Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2007 - Alle E-Mail, Archive, Kontakte verschwunden - Outlook.pst und archive.pst weg - HILFE

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Madomado

Madomado (Level 1) - Jetzt verbinden

10.06.2012 um 13:28 Uhr, 5625 Aufrufe, 13 Kommentare

Wie der Ttitel bereits verrät, ist mein halbes Leben grade am Verschwinden... Ich brauche diese Mails und Kontakte undbedingt wieder - HELP ME PLEASE!

Hallo liebes Forum!

Nachdem ich als stiller Mitleser leider keine Lösung fand - weder hier noch woanders - möchte ich euch mein sehr ernstes Anliegen schildern:

Von Vorgestern auf Gestern habe ich Outlook geschlossen und - wenn ich mich recht erinner - fragte man mich noch nach der Autoarchivierung, die ich turnusmäßig bejahte.

Es wurde alles ohn Probleme beendet und ich fuhr den PC herunter.

Am nächsten Tag wollte ich Outlook starten und es teilte mir mit, dass "archive.pst" nicht gefunden werden konnte, ebenso wie "Outlook.pst".

Da ich noch ein Backup.pst hatte, konnte ich Outlook wenigstens starten mit meinen Konten.

Der Rest - insbesondere alle Kontakte und mein Archivordner mit tausenden Mails samt Rechnungen - ist weg.

Was habe ich zur Lösung getan:

1) Alles nach "*.pst" überall auf allen Platten und versteckten Ordnern abgesucht - erfolgos
2) Alles nach "Outlook" und "archive" - wie oben - abgesucht - erfolglos
3) Sytemwiederherstellung von verschiedenen Tagen (auch da wo es lief) - erfolglos

Da ich so langsam das Gefühl habe, Windows hat die Daten endgültig gelöscht, kommt Ihr, die PRofis, ins Spiel.

Was kann ich noch tun??

Danke und Gruss,
Madomado
Mitglied: keine-ahnung
10.06.2012 um 13:46 Uhr
Hi,

Windows ist immer (!!) schuld. Eigentlich ist das ganze ganz einfach zu lösen: Du nimmst das letzte als funktional bekannte backup und spielst das wieder zurück. Hast Du nicht? Dann sind die Daten auch nicht wichtig! Und backup's sind ja nur für Feiglinge ...

Du hast auch vergessen mitzuteilen, auf welchem OS Dein Outlook läuft: Windows ME second edition? Windows 8 professional?

Hängt Dein Outlook an einem Exchange oder werkelt das Teil stand alone?

An Deiner Stelle -wenn ich kein backup hätte, wie ich wahrscheinlich richtig vermute- würde ich so wenig wie möglich schreibende Vorgänge auf die Platte provozieren, sondern das ganze Gedöhns erst einmal wegsichern, und mit der Sicherung weiterspielen.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
10.06.2012 um 15:27 Uhr
Moin,

kann mich meinen Vorredner nur anschließen.
Wenn du kein Backup hast, dann wäre das besonders bei Rechnungen grob fahrlässig...
Auch E-Mail-Archivierung ala MailStore solltest du vielleicht ins Auge fassen...
Ansonsonsten kannst du die PST ja mal versuchen mit einen Recoveryprogramm herzustellen wie z.B.: http://www.chip.de/downloads/PC-Inspector-File-Recovery_13006819.html

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.06.2012 um 16:00 Uhr
Hi nochmal,

ganz so wichtig kann es Dir ja doch nicht sein, sonst hättest Du wohl schon auf meine Fragen reagiert ...

Bevor ich mich aus dem thread verabschiede, zumindest noch zwei u.U. nützliche links:

hier und hier.

Aber sichere Deine *.pst / *.ost vorher weg, das Gedöhns liegt in x86-Systemen in C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook, in x64_Büchsen in C:\Users\Benutzername\AppData\Local\ Microsoft\Outlook. Zumindest bei Standardinstallationen.

