Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook 2010 Senden und Empfangen nicht mehr möglich

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: hedrich

hedrich (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2012 um 08:15 Uhr, 14846 Aufrufe, 33 Kommentare

Ich bin auf einen anderen PC umgestiegen, beide Rechner laufen unter Windows 7 und Outlook 2010. Die Einstellungen von Outlook der beiden Rechner habe ich verglichen, alles ist identisch.

Normalerweise habe ich eMails geschrieben und durch "Senden" sind sie dann zunächst in den Postausgang gegangen. Nach spätestens 5 Minuten (oder aber wenn ich vorher auf "Senden und Empfangen gegangen" bin) hat der Rechner sie dann versendet und gleichzeitig neue Mails abgefragt. Leider funktioniert das so nicht mehr. Wenn ich nun eine eMail versende bleibt sie auf ewig im Postausgang es sei denn ich gehe auf "Senden", dann wird sie vorzeitig verschickt. Desweiteren habe ich heute morgen Outlook geöffnet und wusste schon vom Handy, dass neue Mails vorhanden waren. Diese sind aber erst erschienen, nachdem ich auf das betreffende Konto geklickt, und in den Posteingang gegangen bin.

Ich hoffe, Ihr könnte mir helfen und ich konnte das Problem einigermaßen erklären. Danke für Eure Ratschläge!
33 Antworten
Mitglied: Fidel83
16.09.2012 um 08:35 Uhr
Guten Morgen

Wenn du das Konto erst anklicken musst, damit du die empfangenen Mails aufgelistet bekommst, scheint die Synchronisation nicht zu passen. Hast du denn dieses Phänomen auch auf dem anderen Win 7 - PC, woher du die Einstellungen kopiert hast? Um welchen Mailprovider handelt es sich denn?

Du hast aber in den Optionen das Senden/Empfangen bei einer bestehenden Internetverbindung aktiviert?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
16.09.2012 um 08:47 Uhr
Nein, sowas habe ich vorher nicht gehabt. Die beiden Rechner laufen in diesem Moment auch parallel, und während der andere Rechner z.B. die Benachrichtigungsmail für Deinen Post empfange hat, musste ich wie beschrieben hier erstmal auf den Bereich Posteingang des Kontos gehen und dann tauchte die Mail nach ein paar Sekunden auf.

Der Provider ist 1und1 - wo finde ich das Häkchen, von welchem Du sprichst?
Bitte warten ..
Mitglied: Fidel83
16.09.2012, aktualisiert um 08:50 Uhr
Zitat von hedrich:
wo finde ich das Häkchen, von welchem Du sprichst?

Extras>Optionen>E-Mail Setup im Bereich Senden/Empfangen
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
16.09.2012 um 08:55 Uhr
Ah Du meinst "Bei bestehender Verbindung sofort senden"? Nein war nicht aktiviert, aber auf den anderen Rechner auch nicht. Habe ja alles so übernommen wie es war. Zur Sicherheit habe ich das aber mal probiert, kein Unterschied
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
16.09.2012 um 09:30 Uhr
Auch kein Hallo,

Provider ist also 1 & 1, aber sind das auch zwei verschiedene Postfächer dort oder handelt es sich immer um nur ein Postfach, von dem wir hier reden?

Outlook öffnen, oben rechts neben dem Knopf "Senden/Empfangen" ist ein kleiner Pfeil, den bitte mal versuchen zu treffen und dann darauf klicken, dann nach unten scrollen oder nach einem Eintrag Ausschau halten der Übermittlungseinstellungen heißt, da bitte mit dem Mauszeiger drüber gehen und wenn dann dort steht:

- Automatisches Senden/Empfangen deaktivieren ist alles in Ordnung

- Automatisches Senden/Empfangen aktivieren bitte darauf klicken, um es zu aktivieren.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: ctietje
16.09.2012 um 10:11 Uhr
Hallo hedrich,

in Outlook "Extras, Senden/Empfangen, Übermittlungseinstellungen, Senden-Empfangen-Gruppen definieren" geprüft? Hier kann man Gruppen definieren, Konten einschließen oder ausschließen.

Christian Tietje, Dipl.-Ing. (FH)
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
16.09.2012, aktualisiert um 11:27 Uhr
Auch kein Hallo,

Sorry - hiermit also nachträglich "Hallo"

Provider ist also 1 & 1, aber sind das auch zwei verschiedene Postfächer dort oder handelt es sich immer um nur ein
Postfach, von dem wir hier reden?

