Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook 2007 servergespeicherte Profile - Outlook.pst wird von einem anderen Prozess verwendet

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: ChrisMoltisanti

ChrisMoltisanti (Level 1) - Jetzt verbinden

06.02.2012, aktualisiert 10:36 Uhr, 5414 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Outlook startet manchmal nicht bei einem Kunden-PC mit servergespeicherten Profilen mit dieser Fehlermeldung: 7e4fa1f2000ed24c176d666aeb49991c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich verwende einen Win2k3 R2 Server mit servergespeicherten Profilen. Meine erste Diagnose war, dass der User zu schnell nach Systemstart bzw. Anmeldung Outlook öffnet, da die .pst ca. 5GB groß ist. Wir haben WinVista Business Clients und Gigabit-LAN.

Wollte jetzt mal abklären, ob Ihr ähnliche Probleme hattet. Nach 2-3 Minuten Fernwartung konnte ich Outlook problemlos starten.

Viele Grüße
Chris
Mitglied: GuentherH
06.02.2012 um 10:55 Uhr
Hallo.

Wollte jetzt mal abklären, ob Ihr ähnliche Probleme hattet

Ja, die Probleme mit PST Dateien auf Netzwerk Shares sind bekannt. Darum gibt es dazu ja von MS einen KB-Artikel, in dem klar geschrieben wird, dass PST Dateien auf Netzwerkshares nicht supportet sind.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisMoltisanti
06.02.2012 um 10:58 Uhr
Hallo,

Danke für die Auskunft.

Leider haben wir keinen Exchange (sind nur 5 User) und IMAP kommt auch nicht in Frage.

Kann man wohl nichts machen oder? Will die .pst logischerweise nicht auf einem Client liegen haben.

Viele Grüße
Chris

P.S. markiere gleich als gelöst
Bitte warten ..
Mitglied: Herr-Rossi
06.02.2012 um 11:05 Uhr
Hai,

vielleicht die pst lokal liegenlassen und per Taskplaner mit Robocopy bei Bedarf auf den Server schaufeln?

Rossi
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisMoltisanti
06.02.2012 um 11:12 Uhr
Hallo,

das ist auch mehr oder weniger schwer zu realisieren, da dort einfache User dran sitzen und dies zu ganz unterschiedlichen Zeiten - die Rechner werden stets ausgeschaltet. Die Mails sind echt wichtig. In ca. 6-12 Monaten bekommen die jedoch einen neuen Server. Da muss ich mir dann noch mal genau Gedanken machen.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
06.02.2012 um 13:44 Uhr
Zitat von ChrisMoltisanti:
Hallo,
Mahlzeit
das ist auch mehr oder weniger schwer zu realisieren, da dort einfache User dran sitzen und dies zu ganz unterschiedlichen Zeiten
- die Rechner werden stets ausgeschaltet. Die Mails sind echt wichtig.
Wenn die Mails so wichtig sind, warum wird dann ein Szenario eingesetzt, vor welchem MS direkt warnt?
Lies dir das hier genau durch und entscheide selbst, wie wichtig die Mails sind.
In ca. 6-12 Monaten bekommen die jedoch einen neuen Server.
Da muss ich mir dann noch mal genau Gedanken machen.
Unbedingt.
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisMoltisanti
06.02.2012 um 14:40 Uhr
Hallo,

deshalb werden die .pst auch in wöchentlichen Abschnitten gesichert.

Das Szenario wird eingesetzt, da der Kunde kein Geld für Exchange ausgeben will.

Als andere Möglichkeit käme nur IMAP in Frage, die ist aber auch nicht gewünscht (Geschäftsführer hat Angst, eMails im Internet liegen zu lassen -> Beratungsresistenz).

Denke, dass ich beim neuen Server mir den SBS2011 besorge mit Exchange dabei.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
06.02.2012 um 16:14 Uhr
Zitat von ChrisMoltisanti:
Hallo,

deshalb werden die .pst auch in wöchentlichen Abschnitten gesichert.
Sichern kann man auch lokal liegende PSTs.
Das Szenario wird eingesetzt, da der Kunde kein Geld für Exchange ausgeben will.
Es gibt noch mehr Mailserver. Einfach mal googlen.
Als andere Möglichkeit käme nur IMAP in Frage, die ist aber auch nicht gewünscht (Geschäftsführer hat
Angst, eMails im Internet liegen zu lassen -> Beratungsresistenz).
Warum denn Internet? Man kann doch auch einen eigenen IMAP-Mailserver betreiben.
Denke, dass ich beim neuen Server mir den SBS2011 besorge mit Exchange dabei.
Wenn die Mails so wichtig sind, dann würde ich nicht mehr so lange warten, bis ich ein vernünftiges System hinstelle.
Gerade wenn die PSTs auf den Shares schön groß sind, ist die Gefahr von Arbeitsausfällen/Datenverlusten ziemlich groß.
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisMoltisanti
06.02.2012 um 16:32 Uhr
Hi,

ja hatte mir überlegt ein logoff-script zu machen, dass das per robocopy wegsichert, aber die Sekretärinnen / Bürofrauen dort schalten den Rechner gerne aus und wieder an, weil sie was vergessen.

habe auch den hmailserver bei einem anderen Kunden im Einsatz mit pollution Abholdienst.

Werde auf jeden Fall den Kunden darauf hinweisen, momentan will der einfach nichts investieren.

danke für deine / eure Hinweise.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
06.02.2012 um 22:16 Uhr
Hallo,

Zitat von ChrisMoltisanti:
ja hatte mir überlegt ein logoff-script zu machen, dass das per robocopy wegsichert, aber die Sekretärinnen / Bürofrauen dort schalten den Rechner gerne aus und wieder an, weil sie was vergessen.
Und wo ist das Problem? Dann warten die halt 2 mal bis die PST gesichert ist. Da werden die schnell nichts mehr vergessen

Geschäftsführer hat Angst, eMails im Internet liegen zu lassen -> Beratungsresistenz
Das hat nichts mit Beratungsresistenz zu tun. Das ist gesunder Menschenverstand und zeigt das der GF seine Pflichten ernst nimmt un dkein Risiko eingehen will. Du weißt doch:
Nur ein nicht angeschlossenes Internet ist ein sicheres Internet.

Und dann diesen GF schnellst möglich den Begriff wichtig erklärt. Und das er dann Geld jetzt ausgeben muss.

Außerfdem hat ja sein eigener Exchange dann noch viele Vorteile. Die Sekretäin kann dann noch mal schnell von zuhause aus per OWA falls sie doch etwas vergessen hat... Der GF hat mit Mobil telefon (IPhone und co.) seine Termine im griff....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...