Zudem macht es Sinn, die Ansichtsoptionen im Explorer so einzustellen, dass auch ein Zugriff auf versteckte und Systemdateien möglich ist, sonst findest Du .... hm, nichts!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisIO
10.06.2012 um 17:19 Uhr
Hey Madomado,

ich würde folgendermaßen vorgehen:

1. Acronis(oder ähnliches) Image erstellen
2. Den Speicherort der PST-Datei aus Outlook auslesen
[Eventuell ist ja einfach nur das Netzlaufwerk nicht mehr verfügbar(Meine Kristallkugel bekommt gerade nen update)]
3. Ontrack Easy Recovery(oder ähnliches Wiederherstellungsprogramm) besorgen nach den gelöschten Dateien suchen und versuchen Diese wiederherzustellen.

Gruß,
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: Madomado
10.06.2012 um 19:58 Uhr
Hallo!

Erstmal Danke, auch wenn ich hier sicher die geballte Foren-Frustkeule von Dir im deinem ersten Absatz abbekommen habe...

1) Meinst Du ein Backup meines System? --> habe ich nicht!


2) OS Windows XP Home Edition SP3

3) Bin Privatnutzer also Standalone (beziehe darüber die Mails auch meinen Accs)

4) Mit der Sicherung weiterspielen... ok, muss ich wohl mal probieren, aber würde gern zuerst andere Möglichkeiten ausloten...

Schaden das die Windows Systemwiederherstellung die Datein scheinbar nicht wiederherstellt??? Wieso das eigentlich?
Bitte warten ..
Mitglied: Madomado
10.06.2012 um 20:02 Uhr
Hi!

Ist mir sehr wichtig das Ganze, wieso unterstellst Du mir andauernd etwas? Feigling, mangelnde Prio...?

Ich habe das eben seitversucht das mit der Sicherung zu machen.. Leider war dann Stillstand und ich musste über f5 wieder abgesichert starten...

Das ganze wiederzustellen hat mit als Nonprofi etwas Zeit gekostet... Jetzt läuft alles wieder wie bei meinem ersten Post, aber halt Outlook ohne alles...

Ansicht etc. ist so eigestellt gewesen... Also die Files sind nicht da.

Was da ist, ist: File namens Outlook: Datentyp: Microsoft Office Personal Folders). Aber damit kann ich nichts erreichen... Es kommt nichts zurück in Outlook?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.06.2012 um 21:04 Uhr
Hi,

ich unterstelle nichts. Nur sind 7 Stunden Reaktionszeit etwas lang, wenn "Dein halbes Leben gerade am Verschwinden ist" - oder? Das mit dem backup und den Feiglingen - ein grottenalter Spruch. Aber wenn Du mal drüber nachdenkst, steigst Du auch auf den Sinn des Ganzen.

Mein Rat: Wenn die Daten wirklich wertvoll sind, lass die Hände von Selbstversuchen, Du scheinst mir nicht sehr tief in der Materie zu stecken. Die Chance, das Du mehr kaputt machst, ist vermutlich relativ hoch. Klemm Dich morgen ans Telefon und ruf ein paar Datenrettungsfirmen an - so viel wird das nach dem von Dir beschriebenen Fehlerbild vermutlich nicht kosten. Aber Du hast Dei halbes Leben wieder ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Madomado
10.06.2012 um 21:17 Uhr
Hallo!

Habe mich durch die empfohlenen Programme gecklickt! Vielen Dank! Stellar ist gut aer seehr teuer..120 EUR..
UND: es hat meine Archive nicht und nicht die gesendeten... Also eigentlich sinnlos.

Was mir aber auffiel!

Die Outlook.pst und archive.pst sind da, aber scheinbar überschrieben worden!!!! D.h. sie sind überschrieben worden nachdem scheinbar einiges gelöscht wurde...???

Ich habe die Files repariert und es änderte sich nix. Daraus schließe ich, dass die Dateien ok sind, aber eben ein Großteil davon bereits zuvopr gelöscht wurde (Eingang, Kontakte und wichtig: Archivordner..)

Wie bekomme ich jetzt hin, dass ich bspw. die Archiv.pst und Outlook.pst von letzter Woche MO zurückbekomme?

Geht das über die Systemwiederherstellung? Oder bin ich verloren weil kein Backup?

Wie kann ich die beiden pst Dateien ansonsten auf den Stand von einer Woche zurücksetzen?

