Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2010 - Kalender eines Users für anderen User freigeben

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Bluejet

Bluejet (Level 1) - Jetzt verbinden

23.12.2014 um 10:22 Uhr, 1292 Aufrufe, 7 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

sicher eine einfache Sache, bei der ich momentan aber gerade nicht weiterkomme und wo ich mich sehr über etwas Hilfe freuen würde...

Und zwar hat ein Anwender bei mir im Hause vergessen, die Stellvertretung (Outlook/Exchange 2010) korrekt einzurichten. Nun soll und möchte ein anderer User einen Termin in dessen Kalender ändern, erhält aber die Meldung, dass die Berechtigungen nicht ausreichen. Sehen darf er zwar, nur beim Ändern erscheint die Meldung.

Habe ich hier die Möglichkeit, die Berechtigungen für den Kalender nachträglich zu setzen? Bin mit der Exchangebetreuung noch nicht so vertraut und konnte via Google nichts passendes finden.

Daher würde ich mich über Hilfe sehr freuen. Danke!


Gruß
Bluejet
Mitglied: Dani
23.12.2014 um 10:32 Uhr
Moin,
das Zauberwort heißt "Zugriffsrechte für Stellvertretung". Dort kann der Benutzer anderen Benutzer selbstständig Rechte vergeben.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Bluejet
23.12.2014 um 10:44 Uhr
Hallo Dani,
danke für deine Antwort.
Jetzt ist nur leider der Mitarbeiter, der das nicht ausreichend vergeben hat, im Urlaub. Bisher habe ich noch keine Möglichkeit gesehen, wie ich nachträglich noch etwas an den Zugriffsrechten ändern kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.12.2014, aktualisiert um 10:59 Uhr
Aus der Hüfte heraus, würde ich sagen mit Powershell auf dem Exchange - Server ist es möglich. Such nach "GrantSendOnBehalfTo".
Grundsätzlich vorher abklären, ob du das so darfst: Datenschutz, Betriebsrat, besondere Funktion des Mitarbeiter. Je nachdem kommt ein Problem auf dich zu!


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.12.2014, aktualisiert um 11:11 Uhr
Hallo Bluejet,
wie @Dani schon sagt Powershell ist dein Freund Add-MailboxFolderPermission
Add-MailboxFolderPermission -Identity UserImUrlaub:\Kalender -User UserWillÄndern -AccessRights EditAllItems
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.12.2014 um 12:01 Uhr
@colinardo
Bei dieser Variante vergibst du aber keine Stellvertreterrechte sondern Mailboxrechte.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.12.2014, aktualisiert um 12:05 Uhr
Zitat von Dani:
@colinardo
Bei dieser Variante vergibst du aber keine Stellvertreterrechte sondern Mailboxrechte.
Ja klar, wenn er oben schreibt

erhält aber die Meldung, dass die Berechtigungen nicht ausreichen
hat er ja vermutlich schon Rechte auf den Kalender, nur eben nicht ausreichende für eine Änderung von Terminen. Und das war ja sein Ziel meiner Meinung nach, oder hab ich da was falsch verstanden ?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.12.2014 um 12:09 Uhr
hat er ja vermutlich schon Rechte auf den Kalender,
Über die Stellvertreterregelung, so habe ich es verstanden...
Mit deiner Variante muss klar sein, dass er dieses Recht auch wieder entfernen sollte. Damit es keine undokumentierten Rechte gibt.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Outlook 2010, 2013 und 2016 Kalender an Gruppe freigeben (1)

Frage von JollyJumper83 zum Thema Microsoft Office ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 - Datendatei plötzlich leer (14)

Frage von fraluhil zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010-2013-2016 Profile mit Passwort (6)

Frage von Parlam3nt zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Virtualisierung
Von ESXi migrieren auf HyperV (SBS11) (23)

Frage von PixL86 zum Thema Virtualisierung ...

Netzwerke
gelöst Standartgateway für Clients (21)

Frage von itsk-robert zum Thema Netzwerke ...

Windows Server
Server-Ersteinrichtung für Dummies (20)

Frage von Olf1980 zum Thema Windows Server ...

Firewall
Welche Firewall ? (18)

Frage von Cyberurmel zum Thema Firewall ...