Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie kann ich Outlook 2010 deaktivieren?

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Jizz-Mo

Jizz-Mo (Level 1) - Jetzt verbinden

13.05.2014 um 10:17 Uhr, 1712 Aufrufe, 11 Kommentare, 2 Danke

Hallo an alle,

diesmal halt ich mich ganz kurz. Ich habe folgendes Anliegen:

Und zwar möchten wir bei uns im Konferenzzimmer Outlook deaktivieren, nicht deinstallieren. Grund ist, dass im Konferenzzimmer jeder User sich mit seinem eigenen Login anmelden soll und nicht, wie bisher, über einen Standard User und Standard Passwort.

Da aber die Outlook Konten mit dem Login verknüpft sind, wird das gesamte Postfach vom Netzwerk (Exchange Server) auf den lokalen Rechner gezogen und synchronisiert, womit unnötig Speicherplatz verbraucht wird.

Kennt ihr eine Lösung?

Viele Grüße
Mitglied: xbast1x
13.05.2014 um 10:20 Uhr
Hallo Jizz-Mo,

wenn ihr es "deaktiviert" wieso nicht deinstallieren? Setzt Ihr OWA ein? Könnte man als Alternative nehmen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Jizz-Mo
13.05.2014 um 10:23 Uhr
Zitat von xbast1x:

Hallo Jizz-Mo,

wenn ihr es "deaktiviert" wieso nicht deinstallieren? Setzt Ihr OWA ein? Könnte man als Alternative nehmen.

Grüße

Sorry, hätte ich natürlich schreiben sollen. Die Rechner werden häufig getauscht, deswegen will man Outlook drauf lassen und bei Bedarf wieder aktivieren (aus welchem Grund auch immer)
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
13.05.2014 um 10:32 Uhr
Moin.

Ich tät' ja per GPO für diesen Rechner einfach den CachedMode deaktivieren - dann kann jeder Outlook öffnen/einrichten und ist immer direkt online, ohne dass eine lokale Kopie des Postfachs erstellt wird.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
13.05.2014 um 10:32 Uhr
Du kannst das problemlos deinstallieren und dann über Programme und Funktionen wieder installieren wenn du es brauchst. Ist ne Sache von 5 Minuten.

Ansonsten: Wie wäre es mit einfach nicht starten von Outlook?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
13.05.2014 um 10:57 Uhr
Im Zweifelsfall (auch wenn ich die Deaktivierung des CachedModes für sinnvoller halte): Ändere doch die NTFS-Berechtigungen der outlook.exe, so dass sie nur noch durch Administratoren geöffnet werden kann. Eure User werden ja hoffentlich nicht alle Admin-Rechte haben ...
Bitte warten ..
Mitglied: Jizz-Mo
13.05.2014 um 11:13 Uhr
Zitat von jsysde:

Moin.

Ich tät' ja per GPO für diesen Rechner einfach den CachedMode deaktivieren - dann kann jeder Outlook
öffnen/einrichten und ist immer direkt online, ohne dass eine lokale Kopie des Postfachs erstellt wird.

Cheers,
jsysde

Komischerweise habe ich in der Auswahl diese Richtlinie nur als Benutzerrichtlinie drin und nicht als Computerrichtlinie. Wie kann ich das als Computerrichtlinie einrichten?
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
13.05.2014 um 11:32 Uhr
Mahlzeit.
Zitat von Jizz-Mo:
Komischerweise habe ich in der Auswahl diese Richtlinie nur als Benutzerrichtlinie drin und nicht als Computerrichtlinie. Wie kann
ich das als Computerrichtlinie einrichten?

Loopback Processing:
http://support.microsoft.com/kb/231287/en-us

"...This policy directs the system to apply the set of GPOs for the computer to any user who logs on to a computer affected by this policy. This policy is intended for special-use computers where you must modify the user policy based on the computer that is being used. For example, computers in public areas, in laboratories, and in classrooms..."

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
13.05.2014, aktualisiert um 11:49 Uhr
Moin,
als Alternative zum deinstallieren, AppLocker aktivieren.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
13.05.2014 um 13:02 Uhr
Zitat von jsysde:
"...This policy directs the system to apply the set of GPOs for the computer to any user who logs on to a computer affected
by this policy. This policy is intended for special-use computers where you must modify the user policy based on the computer that
is being used. For example, computers in public areas, in laboratories, and in classrooms..."


Oder, da wir ja in Deutschland sind:

Die Richtlinie weist das System an, den Gruppenrichtliniensatz auf jeden Benutzer anzuwenden, der sich bei einem Computer anmeldet, der von dieser Richtlinie betroffen ist. Diese Richtlinie ist für Computer mit einem bestimmten Verwendungszweck gedacht, wie beispielsweise Computer in öffentlichen Bereichen, in Laboren und in Unterrichtsräumen, für die Sie die Benutzerrichtlinie je nach Computer ändern müssen.

In der kurz darunter folgenden Liste der kompatiblen Betriebssysteme ist allerdings bei Windows XP und Server 2003 Schluß. Auch eine Knowledgebase-Suche nach "Loopback Processing Windows 7" brachte keine Ergebnisse. Weiß jemand, ob das Feature auch bei Windows 7 / Server 2008 R2 weiterhin existiert? Das fände ich dann nämlich auch interessant ...
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
13.05.2014, aktualisiert um 13:59 Uhr
Mahlzeit.

Sicher funktioniert das auch mit neueren Systemen; weiß ja nicht, wie und womit du suchst, aber ich werde von googleSan mit Ergebnissen überhäuft, wenn ich "loopback processing windows 7" eingebe.

Einer der (besten) Treffer:
http://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/loopbackverarbeitungsmodus-loo ...

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
13.05.2014 um 14:07 Uhr
Zitat von jsysde:
Sicher funktioniert das auch mit neueren Systemen; weiß ja nicht, wie und womit du suchst, aber ich werde von googleSan mit
Ergebnissen überhäuft, wenn ich "loopback processing windows 7" eingebe.

Ich hatte direkt in der KB gesucht - aber die scheint Microsoft nicht unbedingt gut zu pflegen. Auch der Link aus dem Heitbrink-Artikel zur KnowledgeBase verweist nur auf jenen bereits genannten und zitierten Artikel, bei dem Windows Vista / 7 / 8 nicht erwähnt werden. Aber der Heitbrink-Artikel selbst ist ja von 2013, also wird es wohl auch mit Win 7 gehen ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013, Outlook 2010 Standard-Absendeadresse ändern (4)

Frage von ingoue zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Zweite Exchange Postfach in Outlook 2010 einbinden (2)

Frage von DieAzubinne zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Emails werden ohne Signatur und Text versendet - Outlook 2010 (11)

Frage von IT-com zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 - automatische Einbindung von Postfächern in Outlook 2010 (8)

Frage von ingoue zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...