Es handelt sich um 3 1und1-Postfächer und 1 Googlmail-Fach, bei allen siehts gleich aus.


Outlook öffnen, oben rechts neben dem Knopf "Senden/Empfangen" ist ein kleiner Pfeil, den bitte mal versuchen zu
treffen und dann darauf klicken, dann nach unten scrollen oder nach einem Eintrag Ausschau halten der
Übermittlungseinstellungen heißt, da bitte mit dem Mauszeiger drüber gehen und wenn dann dort steht:

- Automatisches Senden/Empfangen deaktivieren ist alles in Ordnung

Genau so ist die Einstellung dort.

Übrigens war ich nun mal ne Stunde weg und dannach waren ein paar Mails zu sehen, aber war nur ein Bruchteil von dem, was ich bekommen habe. Merkwürdig....
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
16.09.2012 um 11:28 Uhr
Zitat von ctietje:
Hallo hedrich,

in Outlook "Extras, Senden/Empfangen, Übermittlungseinstellungen, Senden-Empfangen-Gruppen definieren"
geprüft? Hier kann man Gruppen definieren, Konten einschließen oder ausschließen.

Christian Tietje, Dipl.-Ing. (FH)

Hallo Christian, ja habe ich auch schon gemacht. Alles - eigentlich zumindest - ok
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
16.09.2012 um 11:41 Uhr
Hallo,

tja dann würde ich versuchen die Postfächer alle in einer Gruppe zusammen zu fassen und dann so einstellen das Senden und Empfangen für die ganze Gruppe gelten!

Sollte aber auch klar sein und darauf wollte ich eigentlich hinaus, wenn Du an einem PC alles abrufst
ist am nächsten natürlich nichts mehr zum anzeigen!

Ich möchte Dir jetzt nicht zu nahe treten, aber wenn das iMAP Postfächer sind und Du mit Deinem Handy
die Kopfdaten und nicht die ganze Email runter lädst, diese dann als gelesen markierst, wird diese Info zurück an den iMAP Server von 1&1 geschickt und wenn Du dann über den PC auf die Postfächer zugreifst werden Dir die Nachrichten auch nicht als neu oder neue Nachrichten angezeigt, das selbe gilt für den anderen PC natürlich genau so!


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
16.09.2012 um 11:55 Uhr
Hallo,

Sie sind in einer Gruppe zusammengefasst und es sind IMAP Postfächer.

Und so, wie es bisher war, lief's perfekt. Habe ich die Mails am Handy abgerufen und sie als gelesen markiert wurde es mir genau so auf dem Rechner angezeigt.

Es wundert mich einfach nur, dass ich nun die gleichen Einstellungen unter dem gleichen System wähle, und es läuft mit der Abfrage nicht rund. Das sollte vermutlich nur eine Kleinigkeit sein, nur ich muss sie irgendwie finden.

Gruß Hedrich
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
16.09.2012 um 12:38 Uhr
Zitat von hedrich:
Hallo,

Das sollte vermutlich nur eine Kleinigkeit sein, nur ich muss sie irgendwie finden.
Sehe ich jetzt genauso, aber da bleibt Dir nur die beiden PC´s und ihre Outlook Einstellungen "zu Fuß" ab zu klappern und den Schuldigen Eintrag zu finden.

Ach ja noch was ist mir eingefallen synchronisierst Du das Handy mit Outlook und wenn ja mit welchem PC?
Vielleicht liegt der Fehler ja eher dort ;)

Gruß Hedrich
Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
16.09.2012 um 13:05 Uhr
Hi again

Ach ja noch was ist mir eingefallen synchronisierst Du das Handy mit Outlook und wenn ja mit welchem PC?
Vielleicht liegt der Fehler ja eher dort ;)

Ich synchronisiere via iTunes, aber auch da habe ich weiter nix geändert bzw. alles so übernommen. Ich werde nochmal alles durchschauen, also sämtliche Einstellungen. Prinzipiell funktionierts ja, so gesehen muss ich mir keinen Stress machen.

Gruß Hedrich
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
16.09.2012 um 13:09 Uhr
Hallo hedrich,

viel Glück und Erfolg wünsche ich Dir
und ein schönen Sonntag noch.

Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
16.09.2012, aktualisiert um 14:15 Uhr
Hallo Dobby,

ich werde am Ball bleiben. Leider kommt nun ein neues Problem hinzu. Beim Versenden einer Nachricht bekomme ich die Fehlermeldung "Auf die Outlook-Datendatei kann nicht zugegriffen werden". Gott sei Dank nur bei diesem einen Konto, allerdings ist mir das auch ziemlich wichtig (

Gruß Hedrich


PS War ja klar - nun habe ich mal testweise versucht, 2 Konten meiner Kinder einzurichten und bekomme die Fehlermeldung "550 must be authenticated" (
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.09.2012 um 17:16 Uhr
Hallo,

Zitat von hedrich:
das auch ziemlich wichtig (
Na klar. Ist immer alles wichtig. Nur uns entsprechende Infos zu geben was du gemacht hast damit es nicht ehr geht, das ist ja (für uns die dir helfen sollen) unwichtog

Ich habe folgendes gelesen.
Rechner gewechselt von W7 auf anderen W7
Beide haben jetzt (unter anderem) Outlook 2010
Sofern du es sehen kannst sind die Outlook Einstellungen auf beiden Rechnern gleich
Und ab diesem Zeitpunkt sollen wir anfangen zu Raten was bei dir falsch oder anders ist. Das wird so nichts.
Danach kommt durch Zufall raus das du IMAP verwendest.
dann irgendwaan das es bei 1&1 gehostet wird
Und dann plötzlich, Ja nee, iTunes habe ich auch noch.

Und keiner hier weiß was du wie an Einstellungen und Konfigurationen von dem einen Windows 7 Rechner auf den anderen Windows 7 Rechner gebracht / Übertragen / kopiert hast. Ob es sich um den gleichen Benutzer (zumindest Outlook Profil) wird auch nichts erwähnt. "Es ist ja alles eh gleich. Nur warum tut es das nicht was ich will?".

Dir ist schon klar das dein iTunes wenn neu installiert und du da dann dein iPhone / iPad dran pappst es dir deine Einstellungen ändern kannst? Oder hast du alle deine iTunes Einstellungen und Apps und iPhone konfigurationen vorher von dem einen auf den anderen Rechner (Benutzerbezogen) übertragen? Das gleiche Frage ich mir bei deinem Outlook 2010 (und vermutlich weitere Office Komponenten) ebenfalls. Dir ist schon klar das ein Rechner nicht automatisch ein Zwilling des anderen ist jt weil ich den Wechsel, oder?

Hättest du jetzt gesagt das du das Windows Easy Transfer verwendet hast um deine Einstellungen und Vorgaben von dem einen W7 Rechner auf den neuen W7 Rechner zu bekommne würde ich dir glauben wenn du sagts das in Outlook 2010 und itUnes aalle einstellungen gleich sein. Das hier eben nicht alles gleich ist, zeigen dir deine jetzt wichtigen aber nicht funktionierenden Outlook Konten an.

PS War ja klar - nun habe ich mal testweise versucht, 2 Konten meiner Kinder einzurichten und bekomme die Fehlermeldung "550 must be authenticated" (
Soviel zu dem "Das ist aber alles gleich".

Das Windows Easy Transfer kannst du auch im nachhinein verwenden. Damit ist ein Rechnerwechsel (inklusive Benutzernamen Änderung wenn gewünscht) problemlos möglich. Damit werden nicht nur Einstellungen auch in versteckten Ordner übertragen 8wenn gewünscht) sondern auch Eintragungen in der Registrierung. Selbst iTunes kommt damit klar. Passwörter werden natürlich nicht Übertragen, aber das ist by Design.

Lass mal Easy Transfer laufen. Du kannst als Ziel auch einen anderen neuen Benutzer zum testen nehmen. Easy Transfer schreibt die Buntzerdaten entsprechend um. Das ändert nichts an dein Quellsystem, der alte W7 Rechner.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
16.09.2012 um 19:29 Uhr
Hallo Peter,

Danke Dir.

Es ist für einen Anwender immer schwer, alles zu erwähnen was nötig ist, ich bitte da einfach um Nachsicht. Ich wäre wohl der letzte, der eine mögliche Lösung unnötig blockieren würde

Ich werde das mit Easy Transfer probieren und dann berichten.

