Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

OU mit Computern sollen Benutzer-GPOs laden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Lamerking

Lamerking (Level 1) - Jetzt verbinden

15.11.2006, aktualisiert 16.11.2006, 3938 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

wir nehmen demnächst unsere neue Terminalserverfarm in Betrieb.
Ich hab jetzt folgendes Problem:

Ich habe ne OU "tsfarm" erstellt in der alle Computerkonten der Server sind.
Hab da auch schon einige Gruppenrichtlinien aktiviert, allerdings ziehen nur alle GPOs die in der Computerkonfiguration vorgenommen wurden.
Ist das normal, dass bei Computerkonten nur die Computerkonfiguration zieht? Ich dacht immer es zieht beides.

Ich möchte auf jeden fall allen Benutzern die sich an den Servern anmelden auch gewisse Einstellungen der Benutzerkonfiguration mitgeben. Wenn ich das jetzt in ner Domänenweiten GPO mache gelten die Einstellungen ja immer. Die Einstellungen sollen aber nur gelten wenn sich die Benutzer an den Servern anmelden.

Hat jemand ne Idee?

Danke schon mal.

Gruß
Tobias
Mitglied: Egbert
15.11.2006 um 19:37 Uhr
Hallo Tobias,

dazu gibt es den sogenannten Loopback Mode.

Einzustellen unter Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\System\Gruppenrichtlinien
hier die Einstellung "Loopbackverarbeitungsmodus für Gruppenrichtlinien" aktivieren.

Es gibt zwei Einstellungsmöglichkeiten bei Modus
Ersetzen heisst dass die in den Gruppenrichtlinienobjekten für diesen Computer festgelegten Benutzerprofile die Benutzereinstellungen ersetzen, die normalerweise auf den Benutzer angewendet werden würden.

Zusammenführen heisst dass die in den Gruppenrichtlinienobjekten für diesen Computer festgelegten Benutzerprofile und die Benutzergruppenrichtlinien gemeinsam angewendet werden. Falls die Gruppenrichtlinien in Konflikt stehen, setzen die Benutzereinstellungen in den Gruppenrichtlinien des Computers die normalen Einstellungen des Benutzers außer Kraft.

Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: Lamerking
15.11.2006 um 19:42 Uhr
Hallo,

den Loopbackverarbeitungsmodus kenn ich.
Er hat bei mir aber trotzdem keine Einstellungen der Benutzerkonfiguration übernommen.

Ich glaube ich hatte aber ersetzen drinne!
Mit zusammenführen müsste er also beides ziehen?
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
15.11.2006 um 21:05 Uhr
Hi,

also bei mir hat es immer mit Loopback Processing funktioniert.

Und klar - Computer "ziehen" nur den Computerteil der Computerrichtlinien und Benutzer nur den Benutzerteil.

Ist Loopback aktiviert, so wird bei der Anmeldung eines beliebigen Benutzers auch der Benutzerteil der GPO(s) ausgeführt, welche auf das Computerkonto angewendet wird.

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Lamerking
16.11.2006 um 15:04 Uhr
Hmm,

muss ich damit es funktioniert dem Computerkonto Rechte auf die Gruppenrichtlinie geben?
Komischerweise funktionierts nämlich nur dann bei mir.

Normalerweiße muss man doch die Rechte zum Gruppenrichtlinien übernehmen nur Gruppen und nicht Computern geben???
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
16.11.2006 um 20:25 Uhr
Naja, das Computerkonto sollte immer das Recht haben, Gruppenrichtlinien auszuführen - es sei denn, Ihr habt da was dran gedreht. Eigentlich haben doch alle autentifizierten Account das Recht die GPO anzuwenden ...

cu,
Alex
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (21)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...