Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2003 kann nicht geöffnet werden

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Ulrich

Ulrich (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2005, aktualisiert 17.10.2012, 30796 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich bekomme die Nachricht:"Ihre Standard Email ordner können nicht geöffnet werden" "Der Informationsspeicher steht zur Zeit nicht zur Verfügung"

Hintergrund:
Ich habe einem Hinweis von Rene D folgend, den Wert im CDCache von 2 auf Null gesetzt (siehe unten).
Der Erfolg ist bei Word und Exel ist wie vorhergesagt eingetreten. Aber bei Outlook komme ich nicht weiter.
Kann mir jemand helfen? Wie komme ich an Rene D, der das vielleicht am besten weiss.
Gruß, Ulrich

__________________________________________________________________________________________________________
RE: Fehler nach SBS 2003 Clientintegration hier Abbruch dann verlangt der XP Client bei Aufruf von Word, Excel etc die Installationscd mit der Datei SKU011.cab
Geschrieben von Rene_D am 11.06.2005 um 11:49:56 Uhr

Rufe über REGEDIT folgenden Schlüssel auf:

HKEY_LOCAL_MACHINE, Software, Microsoft, Office, 11.0, Delivery.

Da sollte dann 1 Ordner unter "Delivery" ? welches Deinem Downloadcode entspricht ? (z.B.: 90000409-6000-11D3-xxxx-xxxxxxxxxxxx).
Wähle nun diesen Ordner aus => Auf der rechten Seite Rechtsklick auf CDCache=> Wert auf 0 (NULL) setzen.

Gruß, Rene
Mitglied: gemini
26.09.2005 um 20:36 Uhr
Outlook kann die PST nicht finden.

Schau mal, wo die sein sollte.
Start > Systemsteuerung > Mail > Datendateien
Hier sollte mindestens 1 Persönlicher Ordner eingetragen sein, und auch an diesem Ort liegen.
Der Standard-Speicherort der Outlook.pst ist: C:\Dokumente und Einstellungen\<<a>USERNAME<a>>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook\
Bitte warten ..
Mitglied: Ulrich
26.09.2005 um 21:25 Uhr
Besten Dank an Gemini,
ich bin über den Tip zum Erfolg gekommen.
Beste Grüße, Ulrich
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
27.09.2005, aktualisiert 23.10.2012
Moin, Ulrich,

(Crossposting zu Thread: http://www.administrator.de/forum/fehler-nach-sbs-2003-clientintegratio ...
Zuerst einmal: Gemini konnte Dir ja schon erfolgreich helfen

Wie komme ich an Rene D, der das vielleicht am besten weiss.
Ersteinmal danke für die Lorbeeren, aber hier sind sehr viele kompetente User, ich habe wohl nur zuerst den Finger gehoben

Wenn Du einen bestimmten User kontaktieren willst, kannst Du ihn im rechten Menu (nur für registrierte User!) suchen => "Mitglieder suchen"

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Fabi111
05.08.2010 um 15:27 Uhr
Wenn der Ordner neu angelegt werden muss, muss man ein Passwort eingeben für den Ordner sonst geht es nicht. Bin fast gestorben bis ich das endlich bemerkt hatte.
Eigentlich ziemlich einfach aber so ist das ja dann meistens ; )

Ich habe Windows 7 mit 64 bit nur noch nebenbei erwähnt.
Bitte warten ..
Mitglied: Fabi111
19.08.2010 um 10:03 Uhr
Hallo Leute,

ich konnte mit eurer Hilfe das Problem, bei mir, leider so nicht lösen. Aber das vorweg, ich habe eine Lösung gefunden die zumindest bei mir funktioniert hat.

Ich habe Windows 7 Home Premium und hatte vorher eine mitinstallierte Version von Outlook 2007 drauf, die ich gelöscht habe.

Ich hatte also Outlook 2003 installiert und man konnte es öffnen ganz normal und ein Konto anlegen. Wenn man dann aber auf "fertig stellen" klickte kam die oben
genante Meldung. Ich hatte dann einiges ausprobiert:

1. Die Registry von allen Office 2007 einträgen gesäubert und alle sonstige dateien von Office 2007 gelöscht die Anleitung gibts bei Microsoft. Outlook neu installiert.

2. Eine Datei repariert namens Mapi32.dll wie hier beschrieben http://www.priotecs.com/blog/tipps-und-tricks/outlook/outlook-2003-meld ...

bis hier ging es aber immer noch nicht, allerdings kann ich jetzt nicht genau sagen ob die vorhergehenden Schritte notwendig waren oder nicht es kann aber sehr gut sein, dass es allein mit dem ausführen von Punkt 3 funktioniert.

3. Outlook im Kompatibilitätsmodus starten mit Windows XP Service Pack 3. Ein Outlook Konto angelegt wie oben beschrieben (die Meldung kommt immer noch). Jetzt den PC neustarten
und durch das drück der F 8 Taste in den Abgesicherten Modus wechseln. Hier anmelden, bei mir war es ein Adminkonto ich denke das ist wohl notwendig. Jetzt Outlook hier starten und siehe da
es wird erneut ein Konto angeleg. Jetzt einfach nochmal ein Konto anlegen und Outlook müsste gehen. Jetzt Einfach schließen und den PC normal neustarten. Jetzt müsste Outlook auch hier starten.

Wie gesagt ich weis nicht wie notwendig die andern Schritte sind oder ob man einfach auch gleich nach der Installation in den Abgesicherten Modus gehen kann. Das ganze ist wohl ein Berechtigungsproblem oder so, genau sagen kann ich das auch nicht.

Ich habe ein Stück vorher noch was wegen einem Passwort geschrieben, aber obwohl es so bei mir auch irgendwie funktioniert hatte, konnte ich das Vorgehen nicht wiederholt zum Erfolg bringen. Daher nicht umsetzbar.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Kein Mailversand mit Outlook 2003 (15)

Frage von gjhammes zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...