Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

OSI-Schichten testen

Frage Netzwerke

Mitglied: dennis

dennis (Level 1) - Jetzt verbinden

09.02.2004, aktualisiert 22.10.2007, 10196 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich muss die verschiedenen Verbindungslayer des OSI-Modells (physikalisch, logisch, End-to-End) mit geeigneten Mittel/Diensten testen

Hallo Forum

Könnte mir jemand bei meinem Problem helfen?

Ich muss die verschiedenen Verbindungslayer des OSI-Modells (physikalisch, logisch, End-to-End) mit geeigneten Mittel/Diensten testen.
Habe ehrlich gesagt keine Ahnung wie ich das anstellen soll/muss. Gibts da Tools (Freeware) die das testen können?
Wie sieht so ein Test aus?

Die physikalische Verbindung ist ja das Netzwerkkabel.
Die End-to-End Verbindung habe ich gesehen sind die Schichten 4-7.
Ist dann die logische von 1-3???

Wäre euch extrem dankbar, wenn mir jemand helfen könnte! Ich brauche dies für meine Facharbeit (Lehrabschlussprüfung) die ich schon bald beginnt!

Grüsse dennis
Mitglied: gammaplayer
22.10.2007 um 13:29 Uhr
zu allererst sei doch mal das OSI-Modell aus der Wikipedia (gerne auch andere Quellen) empfohlen:

http://de.wikipedia.org/wiki/OSI-Modell#Die_7_Ebenen

Definitiv physisch ist Layer 1 (wie der Name ja schon sagt "Physical Layer), über Layer 2 kann man sich evtl. streiten(wobei ich der Meinung bin, dass das ab da nur noch logisch ist) aber ab Layer 3 ist alles definitiv nur noch logisch.

Ich hoffe, keine Verwirrung gestiftet zu haben
Bitte warten ..
Mitglied: cyber40014
08.03.2013 um 22:28 Uhr
Ich fand die Frage interessant und fand sie hier nicht wirklich gelöst.
Ich will hier auch noch einen kleinen Tipp geben:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.elektronik-kompendium.de/ ...


Schicht 1 muss meiner Ansicht nach nicht getestet werden, sobald eine Verbindung besteht, ist der Test erfolgreich abgeschlossen.

Layer 2 könnte testen indem man sich die ARP Tabelle anzeigen lässt. Entweder auf dem Switch oder auf dem PC. Sobald hier andere PCs aus dem Netzwerk aufgeführt werden (erkennbar an MAC) kann man Layer 2 auch als erfolgreich getestet ansehen.

Layer 3 sollte durch einen einfachen PING zu testen sein. (Theoretisch ist damit schon L1 und 2 auch abgehakt)

Layer 4 könnte man über ein Telnet auf z.B. Port 80 des Switchs testen. Alternativ ein PC mit freigegebenen Ports adressieren.

Layer 5-7 Würde durch Telnet auf einen bestimmten Port z.b. 25 für SMTP oder 80 für HTTP auch erledigt sein.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Latency test (6)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
Exchange 2013 "test-port" (3)

Frage von Stefan007 zum Thema Exchange Server ...

Drucker und Scanner
gelöst Test-Software für Barcode-Sanner (5)

Frage von chiefteddy zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Server
Externen NTP Server testen (3)

Frage von fireskyer zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
FTTH bzw FTTB Router (13)

Frage von ukulele-7 zum Thema Router & Routing ...