Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Apple Mac OS X

GELÖST

OS X 10.9 - Anonym am Proxy nach Domänenbeitritt

Mitglied: Xethox

Xethox (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2014, aktualisiert 12.09.2014, 1968 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

heute habe ich ein für mich völlig neues Problem kennenlernen müssen. Doch vorweg möchte ich anmerken, dass ich keine ähnliche Frage gefunden habe - weder hier noch in einem anderen Forum. Sollte es hier doch schon eine solche Frage o.Ä. geben, bitte ich um Verzeihung.

Heute habe ich einen Mac Pro beim Kunden aufgestellt. Nach dem ich ihn fertig konfiguriert habe (Admin-Konto angelegt, Proxy eingetragen, Einstellungen getestet usw.), wollte ich das Gerät in die Domäne heben. Das funktionierte gar vorbildlich.
Was danach nicht mehr funktionierte, war die Internetverbindung. Ich war recht verwundert und prüfte ob das Computerkonto im AD korrekt angelegt war, anschließend habe ich den Namen des Macs gecheckt, geschaut ob das Konto des Users gesperrt sei und ob die Domäne korrekt in den Einstellungen angezeigt wird, ob die Uhrzeit stimmt und überhaupt noch Netz anlag . War alles in Ordnung, ich konnte nichts feststellen.

Alles klar, ein Neustart, raus aus der Domäne, nochmal neustarten, wieder zurück in die Domäne, wird schon, dachte ich.

Nach einigem hin und her wusste ich nicht mehr weiter. Ist das Gerät nicht in der Domäne, habe ich problemlosen Internetzugriff (mit Safari und Firefox). Sobald das Teil in der Domäne war, lief mit keinem Browser mehr irgendwas.
Also rief ich meinen Kollegen an. Im Log des Proxys konnte er nachvollziehen, dass meine Anfragen, wenn das Gerät in der Domäne war, anonym ankamen und dem entsprechend geblockt wurden. Außerhalb der Domäne ging natürlich alles sauber durch, mit den in den Einstellungen hinterlegten Daten.

Gut, wieder rein in die Domäne und wir testen ob die Anmeldedaten des Domainusers durchgeschliffen werden. Auch das ging schief. Im Endeffekt konnte ich tun was ich wollte, innerhalb der Domäne war keine Internetverbindung möglich.



TL;DR
Mac Pro, OS X Mavericks - außerhalb der Domäne ist die Kommunikation nach extern via HTTP und HTTPS möglich, innerhalb der Domäne wird der Traffic geblockt, weil alle Anfragen ohne Nutzerinformationen (Anonymous) am Proxy ankommen.



Ich habe das Gerät nun so konfiguriert, dass das Arbeiten ohne Domänenzugehörigkeit möglich ist, vorerst. Die Auslieferung der anderen Geräte habe ich vorerst blockiert, bis ich das Rätsel lösen konnte. Und ich hoffe, dass ihr mich irgendwie unterstützen könnt.


Meine Frage ist nun:
Was habe ich übersehen, an welchen Stellen hätte ich drehen können und kennt jemand das Phänomen?




Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße,
Xethox



P.S.: Die anderen Macs laufen mit 10.7 .. weder da noch davor habe ich dieses Problem gehabt.
Mitglied: Xethox
05.09.2014 um 08:36 Uhr
Nun habe ich den zweiten Mac installiert. Das Problem bleibt bestehen, hinzu kam aber, dass das Gerät nach Domänenbeitritt keine Domainuser zur Anmeldung akzeptierte (obwohl ich das Anmelden von Nutzern gestattet habe). Nach dem ich ihn aus der Domäne genommen habe, konnte er der Domäne nicht mehr beitreten (auch nicht nach manueller Entfernung des Computerkontos aus dem AD und umgekehrt).

Unter Verzeichnisdienste erscheint:
"Verbindung zum Server fehlgeschlagen - Vergewissern Sie sich, dass dieser Computer Datum und Uhrzeit automatisch über denselben Netzwerkzeitserver wie der AD-Server."
Unter Anmeldeoptionen heißt es:
"Der Server konnte nicht hinzugefügt werden - Der Knotenname wurde nicht gefunden. - 2000"
Bitte warten ..
Mitglied: Xethox
12.09.2014 um 11:23 Uhr
Das Installationsimage war falsch, denn die Zeitzone war inkorrekt (trotz korrektem Datum und richtiger Zeit, funktioniert das natürlich nicht.. ).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Mac OS X
Mac OS X 10.9 virtualisiert
gelöst Frage von xfilesMac OS X4 Kommentare

Hallo zusammen, ist es möglich Mac OS X 10.9 in einer VM laufen zu lassen? Falls ja: Kann ich ...

Samba
Mac OS X 10.9 und Samba 3 mögen sich nicht :-(
gelöst Frage von xfilesSamba2 Kommentare

Hallo Leute. Ich würde gerne folgendes Thema noch mal aufgreifen: Und zwar sind wir nun auf Mac OS X ...

Mac OS X
Mac OS X 10.9.x Kompatibilität mit Samba 3
gelöst Frage von xfilesMac OS X2 Kommentare

Hallo :) hat jemand von Euch schon Erfahrungen im "Zusammenspiel" mit Mac OS X 10.9.x und Samba 3 (momentan ...

Mac OS X
Mac OS X 10.9 mit WLAN keine Verbindung zu W2K8r2 Fileshares
gelöst Frage von THEcRiteKMac OS X15 Kommentare

Seit ein Server frisch auf W2K8r2 installiert wurde können Mac's nur noch mit LAN Verbindung darauf zugreifen, mit WLAN ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...