Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook - Öffentlicher Ordner Mails löschen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: IT-Biene

IT-Biene (Level 1) - Jetzt verbinden

01.06.2012 um 08:55 Uhr, 8759 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben das Problem wenn man Mails aus einem öffentlichen Ordner löschen will, kann man diese Mails immer nur "endgültig" löschen. Diese Mails sind dann auch endgültig weg und in keinen gelöschten Elementen zu finden.

Gerne würden wir es aber so einrichten, dass man Mails aus diesem Ordner löschen kann und die gelöschten Mails dann unter den gelöschten Elementen des jeweiligen User zu finden sind.

Wir nutzen Exchange 2010 und das aktuelle Outlook 2010.

Über eine Hilfestellung bzw. Anleitung würden wir uns freuen.


Viele Grüße
Mitglied: BastIWastl
01.06.2012 um 10:08 Uhr
Hallo,

Mal eine Frage zum Verständniss.

Was ist denn eingestellt wenn ihr:
Rechte Maustaste auf "Gelöschte Elemete" -> AutoArchivierung öffnet?

Viele Grüße
BastIWastI
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Biene
01.06.2012 um 11:07 Uhr
Bei den User ist "Standardarchivierungseinstellungen verwenden" ausgewählt.
Wenn man dann in die Einstellungen geht, ist "Autoarchivierung nach Bestätigung beginnen" angehakt. Der Haken ist ausgegraut.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 48507
01.06.2012 um 11:25 Uhr
Die "Konsole" "Gelöschte Elemente wiederherstellen" kann man auch bei öffentlichen Ordnern anzeigen lassen: http://hosting.intermedia.net/support/kb/?id=728

(ab "When you are viewing a non-mail item folder (Calendar, Contacts, etc.), the Recover Deleted Items icon is no longer available. Follow these steps to enable it:")
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Biene
01.06.2012 um 11:41 Uhr
Hallo spytnik,

vielen Dank für den Link. Damit können wir die gelöschten Mails wiederherstellen lassen. Ist auch gut zu wissen.

Aber wir wollen ja am liebsten garnicht erst die Mails endgültig löschen lassen. Und wenn ein User eine Mail aus dem öffentlichen Ordner löscht, soll diese gelöshte Mail im Idealfall auch bei diesem User in die Gelöschte Elemente "wandern".
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
01.06.2012 um 12:22 Uhr
Hi,

dass ist so nicht vorgesehen. Du kannst in der Exchange-Konsole (ÖO-Verwaltungstool) die Aufbewahrungszeit für gelöschte Objekte bis auf unendlich enstellen, so dass Du sie jederzeit wiederherstellen kannst.

Allerdings sage ich mal so: es macht schon Sinn, nur das zu löschen, was man nicht mehr braucht und dies auch nur den Leutchens zu gestatten, die das überchauen können. Dann noch eine Sicherheitskarenzzeit eingestellt, in welcher man wiederherstellen kann, und gut ist.

Alternativ natürlich Einsatz eines vernünftigen Sicherungstools für den Exchange oder halt eine Krücke bauen - Kopien der mails, die in den ÖO zeigen, dem User zustellen ... da freut sich dann auch die Datenbank

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Biene
01.06.2012 um 13:00 Uhr
Hallo,

d.h. Mails aus einem Öffentlichen Ordner kann man nur direkt und damit engültig löschen?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so ist, aber wenn das noch jemand bestätigen kann, können wir wohl nichts anderes machen...