Danke und Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.06.2012 um 21:32 Uhr
Du bekommst ohne backup nichts "wieder hergestellt". Ich fürchte, je mehr Du jetzt rumfummelst, um so mehr Daten gehen über den Jordan. MACH DIR SICHERUNGSKOPIEN VON DEINEN *.pst !!!!! Dann kannst Du ja immer noch spielen. Beide von mir verlinkten Reparaturprogramme sind freeware ... aber mach vorher Sicherungen!!!! Und Dein halbes Leben ist keine 120 Euro wert?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
10.06.2012 um 22:16 Uhr
Moin Moin,

mal grundsätzlich: die Systemwiederherstellung ist kein Backup-Programm!!!!!
Es werden nur ein paar Systemeinstellungen von Windows gesichert, mehr nicht!

Fragen:
- wie groß sind/waren die PST-Dateien?
- wurden diese PST-Dateien von einem alten Outlook in Outlook 2007 übernommen?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Madomado
11.06.2012 um 01:21 Uhr
Hallo,

ja Sicherungskopien habe ich nicht, aber das Program hat mir zumindest angezeigt, was in den einzelnen Dateien drin ist. Leider nicht das was ich suche... also nur teilweise.. Wichtigste sind mir die archivierten Mails!

Wo sind die normalerweise? Eigentlich in archive.pst oder?

Wenn ich das über Outlook Datendatei öffnen will passiert einfach nix..

archive.pst ist 11 MB groß

Outlook.pst 513 kb

Backup.pst ist mehrmals vorhanden: einmal mit 11,6 MB einmal 1,2 MB...

Kommt mir alles recht klein vor..

Ich habe das Gefühl: irgendwie habe ich es geschafft, die "guten" pst's, nachdem es nicht mehr lief, mit den schlechten neuen zu überschreiben oder so ähnlich... Besteht denn keine Möglichkeit, da einen alten Stand wiederherzustellen?

Wie gesagt, habe vorgestern Abend noch meine Emails gecheckt und jetzt am Morgen danach ging nix mehr...

Wie ist das mit den Datenrettungsfirmen: werden die bei Erfolg bezahlt? Habe mal was von 200 EUR gelesen??
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
11.06.2012 um 10:04 Uhr
Moin Moin,

den Speicherort für das Archiv bestimmst du selbst. Prüfe die Einstellungen unter Autoarchivierung.

Eine Datendatei wird zusätzlich hinzugefügt. D.h. in der linken Übersicht erscheint ein zusätzliches Postfach. Klappe dein Hauptpostfach mal zu, dann kannst du es leichter überblicken.

Die Dateigröße ist nicht gerade berauschend. 11 MB für das Archiv besagt, dass dort ein paar Dinge drin sind. Aber 513 KB für die Outlook.pst bedeutet: die ist leer

Wenn du mehrere Backup.PST hast, ist das ein Zeichen, dass du vorher schon diverse Probleme mit den Dateien hattest. Sorry, aber bei solchen Anzeichen ohne Datensicherung fortzufahren ist grob fahrlässig. Das sind Anzeichen, dass deine Platte vermutlich einen Defekt hat.

So wie es aussieht, gibt es wohl keine Möglichkeit, den alten Stand wieder herzustellen, da du den PC ja weiterhin nutzt und damit die Daten überschrieben werden, die du eigentlich retten willst.

Datenrettungsfirmen raten die Festplatte sofort auszubauen. Denn jede weitere Aktion auf der Festplatte (auch der Start) verringern die Chance die Daten noch zu retten.
Hole dir ein Angebot ein, die Preise liegen i.d.R. zwischen 500-5000 €.

Könnte es sein, dass du die PST-Dateien auf einem anderen Laufwerk als C: genutzt hast?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: AdmWomby
19.06.2012 um 15:37 Uhr
Hallo,
und wie ist nun der stand ?
wie ich bis jetzt lese wird die eigenlich lösung nicht angesprochen.
bis dato habe ich noch nie erlebt, dass windows / office eine datei löscht. zerstört schön öffter und meißtens war es der virenscanner der die pst in die qarantäne geschoben hat.
Manche Systeme haben auch die *.pst in systemordnern abgelegt, die natürlich auch beim normalen suchen nicht zu finden sind (default - ordner systemordner ausgeblendet).
Ansonsten kann ich nur sagen, backup, backup, backup und für emails gibt es bis dato nichts besseres als mailstore. privat die home-version / portable version oder wer sich darum nicht kümmern will eben die business version mailstore server.

vieleicht hat es ja noch geholfen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...