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.09.2012 um 19:38 Uhr
Hallo,

Zitat von hedrich:
Es ist für einen Anwender immer schwer, alles zu erwähnen was nötig ist,
Dann sagt uns dies doch. Dann hauen wir nicht so Feste

Ich werde das mit Easy Transfer probieren und dann berichten.
Du kannst bei Easy Transfer auch alles auf der Festplatte speichern und dann rüberkopieren. Und wenn deine outlook PST datei ca. 2 GB und dein iTunes Odner ca. 12 GB hat, dann ist die erstellte Easy Transfer Datei mindestens schon 15 Gb groß. Sonst stimmt was nicht. Und bedenke Easy Transfer sieht auch Ordner und Dateien welche aufgrund von Versteckt und System dem normalen Anwender verborgen bleiben (sollten).

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
16.09.2012 um 19:58 Uhr
Hallo Peter,

alles klar. Easy Transfer läuft bereits....gut 40GB sollen es sein. Habe ich da denn auch noch Auswahlmöglichkeiten oder kopiert mir das Tool wirklich alles rüber?

Mal sehen, was passiert

Gruß Hedrich
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.09.2012 um 20:30 Uhr
Hallo,

Zitat von hedrich:
Habe ich da denn auch noch Auswahlmöglichkeiten oder kopiert mir das Tool wirklich alles rüber?
Du kannst etliches auswählen. Spiel mal mit den Optionen. Und nutze erstmal einen dummy Benutzer oder eine VM wenn du reichlich testen willst. Und wie fast alle Programme heute, je nach Klick auf Option X bekommst du einen anderen Sack mit Optionen und möglichkeiten geboten Sowohl beim Erstellen sowie beim Einlesen.

Gruß,
peter
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
16.09.2012, aktualisiert um 20:39 Uhr
Hallo Peter,

leider habe ich nun schon so einiges an Variationen ausprobiert, es bleibt aber beim alten Bild

Ich habe alles noch auf dem alten Rechner, und dort funktioniert es nach wie vor einwandfrei. Gibts es nicht eine andere Option, die Einstellungen, insbesondere nur von Outlook zu übernehmen um den alten Zustand wieder herzustellen? Es sind ja identische Betriebssysteme und viel kaputt machen kann ich ja auch nicht, denn es funktioniert so ja auch nicht.

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Fidel83
16.09.2012 um 20:50 Uhr
Hallo

Mach ein Image der laufenden Maschine und spiel sie auf den anderen PC über. Insofern es Unterschiede in der Hardware gibt, wovon auszugehen ist, musst du eben da anpassen. Löst sich vermutlich aber schneller als dein Outlook-Problem.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.09.2012, aktualisiert um 21:19 Uhr
Hallo,

Zitat von Fidel83:
Mach ein Image der laufenden Maschine und spiel sie auf den anderen PC über.
Gute Idee.

@andreas:
Das kann auch mit der Windows 7 eigenen Sicherung gemacht werden. Auch ein zurückspielen der Sicherung auf andere Hardware ist damit problemlos möglich.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
16.09.2012 um 21:33 Uhr
Hallo,

ich fertige Backups der kompletten Festplatte mit True Image an. Kann ich damit auch was werden? Kann ich das auf gewissen Bereiche beschränken, also die, die Outlook betreffen?

Danke und Gruss!
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.09.2012 um 21:53 Uhr
Hallo,

Zitat von hedrich:
ich fertige Backups der kompletten Festplatte mit True Image an
Adonis ist keine Datensicherung sondern ein Abbilderzeugungsprogramm. Und ohne entsprechende Zusätze kannst du nicht ohen probleme auf andere Hardware dein Abbild (Sektorenweise ausgelesene Festplatten/Volumes/Partitionen) zum Funktionerenden OS machen.

Bereiche beschränken, also die, die Outlook betreffen?
Du kannst natürlich auf gewisse Bereiche einschtränken. Die gesamte Partition/Volume wo deine Outlook Sachen deiner Meinung nach sind oder auch die gesamte Festplatte mit allen Partitionen/Volumes wo deine Outlook Sachen deiner meinung sind.

Ich kenne deine Strukturen nicht, aber es ist mehr als nur in C:\Users. da kommt noch einiges aus C:\AppData hinzu...

