Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook 2013 Zugriff von außerhalb

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: crack24

crack24 (Level 2) - Jetzt verbinden

12.01.2015, aktualisiert 13.01.2015, 1540 Aufrufe, 10 Kommentare, 2 Danke

Hallo,

ich habe hier ein Notebook vom Chef privat, das nicht in der Firmen Domäne ist, aber von extern über Outlook 2013 und Exchange Emails abrufen soll. Das hat auch in der Vergangenheit bis zu einer kürzlichen Neuinstallation des Exchange gut funktioniert.

Ich habe nun das Outlook Profil gelöscht und neu angelegt. Dann funktioniert der Zugriff, wenn das Notebook hier im Firmennetzwerk ist, auch ohne in der Domäne zu sein. Aber außerhalb des Firmennetzwerks kommt keine Verbindung zustande.

In den erweiterten Einstellungen steht, dass der Zugriff von außen über den Server mail.firmenname.de erfolgen soll, wie es auch in den Outlook Anywhere Einstellungen auf dem konfiguriert ist.

Da es bis vor kurzem aber funktioniert hat, muss es doch jetzt auch wieder gehen. Habt ihr noch eine Idee wonach man schauen kann?

Viele Grüße
crack
Mitglied: Pjordorf
12.01.2015 um 12:16 Uhr
Hallo,

Zitat von crack24:
Das hat auch in der Vergangenheit bis zu einer kürzlichen Neuinstallation des Exchange gut funktioniert.
Und hiermit siehst du Crack keine Verbindung? Konfiguration geändert gegen vorher? Zertifikate sind nun alle neu gegenüber vorher ...

Da es bis vor kurzem aber funktioniert hat, muss es doch jetzt auch wieder gehen.
Du glaubst also auch an den Osterhasen...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: user217
12.01.2015, aktualisiert um 12:19 Uhr
Autodiscover ist richtig konfiguriert und bringt auch keine Fehler im Outlook Protokoll?
OWA funktioniert?
Bitte warten ..
Mitglied: crack24
12.01.2015, aktualisiert um 12:28 Uhr
Natürlich wird es irgendwo an der Neuinstallation liegen. Ich weiß nur nicht genau wo ich schauen soll. Unser Dienstleister sagt, das ist so und Punkt. Damit will ich mich aber nicht zufrieden geben.

Innerhalb des Firmennetzwerks funktioniert es ja, nur von außen nicht. Kann das dann mit dem Zertifkat (eigenes, nicht gekauft) zusammenhängen?

OWA funktioniert. Wenn ich das Profil von extern lösche und neu erstelle, klappt es über Autodiscover nicht, ich muss auf "manuelle Konfiguration" gehen und da die Daten eintragen. Dort bekomme ich die Fehlermeldung dass er keine Verbindung zum Server mail.firmenname.de herstellen kann und damit den Benutzernamen nicht findet. NSLOOKUP auf den Servernamen löst aber einwandfrei auf.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
12.01.2015 um 12:30 Uhr
Moin,

Hat sich die IP Adresse des Exchange geändert? Stimmt das Portforwarding am Router/der FW noch? Ist die FW am Exchange korrekt konfiguriert?

Unser Dienstleister sagt, das ist so und Punkt.
Dann würde ich den rauswerfen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
12.01.2015 um 12:33 Uhr
Hallo,

Zitat von crack24:
Ich weiß nur nicht genau wo ich schauen soll.
Im Exchange und dessen Konfiguration sowie evtl. den IIS.

Unser Dienstleister sagt, das ist so und Punkt.
Hat der hass auf dich oder ist das von euer GF so gewollt? Bestimmt der Externe Dienstleister wie und womit du Mails und Co. machen darfst bzw. kannst? Wer kommt für die Kosten der nachträglichen Konfiguration auf, du oder die Firma? Was sagt dein Vorgesetzter oder deine GF zum radikalen Verhalten eures Externen Dienstleisters?

Damit will ich mich aber nicht zufrieden geben.
Kannst du es denn ändern oder nur der Externe Dienstleister?

Kann das dann mit dem Zertifkat (eigenes, nicht gekauft) zusammenhängen?
Auch. Aber mit dein "kommt keine Verbindung zustande" kann auch was ganz anderes gemeint sein. Wir sehen nicht was du siehst.

OWA funktioniert.
Und EWS`
Um welchen Exchange geht es überhaupt und wo steht der? Firewall? Reverse Proxy?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: crack24
12.01.2015 um 13:03 Uhr
Ich fasse es nicht, ich habe es gerade hinbekommen. Ich musste am Anfang den internen Servernamen in der Konfiguration angeben und dann bei den erweiterten Einstellungen erst mail.firmenname.de. Vorher hatte ich in beiden Feldern letzteres eingegeben.

Damit hats nun sofort funktioniert. Vielen Dank für eure Tips. Das mit dem Dienstleister wird sich bald klären...
Bitte warten ..
Mitglied: user217
12.01.2015 um 13:57 Uhr
Du hast im DNS die externe DNS Zone eingetragen und jetzt funktioniert autodiscover oder?
Bitte warten ..
Mitglied: crack24
13.01.2015 um 11:49 Uhr
Nein im DNS habe ich nichts geändert. Nur im Outlook selbst, am Client.

Hier auf dem Screenshot habe ich es dargestellt
http://fs2.directupload.net/images/150113/wlrz7wv2.jpg
Bitte warten ..
Mitglied: user217
LÖSUNG 13.01.2015, aktualisiert um 12:18 Uhr
beim nächsten einrichten hast du das gleiche Problem.. nimm deine externe dns zone und trage diese am internen DNS Server ein den autodiscover sucht nach der Externen Adresse. Du ersparst dir dadurch in zukunft ärger damit.Falls du keine externe DNS hast dann leg dir bitte ein an sonst klappts auch mit den zertifikaten nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: crack24
13.01.2015 um 12:19 Uhr
Danke für die Tips!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Outlook 2013 Von Feld in alten Entwürfen (2)

Frage von Xartor zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office
gelöst Aus Outlook 2013 Daten aus Tabellenfeldern in Excel übertragen (9)

Frage von ich2110 zum Thema Microsoft Office ...

Outlook & Mail
Outlook 2013 stürzt beim Senden ab (8)

Frage von ForgottenRealm zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2013 - Teilnehmer in Termin anzeigen (4)

Frage von xbast1x zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...