Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2003, Ordner eines anderen Benutzers löschen

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Rhumie

Rhumie (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2006, aktualisiert 15.02.2006, 11921 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo User,

ich habe folgendes Problem:

Unter Outlook (2003) kann man unter "Datei, Öffnen, Ordner eines anderen Benutzer" verschiedene Kalender, Posteingänge usw. anwählen. Die dann auch angezeigt werden, wenn die benötigten freigaben erteilt worden sind. Dies ist in meinem Fall auch ok. Nun sind aber einige dieser Mitarbeiter aus der Firma ausgeschieden, und in der History die dort angezeigt wird, erscheinen diese immer noch.

Wie kann ich diese Namen bzw. diese History löschen?????

Vielen Dank für eure Mühe,

Rhumie
Mitglied: FirstFinal
24.01.2006 um 12:37 Uhr
Hi,
hast du die Postfächer auf dem Exchange gelöscht?
Nach einem Cleanup sollten sie weg sein.

Gruß Firstfinal
Bitte warten ..
Mitglied: Rhumie
24.01.2006 um 13:09 Uhr
Jein, denn das gleiche passiert auch, wenn man nur die Berechtigungen eines Users löscht/entzieht. So bleiben Sie ja aufm Exchange ( da noch in der Firma) aber die History bleibt erhalten.
Es muss doch irgenwo eine .ini oder ähnliches geben, wos steht????

rhumie
Bitte warten ..
Mitglied: FirstFinal
24.01.2006 um 13:27 Uhr
Hi rhumie,
also, ich habe das gerade getestet. Benutzer angelegt, oöönen postfach eines anderen Benutzers....... Postfach gelöscht, link da, ABER versucht zu öffnen, Meldung in informationsstor kein Postfach, link weg.

Berechtigung entzugen noch nicht versucht, ggf heute abend.

Gruß FirstFinal
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
24.01.2006 um 14:11 Uhr
Hi Rhumie

Wenn ich dich richtig verstehe, dann möchtest du "nur" im Outlook die Einträge löschen.
Bsp: Wenn ich im Outlook 2003 auf Kalender schalte und dann via Datei > Öffnen > Ordner eines anderen Benutzers den Kalender von Mr.X öffne, dann erscheint der Name Mr.x links in der Ordnerleiste von Outlook.
Dort kann ich dann nur die Box anhacken und der Kalender erscheint.
Gibt es den Benutzer nun nicht mehr kommt eine Meldung, dass Outlook im Onlinemodus sein muss.

Um diese Einträge in der Ordnerleiste zu entfernen, einfach mit rechter Maus anklicken und "Mr.X löschen" anwählen.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: Rhumie
24.01.2006 um 14:50 Uhr
@ all

Nochmal etwas (ich hoffe) klarer:

Wenn ich links oben auf "Datei, Öffnen" klicke, offnet sich ein PullDown Menü, in denen ich die Einträge der verschiedenen User sehe. Diese möchte ich löschen, bzw. entfernen.

Falls diese Beschreibung noch nicht klar ist, habe ich ein Screenshot gemacht, den ich gerne verschicke, falls bedarf besteht.

Wenn ich wüßte, wie man hier Bilder einfügt (falls möglich), hätte ich das getan.

Ich hoffe es kann mir wer helfen.

Vielen Dank

Rhumie
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
26.01.2006 um 10:26 Uhr
Hi Rhumie

Aha! Diese Einträge meinst du.
Tja, da habe ich das gleiche Problem...habe bei mir auch Einträge von Mitarbeitern, welche es in unserer Firma nicht mehr gibt.
Bei MS in der KB finde ich leider auch keinen Hinweis...Word, Excel und PowerPoint bieten die Möglichkeit, die Liste der zuletzt Benutzten zu löschen. Outlook jedoch nicht.

Werde mich noch etwas bei MS durchstöbern...vielleicht finde ich noch einen Hinweis.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: Rhumie
29.01.2006 um 19:04 Uhr
HALLO - HALLO - HALLO

ist denn hier niemand (ausser drop..), der das gleiche Problem hat??????
Oder auch keiner der mir eine Antwort bzw. Lösung geben kann????
Würde mich freuen wenn es doch jemanden gibt.
Danke

rhumie
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
30.01.2006 um 08:54 Uhr
du willst quasi diese ich nenns jetzt mal "autovervollstaendigung" loeschen ?
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
30.01.2006 um 09:08 Uhr
Es ist nicht die Autovervollständigung.
Wenn du im Outlook auf Datei > Öffnen gehst, siehst du die Optionen "Ausgewählte Elemente", "Ordner eines anderen..." und "Outlook-Datendatei". Darunter werden die zuletzt via "Ordner eines anderen Benutzers" geöffneten Einträge gelistet.
Diese sollten gelöscht werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Rhumie
05.02.2006 um 17:14 Uhr
Ja, ich bin´s nochmal,

hat denn wirklich keiner eine Idee oder eine Ahnung wie dieses Problem zu lösen ist????

Würde mich echt freuen, wenn es jemanden gibt, der mir hilft.

Vielen Dank

rhumie
Bitte warten ..
Mitglied: Rhumie
13.02.2006 um 12:11 Uhr
hallo an alle,

habe die Lösung:

"Suche in der Registry nach dem Wert: 101f0390

lösche dann den Inhalt und weg ist die History"

Habe es gerade ausprobiert.

geht super.

Bis bald

Rhumie
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
15.02.2006 um 08:30 Uhr
Hi Rhumie

Wow! Besten Dank.
Somit kann auch ich meine "Leichen"-Einträge löschen

@all
Hinweis zu finden unter: http://support.microsoft.com/?kbid=288570

Reg-Key:
HKEY CURRENT USER\Software\Microsoft\WIndowsNT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles\<VAR>user profile</VAR>user profile\ 0a0d020000000000c000000000000046\101e0384

Besten Dank nochmals und Gruss
Ivo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...