Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook in der Domäne. Wie?

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: TheEngineer

TheEngineer (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2005, aktualisiert 02.08.2005, 5081 Aufrufe, 8 Kommentare

Wie kann ich Outlook in der Domäne verfügbar machen.

Hallo, ich habe eine Domäne gegründet auf Basis von Win2003Server. Angeschlossen sind ca 30 Workstations. Nun möchte ich, dass egal an welcher Workstation sich ein Benutzer anmeldet er seinen gewohnten Desktop und viel wichtiger seine persönlichen Outlookmails hat.
Muss ich Outlook zentral auf dem Server installieren oder lokal auf jeder Workstation?

Geht das auch mit Outlookexpress?

Und gleich noch eine Frage zu dem Thema .Ist es möglich Software (Anwendungen) zentral auf dem Server zu installieren so dass sie jede workstation nutzen kann ??
Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe.
Gruß Holger
Mitglied: gemini
31.07.2005 um 16:32 Uhr
Mit Outlook ist das relativ einfach zu bewerkstelligen.

Am besten ein Homeshare auf dem Server freigeben und für jeden Benutzer ein Verzeichnis mit den entspr. Rechten einrichten.
Die ADMs für die entspr. Office-Version müssen auf dem Server vorhanden sein.
Nun in Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Microsoft Outlook <<a>version<a>> > Miscelaneous > Default location for PST files den entspr. UNC-Pfad eintragen.
Wenn nun ein User zum ersten Mal Outlook startet wird die PST automatisch in dem
Share eingerichtet.

Wenn die Clients bereits mit Outlook arbeiten ist Handarbeit angesagt.
Dann müssen die PSTs manuell bzw. per Script verchoben werden.
Beim nächsten Start von Outlook wird nun die PST nicht mehr gefunden und der User muss einen Pfad zu dem Share angeben. Evtl. kann man hier auch Registry-Schlüssel manipulieren damit das automatisch geht, diese sind mir aber momentan nicht geläufig.

Wichtig ist nur, dass die Outlook.pst nicht im Profil liegt.
Sonst wird nämlich die Anmeldung jeden Morgen mühsam.

[EDIT]
Diese Lösung ersetzt natürlich keinen Exchange-Server und bietet keinenfalls auch nur annähnernd dessen Möglichkeiten.
Es werden lediglich die PSTs von jedem Client aus zugänglich gemacht und deren Sicherung erleichtert.
[/EDIT]
~~
Für Outlook Express ist mir keine derartige Möglichkeit bekannt.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
31.07.2005 um 22:56 Uhr
Hallo, ich habe eine Domäne
Muss ich Outlook zentral auf dem Server
installieren oder lokal auf jeder
Workstation?

Neben der Möglichkeit die Gemini schrieb, kannst du einfach servergespeicherte Profile einrichten. Dann werden auch alle anderen Einstellungen mitgenommen.



Geht das auch mit Outlookexpress?
Unter Extras-Optionen-Wartung kannst du den Speicherort umstellen.



Und gleich noch eine Frage zu dem Thema .Ist
..
Hilfe.

Das geht wenn du einen Terminalserver aufsetzt. Dafür solltest du aber einen eigenen Server haben, der auch genug Leistung haben muss.
Bitte warten ..
Mitglied: TheEngineer
02.08.2005 um 11:42 Uhr
Danke für die Tips
Wie mache ich das unter Outlook? Ein Servergesteuertes Profil einrichten ?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
02.08.2005 um 12:28 Uhr
Die PST ins Profil aufzunehmen würde ich dir nicht empfehlen.

Die PST ist eine Datenbank und kann _sehr_ groß werden, bei Office 2003 > 2 GB.
Daten die im Profil liegen werden bei der Anmeldung über das Netz geladen, bei großen Profilen kann das sehr lange dauern.

Die PST kann ohne Problem auf einem Share liegen; der Pfad in Outlook und die Rechte müssen natürlich passen.
Wenn Outlook darauf zugreift, wird nicht die PST auf den Client kopiert sondern nur die Teile, die gerade benötigt werden, vergleichbar einem View.
Die eigentliche Größe der PST spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
02.08.2005 um 12:52 Uhr
Die PST ins Profil aufzunehmen würde ich
dir nicht empfehlen.

Hm, bevor ich da missverstanden werde. Ich meinte nicht das eine pst Datei ins Profil soll. Vielmehr bin ich davon ausgegangen, daß ein Exchange Server verwendet wird auf dem die Mails liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
02.08.2005 um 13:10 Uhr
Das lässt die Sache in einen ganz anderen Licht erscheinen!

Ich dachte schon, du willst den Usern bereits bei der Anmeldung zur ersten Frühstückspause verhelfen
Bitte warten ..
Mitglied: TheEngineer
02.08.2005 um 16:53 Uhr
Ne Ne so soll das nicht sein. Füd die mails verwende ich KEN3 von AVM . Die Software läuft auf meinem Win2003 Server. und macht das Mail Management. Es ist also nur wichtig, dass bei der Anmeldung an der Workstation je nach Benutzername erkannt wirl welchen Outlookprofil geladen wird.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
02.08.2005 um 17:36 Uhr
Ich dachte schon, du willst den Usern
bereits bei der Anmeldung zur ersten
Frühstückspause verhelfen

nee, ich mach jetzt in Hardware und and Gigabit Switches könnte ich viel verdienen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...