf achten und diesen nicht unbedingt im Bloedmarkt
ersteigern.

Ja, diese Meinung favorisiere ich auch. Aber es gibt so viele in der Menschenherde, die unbewusst konsumieren...
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.04.2013 um 11:09 Uhr
Zitat von malika:
Ok, danke! Muss ich dann meinen Nachbar versuchen zu überzeugen die neue Lizenz zu besorgen. Die Windows 7 Pro liegt dann bei
ca. 240 €, oder?
das geht auch nocht teurer, man muss nur richtig fragen.
Bitte warten ..
Mitglied: patrickl
13.04.2013, aktualisiert 23.04.2013
Kleine Tipp meinerseits:
Wenn du beim Kauf von Windows 7 oder 8 etwas Geld sparen möchtest, darauf achten das du die OEM-Version wählst. Du verzichtest damit zwar auf die bunte Hartplastikverpackung und den kostenlosen Support. Auch steht dir nur ein Datenträger (OS 32 oder 64-Bit + System-Builder DVD). Dafür zahlst du ein paar Euronen weniger.

Auch die Wahl der Version sollte gut überlegt sein. Windows 7 Home Basic kann nur 8GByte, die Home Premium "nur" 16GByte Arbeitsspeicher adressieren. Bei der Professional oder höher sind es bis zu 192GByte RAM. Wenn dein Laptop noch neu ist, würde ich statt ein Downgrade einfach Windows neu aufspielen.

Vorher vom Hersteller alle nötigen und aktuellen Treiber heraussuchen, herunterladen und dann Windows sauber aufsetzen. Mit sauber meine ich vor allem ohne diesen ganzen Test/Shareware-Rotz, den man grundsätzlich bei den ganzen Blödimarkt Geräten dazu bekommt.

Liebe Grüße, Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.04.2013 um 16:36 Uhr
Zitat von goscho:
Ansonsten ginge noch der Kauf einer Windows 8 Pro OEM Version, die kannst du downgraden.

Medien/ISOs kann man sich ja herunterladen aber Wo bekommt man den Lizenzkey für windows 7 her? Meines Wissens war es bisher beim Downgrade so, daß man schon einen haben mußte, den man dann doppelt verwenden darf.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
15.04.2013 um 08:35 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
> Zitat von goscho:
> ----
> Ansonsten ginge noch der Kauf einer Windows 8 Pro OEM Version, die kannst du downgraden.

Medien/ISOs kann man sich ja herunterladen aber Wo bekommt man den Lizenzkey für windows 7 her? Meines Wissens war es bisher
beim Downgrade so, daß man schon einen haben mußte, den man dann doppelt verwenden darf.
Stimmt, dieser Windows 7 Key sollte schon da sein.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
15.04.2013 um 12:59 Uhr
Die OEM-Lizenzen können alle kaufen oder nur die Hardware-Hersteller? Ist dann eine OEM-Lizenz nicht an einem bestimmten Hardware-Komponenten-Set gebunden?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.04.2013 um 15:16 Uhr
Zitat von malika:
Die OEM-Lizenzen können alle kaufen oder nur die Hardware-Hersteller?


Unter OEm-lizenz laufen zwei typen von Lizenzen:

Es gibt die SB-Lizenz (System Builder), die jeder kaufen darf, wenn man einen Händler findent, der einem die verkauft und die wirklichen OEM-Lizenzen, die man als Bundle mit Hardware bekommt. Die kann man im Prinzip nur "gebraucht" kaufen, weil die erst "in den Verkehr gebracht" werden müssen, bevor man diese entbundeln darf.

Ist dann eine OEM-Lizenz nicht an einem bestimmten
Hardware-Komponenten-Set gebunden?

Die Lizenz selber in den meisten Fällen nicht. Nur die Medien funktionieren meist nicht auf anderer Hardware. Alelrdings hat sich das Problem mit Windows 7 entspannt, da die Medien meistens alle die gleichen Daten (bis auf einige herstelelrgimmicks) enthalten. Bei Windows 8 ist dagagen die Lizenz in die Bundles "eingebrannt".

IANAL, daher vorher mit einem Anwalt Deines vertrauens rücksperache halten.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Büronetzwerk grafisch darstellen (mit Mac OS) (10)

Frage von linux-rt zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 7
gelöst Notebook - keine Installation eines OS mehr möglich (6)

Frage von mike7050 zum Thema Windows 7 ...

Mac OS X
gelöst Mac mini (MGEM2DA) - SSD Upgrade - OS wiederherstellen (6)

Frage von StillerLeser09 zum Thema Mac OS X ...

Router & Routing
gelöst Fritz OS 6.8 Band Steering - Wo ist die Neuerung (4)

Frage von garack zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...

LAN, WAN, Wireless
Wie Gäste ins Internet bringen? (15)

Frage von xSiggix zum Thema LAN, WAN, Wireless ...