Und da dein Abbildprogramm nicht zwischen Dateien (als Sicherungsquelle) unterscheiden kann musst du dann etwas nehmen was dir auch erlaubt Dateien/Ordner auszuwählen/nicht auszuwählen. Windows Sicherung kommt dir da schon entgegen und kann auch auf fremde Hardware. Ich würde aber hierbei Windows 7 die Auswahl überlassen und damit auf eine andere Hardware gehen-) Auch wenn Windows Sicherung trotzdem ein Abbild deines Volumes erzeugt was ein NTBackup (bis XP) niemals konnte (Dateibasierend)

Die Begriffe Datensicherung und Abbild sind bewusst unterschiedlich und das nicht weil beides irgendwie das gleiche ist wie dein Lohn der irgendwie der gleiche ist wie von anderen

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
17.09.2012, aktualisiert um 06:09 Uhr
Guten Morgen,

ist in Ordnung, ich habe da keinerlei Erfahrung und bin der berühmte Anwender. Ich wäre Dir dankbar über eine kurze Einweisung oder einen Link dahin, da ich nicht weiss, wo ich die Windows Sicherung finden kann.

Danke an alle und Gruss!

PS Mir fällt dazu noch eine Frage ein: Auf dem einen Rechner arbeite ich mit vorinstalliertem Office (Inklusive Outlook), auf dem neuen mit dem kleinen Office Home and Student sowie seperat erworbenem Outlook. Könnte das zu Problemen führen? Es ist aber alles offiziell erworben worden und demzufolge habe ich natürlich auch die Lizenzschlüssel.
Bitte warten ..
Mitglied: Fidel83
17.09.2012 um 07:17 Uhr
Zitat von hedrich:
Guten Morgen,

ist in Ordnung, ich habe da keinerlei Erfahrung und bin der berühmte Anwender. Ich wäre Dir dankbar über eine
kurze Einweisung oder einen Link dahin, da ich nicht weiss, wo ich die Windows Sicherung finden kann.


Guten Morgen

Wie wäre es mit etwas Eigeninitiative?

http://windows.microsoft.com/de-AT/windows7/products/features/backup-an ...

Jeder Windows-eigene Prozess sollte in so einer Community nicht mehr erklärt werden.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
17.09.2012 um 09:07 Uhr
Hallo,

bei dem Link geht es aber um eine Sicherung, richtig? Ich dachte es geht um ein Image? Ich möchte nur nichts falsch verstehen. Ich bin jedenfalls über Sichern und Wiederherstellen auf einen Punkt in Windows gekommen wo "Abbild erstellen" o.ä. steht. Dieses Abbild umfasst satte 120 GB und wird gerade erstellt. Hoffe das ist richtig so?

Wie siehts mit der rechtlichen Situation aus, also die Frage nach den Lizenzen?

Vielen Danke für Eure Geduld!

LG!
Bitte warten ..
Mitglied: ctietje
17.09.2012 um 09:09 Uhr
Guten Morgen hedrich,

man muss jede Information hellhörig prüfen: Welches Programm greift auf die *.pst zu, wonach Outlook "Auf die Outlook-Datendatei kann nicht zugegriffen werden" meldet? Da scheint der Wurm drin zu sein. Läuft eine Sicherung oder greifen beide Rechner über's Netz auf dieselbe *.pst zu?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.09.2012 um 13:05 Uhr
Hallo,

Zitat von hedrich:
bei dem Link geht es aber um eine Sicherung, richtig?
Jaaaaaa aaaaaa.

Ich dachte es geht um ein Image?
Ich habe ja nirgends gesagt das eine Datensicherung nicht auch ein Abbild enthalten kann Und wie schon oben erwähnt, die Windows Sicherung nutzt nun mal auch ein Abbild.

da ich nicht weiss, wo ich die Windows Sicherung finden kann
Na, da hatte ich doch glatt angenommen (fehlhafte annahme) das du dann mal deine Programme im Start durchforstest, da ich ja von der Windows eigenen Sicherung hier spreche
Start
Alle Programme
Wartung
Sichern und Wiederherstellen.

