Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook 2003 lässt kein verschieben, sichern oder löschen von Emails mehr zu

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: BastIWastl

BastIWastl (Level 1) - Jetzt verbinden

30.05.2012 um 18:54 Uhr, 6052 Aufrufe, 8 Kommentare

Fehlermeldung: "Sie besitzen nicht die erforderliche Berechtigung, um diesen Vorgang auszuführen."

Hallo Gemeinde,

ich habe seit heute das Problem, dass einige User keine Emails mehr verschieben, sichern oder löschen können.
Es erscheint immer wenn sie es versuchen folgende Fehlermeldung:

"Sie besitzen nicht die erforderliche Berechtigung, um diesen Vorgang auszuführen."

Wenn man aber Outlook schließt und wieder neu startet, geht alles wieder.
Allerdings nur so lange, wie sich die Rechner nicht sperren. (Automatische Sperrung nach 12 Minuten).
Das ist aber mehr als lästig4 wenn man jede halbe Stunde Outlook neu starten muss.

Meine Theorie geht dahin, dass irgendwo ein Konflikt zwischen Outlook und einem anderen Programm besteht.
Es wurde aber an der Software Konfiguration nichts verändert. (Zumindest nicht von Seiten der IT)
Und bevor dieses Problem aufgetaucht ist funktionierte alles wunderbar.

Kann mir bitte jemand erklären woher dieses Problem kommt und (optimalerweise) wie man es wieder los wird?

Danke schon mal im vorraus.

Viele Grüße
Mitglied: NetWolf
30.05.2012 um 19:42 Uhr
Moin Moin,

ein Update verändert vieles .......welches BS?

Prüfe, ob die Verbindung zum Netz bzw. Exchange-Server unterbrochen wird/wurde.
Das kann z.B. an den Stromspareinstellungen der Netzwerkkarte liegen, die abschaltet.

Wie sperrt Ihr die PCs nach 12 Minuten? Über den Bildschirmschoner?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: BastIWastl
30.05.2012 um 20:34 Uhr
Betriebssystem: WindowsXP SP3
Verbindung steht weil ich mir die Sache per Remote angesehen habe.
Energieoptionen sind per Gruppen Richtlinie bei allen Usern unveränderbar gleich.
Windows wird nach 12 Minuten automatisch gesperrt.

Update erscheint mir aber nicht besonders logisch, weil bei allen anderen Usern alles funktioniert und die IT keine Updates eingespielt hat.
Das schließt also auch aus, dass ein Rechner das Update einfach nicht mitbekommen hat.

Bis auf meinen Verdacht mit den Software Konflikten, bin ich ratlos.

Viele Grüße
BastIWastl
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
30.05.2012 um 21:30 Uhr
Zitat von BastIWastl:
Betriebssystem: WindowsXP SP3

Schön. Und der Exchange?

Update erscheint mir aber nicht besonders logisch, weil bei allen anderen Usern alles funktioniert und die IT keine Updates eingespielt hat.

Warum fragst Du nicht die IT? Sieht ja so aus, als würden die GPO nicht richtig gezogen nach dem "Sperren" des Rechners.

Bis auf meinen Verdacht mit den Software Konflikten, bin ich ratlos.

Das ist ganz sicher nicht nur ein Verdacht ... ist ja irgendwie alles Software

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: BastIWastl
30.05.2012 um 22:00 Uhr
Ich denke, nachdem es bei allen anderen Usern funktioniert, kann der Fehler von Exchange Seite ausgeschlossen werden. Oder denke ich da falsch?

Das mit den GPO leuchtet mir zwar ein, aber warum sollten in diesem einzelnen Fall die GPO nicht richtig gezogen werden.

Aber vielleicht findet sich ja noch jemand der das Problem bereits erfolgreich behoben hat.

Viele Grüße
BastIWastl
Bitte warten ..
Mitglied: mguenth83
30.05.2012 um 23:10 Uhr
Hmm,
Du sagstes die Energieoptionen werden über GPO geregelt! Meine Theorie ist das evtl die Energierichtlinien evtl. Die Netzerkkarte in Schlafmodus versetzen. Einfach mal nen unendlich Ping auf den Exchange machen und warten was passiert wenn er sich sperrt.

Zweite Theorie wäre das er evtl. Die Verbindung zu Exchange verliert und dann evtl nach Benutzer und Passwort ind Exchange erneut anfordert.

Evtl kann man auch nochmal in die Ereignissprotokoll gucken obs Fehler in Exchange gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: BastIWastl
31.05.2012 um 07:17 Uhr
Guten Morgen an alle,

also an den Energieoptionen liegt es nicht. Das kann ich jetzt definitv sagen.

Ich habe mich jetzt mal mit dem Exchange Admin kurzgeschlossen und der meint, das könnte an einem fehlerhaften AddIn liegen.

Mal sehen ob es wirklich daran liegt.

Viele Grüße
BastIWastl
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
31.05.2012 um 08:42 Uhr
Zitat von BastIWastl:
Guten Morgen an alle,
Morgen
Ich habe mich jetzt mal mit dem Exchange Admin kurzgeschlossen und der meint, das könnte an einem fehlerhaften AddIn liegen.
Outlook-Addins sollten immer zuerst überprüft werden, wenn derartige Probleme auftreten.
Dann wäre da noch der Virenscanner (zumeist auch über ein Outlook-Addin), der Probleme verursacht.
Bitte warten ..
Mitglied: BastIWastl
31.05.2012 um 15:20 Uhr
Das Problem ist behoben.

Die Lösung:

Einfach auf dem Exchange Server die Rechte des Users nochmals durchgeschubst.
Funktioniert wieder einwandfrei. War scheinbar nur ein Fehler in der Authorisierung.

Danke an alle die Tipps gegeben haben.

Viele Grüße
BastIWastl
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Kein Mailversand mit Outlook 2003 (15)

Frage von gjhammes zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Verzeichnis lässt sich nicht löschen (7)

Frage von BPeter zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2007 hängt beim öffnen von Emails (4)

Frage von xbast1x zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
gelöst Windows ACL "Löschen verweigern" greift nicht - Datei lässt sich immer löschen (28)

Frage von Hastduschonneugestartet zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...