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
01.06.2012 um 13:05 Uhr
Nein, Du löscht die nicht endgültig. Du löschst, der exchange hält sie noch für einen von Dir wählbaren Zeitpunkt x zur Wiederherstellung vor, der kann auch unendlich sein. Aber das Wort "Löschen" hat ja irgendwie einen inneren Wortsinn, der auf seine ureigene Bedeutung weisst ...
Wenn Du nicht willst, dass die mails gelöscht werden, dann lösche sie einfach nicht. man kann die Teile ja auch in einen Archivordner verschieben oder, oder ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
01.06.2012, aktualisiert um 16:07 Uhr
Zitat von keine-ahnung:
Nein, Du löscht die nicht endgültig. Du löschst, der exchange hält sie noch für einen von Dir
wählbaren Zeitpunkt x zur Wiederherstellung vor, der kann auch unendlich sein. Aber das Wort "Löschen" hat ja
irgendwie einen inneren Wortsinn, der auf seine ureigene Bedeutung weisst ...
Wenn Du nicht willst, dass die mails gelöscht werden, dann lösche sie einfach nicht. man kann die Teile ja auch in einen
Archivordner verschieben oder, oder ...
Mahlzeit,
das hast du wunderschön beschrieben.
Mittlerweile würde ich sagen, du solltest deinen Nickname ändern in "früher#keine#ahnung#jetzt#gehts#besser" oder so ähnlich.

Wenn doch die IT-Biene aber keinen Ordner für gelöschte Elemente Unterhalb des ÖOs hat, dann werden diese beim Klicken auf das rote X eben gelöscht, basta.
Das dort noch ein Papierkorbsymbol (mal die Ribbonleiste/Menüband auf Ordner stellen) existiert, welches sinnigerweise als Bezeichnung "Gelöschte Elemente wiederherstellen" (mit dem blöden Tooltip: Aus diesem Ordner gelöschte Elemente wiederherstellen) trägt, ist hier doch eher sekundär und wurde weiter oben durch einen Link schon mal versucht mitzuteilen.

Zitat von IT-Biene:
Aber wir wollen ja am liebsten garnicht erst die Mails endgültig löschen lassen. Und wenn ein User eine Mail aus dem
öffentlichen Ordner löscht, soll diese gelöshte Mail im Idealfall auch bei diesem User in die Gelöschte
Elemente "wandern".
Was macht User B, wenn User A die (von ihm) gelöschten Elemente aus dem ÖO in seinem Papierkorb hat?
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Biene
04.06.2012 um 09:14 Uhr
User B kann dann nicht mehr auf die Mail zugreifen, weil User A diese schon gelöscht hat.
Ist in erster Linie auch kein Problem.

Das Szenario ist wie folgt:
In dem öffentlichen Ordner kommen u.a. auch Bestellungen an. Sobald ein Mitarbeiter diese Bestellungen abgearbeitet hat, löscht er die Mail. Um eine bessere Nachvollziehbarkeit zu haben, sollte diese Mail dann natürlich bei dem User (Gelöschte Elemente) der die Bestellung bearbeitet hat zu finden sein.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
04.06.2012 um 09:54 Uhr
Guten Morgen,

wie bereits gesagt, mit Bordmitteln des Exchange nicht zu machen. Abhilfe: ändert Eure Arbeitsweise. Wenn Ihr Zugriff auf diese Nachrichten braucht, könnt Ihr sie nicht löschen. Legt bspw. dafür einen eigenen ÖO an und verschiebt die mails dahin, statt sie zu löschen. Dann könnt Ihr sie auch noch kategorisieren, da sieht man auch, wer sie bearbeitet hat. Definiert eine Regel, ab welchem Alter die mails dann gelöscht werden oder archiviert die Teile ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 48507
08.06.2012 um 16:32 Uhr
Mir ist gerade aufgefallen, dass es mit verbundenen Postfächern anderer Benutzer geht. Wenn ihr also ein Benutzerpostfach erstellt und es einfach wie einen öffentlichen Ordner behandelt, geht es.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Mails lassen sich unter Outlook 2013 nicht löschen (2)

Frage von achklein zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
Öffentliche Ordner Exchange 2016 (4)

Frage von HeinrichM zum Thema Exchange Server ...

VB for Applications
gelöst Outlook Formular aus öffentlichem Ordner bearbeiten (6)

Frage von runner-ralf zum Thema VB for Applications ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...