Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook fragt ständig nach dem Passwort beim starten

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: strausmann

strausmann (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2008, aktualisiert 13.10.2008, 11786 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe leider im Forum nichts passendes gefunde.

Ich habe hier gerade ein frisches Netzwerk mit jeweils 2 x Windows Server 2008 Enterprise Server auf dem einen ist das AD installiert und auf dem anderen ist der Exchange 2007 beide Server laufen unter 64bit.

Mein Problem ist nun das die Clients beim verbinden mit dem Exchange Server nach ca. 1-2 min. nach dem Passwort des Users fragt. Nun meine frage ! Wie kann ich das abschalten ? So das es wieder standardmäßig läuft. Sprich mit der Windows Authentifizierung

Ich hatte testweise das Outlook Anywhere aktiv gehabt, kann es damit eventuell zusammen hängen ?

Vielen dank für eure Hilfe

Gruß

Björn
Mitglied: 25510
13.10.2008 um 06:44 Uhr
Hi,

unter w2k war diese Einstellung in den Einstellungen der Verbindung zu Exchange auf dem Client versteckt
(Eigenschaften von Outlook). Die Einstellung, die du suchst, hiess dort "NT-Authentifizierung".

Mit freundlichen Grüßen, Tz
Bitte warten ..
Mitglied: strausmann
13.10.2008 um 10:03 Uhr
Hallo,

ich weiss nicht welche änderung es nun war das mein Problem scheinbar über Nacht, verschwinden ließ.

Scheinbar hat sich irgendwas syncronisiert und damit das Problem behoben.

Trotzdem danke

Gruß

Björn
Bitte warten ..
Mitglied: strausmann
13.10.2008 um 17:17 Uhr
Hallo,

leider etwas zu früh gefreut. Der Fehler ist wieder da.

Ich habe mir das nochmal genauer angeschaut ! Es sieht so aus als ob irgendwas mit der Anmeldung nicht ok ist. Die Abfrage nach dem Benutzernamen und dem Passwort
kommt immer wieder.

In den Logs der Sicherheit wird jedesmal diese Einträge erstellt:

Kategorie Anmeldung:

Anmeldeversuch mit expliziten Anmeldeinformationen.

Antragsteller:
Sicherheits-ID: STRAUSMANN\Björn
Kontoname: Björn
Kontodomäne: STRAUSMANN
Anmelde-ID: 0x19f3b8
Anmelde-GUID: {00000000-0000-0000-0000-000000000000}

Konto, dessen Anmeldeinformationen verwendet wurden:
Kontoname: Björn
Kontodomäne: STRAUSMANN.lokal
Anmelde-GUID: {xxxxxc03-75ea-xxxx-07a4-4f7456e7559d}

Zielserver:
Zielservername: horus.strausmann.lokal
Weitere Informationen: HTTP/horus.strausmann.lokal

Prozessinformationen:
Prozess-ID: 0x158
Prozessname: C:\Windows\System32\svchost.exe

Netzwerkinformationen:
Netzwerkadresse: -
Port: -

Dieses Ereignis wird bei einem Anmeldeversuch durch einen Prozess generiert, wenn ausdrücklich die Anmeldeinformationen des Kontos angegeben werden. Dies ist normalerweise der Fall in Batch-Konfigurationen, z. B. bei geplanten Aufgaben oder wenn der Befehl "runas" verwendet wird.


Kategorie: Kerberos-Authentifizierungsdienst


Ein Kerberos-Authentifizierungsticket (TGT) wurde angefordert.

Kontoinformationen:
Kontoname: Björn
Angegebener Bereichsname: strausmann
Benutzer-ID: STRAUSMANN\Björn

Dienstinformationen:
Dienstname: krbtgt
Dienst-ID: STRAUSMANN\krbtgt

Netzwerkinformationen:
Clientadresse: ::1
Clientport: 0

Weitere Informationen:
Ticketoptionen: 0x40810010
Ergebniscode: 0x0
Ticketverschlüsselungstyp: 0x12
Typ vor der Authentifizierung: 2

Zertifikatsinformationen:
Zertifikatausstellername:
Seriennummer des Zertifikats:
Zertifikatfingerabdruck:

Zertifikatinformationen werden nur bereitgestellt, wenn ein Zertifikat zur Vorauthentifizierung verwendet wurde.

Vorauthentifizierungtypen, Ticketoptionen, Verschlüsselungstypen und Ergebniscodes sind in RFC 4120 definiert.





Kategorie: Ticketvorgänge des Kerberos-Diensts

Ein Kerberos-Dienstticket wurde angefordert.

Kontoinformationen:
Kontoname: Björn@STRAUSMANN.local
Kontodomäne: STRAUSMANN.COM
Anmelde-GUID: {f3450883-304b-xxxx-b866-9658a9499923}

Dienstinformationen:
Dienstname: krbtgt
Dienst-ID: STRAUSMANN\krbtgt

Netzwerkinformationen:
Clientadresse: ::1
Clientport: 0

Weitere Informationen:
Ticketoptionen: 0x60810010
Ticketverschlüsselungstyp: 0x12
Fehlercode: 0x0
Übertragene Dienste: -

Dieses Ereignis wird jedes Mal generiert, wenn der Zugriff auf eine Ressource angefordert wird, z. B. auf einen Computer oder einen Windows-Dienst. Der Dienstname steht für die Ressource, auf die der Zugriff angefordert wurde.

Dieses Ereignis kann mit Windows-Anmeldeereignissen korreliert sein, wenn Anmelde-GUID-Felder in jedem Ereignis verglichen werden. Das Anmeldeereignis findet auf dem Computer statt, auf den zugegriffen wird, d.h. oft einem anderen Computer als dem Domänencontroller, auf dem das Dienstticket ausgestellt wurde.

Ticketoptionen, Verschlüsselungstypen und Fehlercodes sind in RFC 1510 definiert.




Vielleicht noch jemand eine Idee ?

Gruß

Björn
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...