Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2007 - Größe der gesendeten und empfangenen E-Mail sind nicht identisch

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: wh11-adm

wh11-adm (Level 1) - Jetzt verbinden

13.11.2011 um 11:09 Uhr, 3527 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
ich werde aus folgender Entdeckung nicht schlau.

Arbeits-PC, WinXP SP3, Outlook 2007, Norton IS 2011

Zur Eigendokumentation habe ich eine E-Mail mit 2 Anhängen (*.html + *.pdf), die ich an einen Kunden versendet habe ebenfalls an meine eigene E-Mailadresse versandt.
Nun habe ich zufällig beide Größenangaben in Outlook 2007 verglichen und gravierende Größenunterschiede entdeckt.

Die versendete E-Mail hat mit Anhängen 154 KB
Die empfangene, die ja ebenfalls zum Kunden versandt wurde, hat jedoch 242 KB

Nun meine Fragestellung: Ist dies normal oder besteht evtl. ein Anfangsverdacht auf ein verdecktes Virus etc?.

Gleich darauf eine Test- E-Mail an die eigene E-Mailadresse versendet.
Die Größe der gesendeten E-Mail hat 4KB, die der empfangenen 6KB.
Zur Überprüfung habe ich jeweils eine Kopie dieser beiden E-Mails in ein Verzeichnis im Windows Datei-Explorer "gezogen" und mit dem FileAnalyser und HEX Editor geöffnet.
Auf Anhieb konnte ich keine auffälligen Hinweise auf zusätzliche Manipulation feststellen. In der empfangenen E-Mail waren noch die Daten vom erweiterten Header mit Sendeinformationen enthalten. Aber diese belegen doch nicht nahezu 90 KB, wie in der E-Mail an den Kunden.

Hat jemand diesbezüglich Erfahrung?

Vielen Dank für mögliche Hinweise.
Mitglied: GuentherH
13.11.2011 um 11:49 Uhr
Hi.

Du kannst in Outlook selbst nicht feststellen, wie groß eine Mail tatsächlich ist. Wenn dann geht das nur direkt am SMTP Server.

Grund dafür ist, dass ein Mail nur aus 7-BIT ASCII Zeichen besteht. Damit aber auch Sonderzeichen versendet werden können wird es auf 8-BIT ASCII kodiert. Durch diese Kodierung wird prinzipiell jedes Mails um ca. 20% größer als
es tatsächlich in Outlook angezeigt wird.

Schau dir dazu einfach die RFC durch - http://tools.ietf.org/html/rfc5322

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
13.11.2011 um 13:27 Uhr
Hallo Günther.

Gibt es eigentlich eine rechnerische Herleitung dieser (durchschnittlichen) Vergrößerungsrate? Ich hatte vor Jahren mal die Einschätzung 30-40% gelesen, der Autor hier erfährt aber bei seiner Mail fast 60% Aufblähung. Das wäre interessant für die Einstellung von Limits am Mailserver, wenn die durchschnittliche/maximal Anhangsgröße bekannt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
13.11.2011 um 13:47 Uhr
Hi.

Gibt es eigentlich eine rechnerische Herleitung dieser (durchschnittlichen) Vergrößerungsrate?

Nein, gibt es nicht. Die Vergrößerung ist abhängig vom eingesetzten Kodierungsverfahren (Base64 und Quoted-printable) bzw. auch von den Daten, die kodiert werden müssen.

Ich hatte vor Jahren mal die Einschätzung 30-40% gelesen

Bei der Größenbegrenzung am Exchange verwende ich auch etwa diese Größe. Wenn der Kunde 20 MB große Mails versenden will, stelle ich ein Limit von mind. 25 MB ein. Damit hatte ich bisher keine Probleme.

der Autor hier erfährt aber bei seiner Mail fast 60% Aufblähung

Wie schon geschrieben, die tatsächliche Größe lässt sich nur am SMTP Server, über den versendet wird feststellen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
13.11.2011 um 13:50 Uhr
Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
13.11.2011 um 15:18 Uhr
Aber bitte, gerne geschehen

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: wh11-adm
14.11.2011 um 07:26 Uhr
Hi Günther,

vielen Dank für die Informationen, die sehr hilfreich für das Verständnis des Internet Message Formats sind.
Das erklärt auch sehr gut die Größenunterschiede.

LG
Wolfgang
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
14.11.2011 um 08:52 Uhr
Bitte sehr, gerne geschehen

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...