Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook anweisen mit HTTP Proxy zu arbeiten?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Dallara

Dallara (Level 1) - Jetzt verbinden

29.09.2010, aktualisiert 09:31 Uhr, 18762 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Forum,

ich suche derzeit nach einer Möglichkeit meinen Outlook 2010 Clients vorzugeben NICHT die "Verbindung mit Microsoft Exchange über HTTP herstellen" zu verwenden - also den Proxy komplett im Outlook zu deaktivieren. Ich habe gehört, dass man das vom Exchange Server aus vorgeben könne (in diesem Fall wird Exchange 2007 verwendet). Leider konnte ich dazu nichts finden, wahrscheinlich suche ich auch falsch. Weiß jemand genaueres?

2604a06695c14dd3056153396ae5d233 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: goscho
29.09.2010 um 19:09 Uhr
Hallo Dallara,
kannst du bitte noch einmal genauer erklären, welche Verbindung zwsichen Outlook und Exchange du wann haben (oder nicht haben willst)?

Möchtest du eventuell Outlook Anywhere von außerhalb nutzen?
Hier steht, wie dies ohne VPN gemacht wird:
http://office.microsoft.com/de-ch/outlook-help/verwenden-von-outlook-an ...
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
29.09.2010 um 19:54 Uhr
Hallo,

dein Beitrag ist in der Tat eher wirr.
Aber vielleicht suchst du setCASMailbox <alias> MAPIBlockOutlookRpcHttp, siehe http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb125264.aspx
Müsste auch auf Server- oder DB-Ebene konfigurierbar sein.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Dallara
30.09.2010 um 07:44 Uhr
Hallo ihr zwei,

danke für eure Infos, leiders nichts was mir weiter hilft.

Problem noch mal genau erklärt: wenn wir Office 2010 installieren ist bei uns im Outlook standardmäßig immer die Option "Verbindung mit Microsoft Exchange über HTTP herstellen" in den Konto-Einstellungen Tab "Verbindung" aktiviert. Gesucht ist jetzt ein Weg um diesen blöden Haken dort raus zu kriegen - ohne jeden Rechner anfassen zu müssen. Bei Outlook 2007 konnte man gezielt einen Key löschen und schon ging's. Unter 2010 geht das leider nicht mehr, da der übergeordnete Schlüssel anscheinend immer anders heißt.

Ich dachte man könnte nun vielleicht vom Exchange Server aus diese Einstellung vorgeben? War nur ein Gedanke.
Bitte warten ..
Mitglied: chrischieeee
23.03.2011 um 17:33 Uhr
Zitat von Dallara:
Hallo ihr zwei,

danke für eure Infos, leiders nichts was mir weiter hilft.

Problem noch mal genau erklärt: wenn wir Office 2010 installieren ist bei uns im Outlook standardmäßig immer die
Option "Verbindung mit Microsoft Exchange über HTTP herstellen" in den Konto-Einstellungen Tab
"Verbindung" aktiviert. Gesucht ist jetzt ein Weg um diesen blöden Haken dort raus zu kriegen - ohne jeden Rechner
anfassen zu müssen. Bei Outlook 2007 konnte man gezielt einen Key löschen und schon ging's. Unter 2010 geht das
leider nicht mehr, da der übergeordnete Schlüssel anscheinend immer anders heißt.

Ich dachte man könnte nun vielleicht vom Exchange Server aus diese Einstellung vorgeben? War nur ein Gedanke.

Hallo Dallara,

Dein Thread ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht hast Du ja die Lösung gefunden und nur vergessen den hier zu posten.

Bei mir ist das Problem folgendermaßen, ausgehend davon das die Option "Verbindung mit Microsoft Exchange über HTTP herstellen" in den Konto-Einstellungen Tab "Verbindung" deaktiviert ist.

Wenn ich im lokalen Netz im Büro bin, dann aktiviert sich diese Option automatisch. Nachdem ich Outlook schließe und wieder öffne, will er eine Authentifizierung haben. Keine Ahnung welchen, meinen User nimmt er halt nicht. Ich muss dann immer diese Option deaktivieren.

Wenn ich jetzt von zu Hause aus via VPN arbeite, dann bleibt diese Option deaktiviert (auch nach Neustart von Outlook). Sollte diese aber aus dem Büro noch aktiviert sein, so muss ich diese auch at home deaktivieren.
Soweit ich weiß, bin ich der Einzige der derartige Probleme bei uns hat.

Noch zur Info. Ich arbeite mit Win7 und Outlook 2010. Exchange 2010 ist im Einsatz.

Ich hoffe, mir kann einer helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: MiciR.
18.10.2011 um 12:27 Uhr
Hallo zusammen,

Ich hoffe jemand keine eine AW posten. Ich habe das selbe Problem wie mein Vorposter.
Ich kann den Haken rausnehmen, er kommt aber wieder. Office SP1 ist bereits installiert.


Grüße,
Micha
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst HTTP Reverse Proxy, Umleitung auf verschiedenen Ports anhand der Subdomain (1)

Frage von danielr1996 zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Netzwerk
gelöst Nur Firefox mit Proxy bringt fehler, ohne Proxy geht es (11)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Auf Serverlaufwerk arbeiten (8)

Frage von PharIT zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Proxy nur innerhalb der Firma nutzen (10)

Frage von D-Line zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäudeverkabelung 10Gigabit LWL (27)

Frage von raffzwo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Update
Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen (14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...