Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2000 kann nach Ruhezustand keine Verbindung zum Server herstellen

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: akelus

akelus (Level 1) - Jetzt verbinden

11.02.2006, aktualisiert 03.04.2006, 12541 Aufrufe, 4 Kommentare

Nach der Installation eines D-Link Routers (DI 524) kann Outlook 2000 nach einigen Stunden bzw. am nächsten Morgen keine Verbindung zum Mailserver herstellen

Meine Konfiguration: Windows XP professional, Office 2000, D-Link W-LAN Router DI 524, DSL Modem Teledat 431 LAN, Mailprovider T-online.
Mein Problem:Seit der Installation des Routers kommt nach der Rückkehr aus dem Ruhezustand bei Outlook 2000 die Fehlermeldung "Die Verbindung zum Server konnte nicht hergestellt werden. (Konto:"xyz", POP3-Server: "pop.t-online.de", Fehlernummer: 0x800ccc0e). Dieser Fehler tritt erst nach einigen Stunden Ruhezustand bzw. immer am nächsten Morgen auf. In der Zeit davor funktioniert alles einwandfrei, unbahängig davon, ob Outlook beim Aktivieren des Ruhezustandes noch offen war oder heruntergerfahren war. Eine "reine" Internetverbindung funktioniert immer! Der Router ist "immer verbunden", "verbinden nach Aufforderung" ändert auch nichts am Problem.
Ohne den Router (d.h. PC direkt am DSL Modem) funktioniert Outlook 2000 immer mit dem Ruhezustand. Auch nach Tagen Ruhezustand. Hat jemand eine Idee,
Mitglied: gogoflash
11.02.2006 um 17:26 Uhr
Hi,

versuch mal im Gerätemanager unter Eigenschaften der Netzwerkkarte (Reiter Resourcen). Die option COmputer kann Gerät ausschalten, um Energie zu sparen.
Vielleicht ist das das Problem.


Gruß Miguel
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
11.02.2006 um 17:36 Uhr
Hallo Miguel,
vielen Dank für den Tipp. Ich habe das Häkchen entfernt und werde den PC "mal darüber schlafen lassen". Bis morgen.
akelus, 11.2.2006

So, heute ist morgen: Es hat nichts gebracht, Outlook kann nach dem Ruhezustand (über Nacht) immer noch keine Verbindung zum Server herstellen.
akelus, 12.2.2006
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
05.03.2006 um 10:16 Uhr
Hier die Erklärung für alle, die das gleiche Problem haben:
Nach der Rückkehr aus dem Ruhezustand- nach einigen Stunden bzw. am nächsten Morgen - versuchen Outlook und das Norton live update gleichzeitig ins Internet zu kommen, da ich Outlook so eingestellt habe, dass es die Post automatisch abholt und auch das live update steht auf automatisch. Dadurch kommt es gelegentlich - also nicht immer!! - offensichtlich zu Zugangskonflikten. NIS geht sogar so weit, dass es die Meldung "Symantec User Session hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden" herausgibt und sich verabschiedet. Mit jeweils anderen detaillierten Konfliktdaten. Dann ist der langweilige Neustart angesagt. An manchen Tagen läuft alles problemlos, und dann gibt es aus heiterem Himmel wieder einen Konflikt. Je nachdem welche Anwendung Windows zuerst startet..
Nachdem ich das weiß, kann ich damit leben - oder hat jemand eine Lösung für diesen Zugangskonflikt?

akelus
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
03.04.2006 um 19:57 Uhr
Dieses Thema hat sich erledigt. Ich habe die Norton Internet Security von meinem PC verbannt, da die Probleme zugenommen haben und es nach Wochen keine Lösung gab.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Outlook 2016 keine Verbindung zu Exchange 2013 (5)

Frage von Freddy88 zum Thema Exchange Server ...

E-Mail
gelöst Outlook stellt keine Verbindung zum Exchange her (2)

Frage von ketanest112 zum Thema E-Mail ...

Outlook & Mail
Übergroße Outlook 2000 .pst in Outlook 2016 öffnen (4)

Frage von kaymoll zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office
gelöst Outlook hat keine Verbindung zum Exchnage (3)

Frage von it2016 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...