Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2010 - Zusätzliches POP3 Konto zu vorhandem Exchange Konto hinzufügen

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: plategt

plategt (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2012 um 21:32 Uhr, 9276 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zu der Einrichtung von Outlook 2010. Ich habe in Outlook ein ganz normales Exchange Konto eingerichtet.
Jetzt habe ich noch einige andere Free-Mail Anbieter, die ich als POP3 Konto zu Outlook hinzufügen möchte um Mails unter diesen Absenderadressen zu verschicken.

Dies ist soweit kein Problem. Jedoch wird in Outlook 2010 beim Anlegen des Kontos die Frage gestellt ob eine neue Datendatei angelegt werden soll, oder das Konto in eine vorhandene Datendatei eingefügt werden soll. Das Problem: Hier können nur .pst Dateien ausgewählt werden. Ein Exchange-Konto hat aber eine .ost Datei. Also kann ich schonmal definitiv nicht mein vorhandenes Exchange Konto auswählen. Wenn ich eine neue Datendatei auswähle, werden in der linken Leiste von Outlook 2010 alle zusätzlich angelegten Mailkonten angezeigt. Diese lassen sich per Klick auf den Pfeil erweitern. Das bedeutet dass jede Mailadresse ihren eigenen "Posteingang" und eigenen "Gesendete Elemete" Ordner hat. Auch unter Kontakte wird "Vorgeschlagene Kontakte" für jedes angelegte Mail-Konto angezeigt.

Für den Maileingang ist dass kein Problem. Die Mails werden sowieso alle an meine Exchange-Adresse weitergeleitet. Ich möchte mit Outlook die Mails auch nicht abrufen. Ich möchte sie lediglich als Absenderadresse auswählen können. So dass sie nicht als eigenes Konto angezeigt werden, und auch den "Gesendete Elemente" Ordner meines Exchange-Kontos benutzen. Ich hatte das lange Zeit in Outlook 2007 so. Ich weiß hundertprozentig dass dies in Outlook 2007 möglich ist. Bei Outlook 2010 bin ich mir nicht sicher ob ich es schonmal so eingerichtet habe.

Weiß jemand wie man dass Konto so einrichten kann dass es die Ordnerstruktur des Exchange-Kontos benutzt und auch nicht überall als eigenes Konto auftaucht?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

plategt
Mitglied: NetWolf
18.01.2012 um 22:20 Uhr
Moin Moin,

also "einbinden" in dein Exchange-Postfach geht imho nicht. Erstelle EINE persönliche PST Datei und füge dort alle deine POP3 Postfächer hinzu.

Mit STRG+ALT+S kannst du die Übermittlungseinstellungen aufrufen. Dort kannst du pro Postfach bestimmen, ob es nur senden oder senden und empfangen soll.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
18.01.2012 um 22:48 Uhr
Hallo,

also, bei mir funktioniert das einwandfrei. Ich habe ein Exchange Konto und dazu ein POP3-Konto angelegt. Unter der Kontoliste kann ich für jedes Konto einen Speicherort festlegen. Und dort kann ich auch einen Unterordner des Exchange-Postfachs auswählen.
Wie ich es seinerzeit angelegt habe weiß ich aber leider nicht mehr...
Ach ja: ich sende auch alle meine Mails über den zum POP3-Konto gehörenden SMTP-Server, und sie sind alle in meinem Exchange-Postfach in den gesendeten Objekte.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Outlook 2010 - keine Verbindung mit Microsoft Exchange (2016) (8)

Frage von SeverinWohlleben zum Thema Exchange Server ...

Microsoft Office
Outlook 2010 - Exchange Konto Passwortabfrag beim Start (1)

Frage von survial555 zum Thema Microsoft Office ...

Exchange Server
Frage zu MS Exchange 2010 und Outlook 2010 (5)

Frage von Andi2401 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Webbrowser
Windows 7 unbeliebte Internetseite sperren (15)

Frage von Daoudi1973 zum Thema Webbrowser ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Splitter - RJ45 zu RJ11? (13)

Frage von Waishon zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Suche Firmware Image für Cisco Aironet 1252 (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

VB for Applications
Daten eines einzelnen Tabellenblatt als Mail versenden (kein Dateianhang) (9)

Frage von Zentralenteufel zum Thema VB for Applications ...