Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook-Adresse ohne Herr und Dame

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: maracuja

maracuja (Level 1) - Jetzt verbinden

02.01.2008, aktualisiert 04.01.2008, 8873 Aufrufe, 4 Kommentare

Suche nach einem "Workaround" für das ungelöste Anrede-Problem im deutschen Outlook

Schon in anderen Artikeln (vgl. Zuweisen von Anrede Herrn und Frau im Serienbrief) wurde bemängelt, dass im deutschen Outlook das Problem der personalisierten Anrede noch immer nicht gelöst ist. Die Speicherung von Anreden in der Form "Herr", "Frau Dr.", "Herr Prof." ist offenbar die einzige Möglichkeit, Titel und Geschlecht der Person von Outlook nach Word zu bringen.

Jetzt das Problem und die Frage: Für Briefanschriften und Adressetiketten ist die Anrede "Herr" bzw. "Frau" inzwischen ungebräuchlich. Das WENN..DANN-Seriendruckfeld ermöglicht die Abfrage, ob die Anrede mit "Herr" oder "Frau" beginnt. Wie schafft man es, dass WORD nach erfolgreicher Abfrage - hier: der Outlook-Datenbank - den Textstring, der nach diesen beiden Wörtern steht, also ohne die beiden Wörter "Herr" und "Frau" verwendet? (Derzeit verwende ich eine sehr unbefriedigende Lösung: Für jede mögliche Anredeform schreibe ich eine eigene WENN..DANN-Abfrage hin. Das wird problematisch, wenn neue Anreden dazukommen, etwa "Herr Bürgermeister", oder wenn in der Anrede ein Tippfehler vorkommt.)
Mitglied: Supaman
02.01.2008 um 19:44 Uhr
da gibts nur 2 möglichkeiten:
für jede anredeart eine eigene regel nach dem schema WENN ANREDE = <ANREDEART> dann SCHREIBEANREDE ansonsten <nichts>

oder einen adressexport nach excel machen, die anredefelder kurz überarbeiten und das dann als datenquelle benutzen. dürfte die sicherere variante sein.
Bitte warten ..
Mitglied: maracuja
03.01.2008 um 01:49 Uhr
Ja, danke für die Antwort.

Der Umweg über Excel ist sicher ein möglicher, außerdem werden dann auch (fast) alle Datenbankfelder übertragen. Aber das ist eben ein Umweg: In Excel müssen ja noch - mit Hilfe der Stringfunktionen - Dame und Herr von der übrigen Anrede getrennt werden.

Leider verstehe ich zu wenig von VBA. Aber es müsste doch möglich sein, diese Stringoperationen direkt in Word vorzunehmen.

In jedem Fall wundere ich mich sehr, dass dieses Problem, das Outlook mit den personalisierten Anreden im Deutschen hat, nicht schon längst von Microsoft gelöst wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
04.01.2008 um 13:35 Uhr
Aber das ist eben ein Umweg: In Excel müssen ja noch - mit Hilfe der Stringfunktionen - Dame und Herr von der übrigen Anrede getrennt werden.
das sehe ich anders. mit der funktion daten sortieren braucht man nur nach der spalte "anrede" die tabelle sortieren und hat anschliessend alle schön untereinander stehen. dann einfach alle anreden markieren und den inhalt löschen.

nicht zu unterschätzender vorteil: du hast einen "überblick" über die datensätze und kannst falsche schreibweisen, fehler etc. leichter erkennen und korregieren. auch doppelte datensätze findest du so wesentlich leichter.
Bitte warten ..
Mitglied: maracuja
04.01.2008 um 14:19 Uhr
nur nach der spalte "anrede" die tabelle sortieren... dann einfach alle nanreden markieren und den inhalt löschen...

Na ja, irgendwie stimmt das schon: Die Verarbeitung der Daten in Excel ist auf sehr umfassende Weise möglich. Aber für den Serienbriefdruck sind dann immer wieder dieselben Vorgänge nötig und genau das möchte ich unseren Sekretärinnen ja mit der EDV ersparen.

Was doppelte oder fehlerhafte Einträge angeht: Ich gehe schon davon aus, dass in einer gut gepflegten Outlook-Datenbank im Laufe der Zeit Duplikate verschwinden und Fehler ausgebessert werden.

Also nochmals: Ich suche noch immer nach einer Möglichkeit (zum Beispiel einem VBA-Skript) um
  1. abzufragen, ob die Anrede mit "Herr" oder "Frau" beginnt
  2. entsprechend dem Abfrageergebnis an Word das Feld Anrede ohne die fünf Zeichen "Herr " bzw. "Frau " zu übergeben.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...