"Abbild erstellen" o.ä. steht.
Na, das mit den o.ä. sollten wir doch besser hinbekommen Einfach nochmal nachschauen. Oder möchtest du das ich dir auch nur ein oder ähnlich hinkritzel damit du dir gedanken machen musst "Was meint er denn"? Du meinst sicherlich den Punkt "Systemabbild erstellen"

Du solltest aber dort mal auf den Punkt "Sicherung einrichten" gehen (rechts zu finden). Damit richtest du dir eine wiederholende Automatische Sicherung deines Systems ein, was auch genutzt werden kann bei einem Rechnerwechsel.

Dieses Abbild umfasst satte 120 GB
Das hängt von der größe der ausgewählten Festplatte(n) ab. In ein Abbild werden aber nur die belegten Sektoren gepackt sodass das Ergebniss auch deutlich kleiner sein wird (meistens). Größer aber niemals

Hoffe das ist richtig so?
Du bist ja schon dort wo die Windows Sicherung ihren Ursprung nimmt. Dort gibt es auch Hinweise und Erklärungen. Denen darfst du ruhig Vertrauen. Mal in Ruhe Lesen und Lesen und Lesen und nach und nach die Begriffe dort sacken lassen um die Erkenntniss daraus zu erlangen "Jepp, ich bin hier richtg". Da wird genau erklärt wie ich vorgehen muss um einen Rechner komplett zu sichern und wie es dann auf den neuen weitergeht (DVD zum Booten bereithalten).

Wie siehts mit der rechtlichen Situation aus, also die Frage nach den Lizenzen?
Wenn die Lizenzen erworben wurden ist doch alles klar. Ob du jetzt die Vorinstallierte Version mit seperaten Outlook oder ein Offic Home and Student verwendest ist für die funktionalität (hier dein Outlook) wurscht. Du hast 2 verschiedene Lizenzen welche du auf 2 verschiedene Rechner nutzen kannst (gleichzeitig). Und nein, das ist hier nicht dein Problem.

PS. Ein drücken der F1 Taste auf den Desktop liefert dir auch ein Hilfesystem (seit Windows 2.x). Dort dann die 2 magischen Worte "Windows Sicherung" eingegeben und du hättest alles alleine gefunden (Ich weiß schon warum ich diese benutzt habe)

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
18.09.2012 um 05:49 Uhr
Guten Morgen an alle!

So, das Problem ist aus der Welt - und es war gar nicht so schwer :-p

Nachdem ich die eMail Konten durch Verschieben der Ordner einfach nur aus dem alten Outlook übernommen habe, dachte ich mir als letzten Ausweg, sie einfach mal rauszuschmeissen und neu zu installieren. Und siehe da: Alles läuft wie gewohnt!!

Ich möchte mich für Eure Tips und Eure Geduld bedanken. Ich weiß, es ist nicht leicht, einem Computer-Laien gewisse Vorgänge zu vermitteln, aber man möchte auch nichts kaputt machen und dann finde ich es besser, einmal mehr nachzufragen, nach dem Motto "Es gibt keine blöden Fragen, sondern nur blöde Antworten" :-p

In diesem Sinne dann bis zum nächsten Mal!

Gruß Hedrich
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
18.09.2012 um 14:41 Uhr
Hallo,

Zitat von hedrich:
So, das Problem ist aus der Welt - und es war gar nicht so schwer :-p
Schön wenn es doch (noch) geklappt hat.

Machst du bitte noch ein http://www.administrator.de/faq/32 dran?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
18.09.2012 um 14:49 Uhr
Das habe ich doch gemacht bei mir stehe oben jedenfalls "Frage ist gelöst"

LG Hedrich
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
18.09.2012 um 15:17 Uhr
Hallo,


Zitat von hedrich:
bei mir stehe oben jedenfalls "Frage ist gelöst"
bei mir jetzt auch War gegen 11 nocht nicht und vorhin gegen 14:30 war es auch nocht nicht zu sehen (bei mir). Ja, ich habe vergeseen zu aktualisieren werdet ihr jetzt sagen, aber dem war nicht so Egal, da rüber regen wir uns nicht auf warum die Grüne Flagge nicht geschwungen wurde

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Outlook 2010 "Senden Als" Berechtigungsproblem (9)

Frage von Leo-le zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Problemloser Wechsel von POP3 zu IMAP mit Outlook 2010 möglich ? (1)

Frage von power-user zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 Exchange 2013 Zuordnung der Signaturen nicht möglich

Frage von Laufenfeuer zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...