Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook mit geöffneten Konten starten.

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: didistei

didistei (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2013, aktualisiert 11:32 Uhr, 25803 Aufrufe, 19 Kommentare, 3 Danke

Hallo,
habe mir mal Outlook aus meinem Office 2010-Paket installiert und möchte es eigendlich durch Thunderbird ersetzten. Das einrichten meiner vier E-mail Konten, das exportieren meiner e-mails ins Outlook-Format usw. klappte alles wunderbar. Habe also jetzt nach dem Outlook-Start in der linken Spalte "Meine Ordner" und darunter meine vier Konten, jedes bezeichnet mit meiner E-mail Adresse.
Meine Frage: Wie kann ich Outlook so einstellen, das nach dem Outlook-Start meine vier Konten immer direkt aufgeklappt sind (also auch immer die Unterordner "Posteingang","Gesendete Elemente","Papierkorb","Drafts","Entwürfe","Junk" zu sehen sind) ?
Auch wenn ich in ANSICHT , ANSICHT ÄNDERN , AKTUELLE ANSICH FÜR ANDERE E-MAIORDNER ÜBERNEHMEN... und da alle Ordner meiner vier E-mail Adressen markiere sind meine E-mail Konten nach einem Outlook Neustart immer wieder zugeklappt und ich muss sie jedesmal wieder von Hand aufklappen. Was mache ich da Falsch ?
Mitglied: jsysde
14.07.2013 um 11:50 Uhr
Moin moin,

Outlook 2010? 2013? OS?
Ich habe hier Outlook 2013 (auf Windows 7) laufen und habe auch mehrere Konten eingebunden. Outlook startet i.d.R. so, wie du es verlassen hast, soll heissen: Klappe ich alle Konten auf schließe Outlook, startet es beim nächsten Start mit "geöffneten" Konten.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
14.07.2013 um 11:50 Uhr
Soviel ich weiß, gibt es diese Einstellung nicht. Du kannst unter Optionen -> Erweitert -> Outlook in diesem Ordner starten einstellen, welcher Ordner bei Start angezeigt werden soll.

Wobei die Anzeige mit Sicherheit abhänig ist, ob POP3, IMAP oder Exchange Konten verwendet werden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
14.07.2013, aktualisiert um 12:50 Uhr
Dafür gibt es ein vbs Skript. Nativ klappt das bei vielen Konten nicht.

Genauen Namen und Quelle weiss ich leider nicht mehr, einfach mal googlen.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
14.07.2013, aktualisiert 26.11.2014
Hallo didistei,
das ist bei IMAP-Konten in Outlook ein normales Verhalten. Diesen, leider lästigen Umstand, kannst du nur mit einem Script folgendermaßen beheben:
Mit ALT-F11 in Outlook den VBA-Editor starten und diesen Code in "ThisOutlookSession" einfügen. In der zweiten Zeile musst du noch den Namen des Accounts angeben den du Standardmäßig geöffnet haben willst.
01.
Private Sub Application_MAPILogonComplete() 
02.
    strNameOfStore = "NAME_DEINES_ACCOUNTS" 
03.
    Set fldrPosteingang = Session.Stores.item(strNameOfStore).GetDefaultFolder(olFolderInbox) 
04.
    ActiveExplorer.SelectFolder fldrPosteingang 
05.
End Sub
das ganze kannst du natürlich auch für mehrere Accounts machen, so dass auch diese geöffnet sind wenn du Outlook startest:
01.
Private Sub Application_MAPILogonComplete() 
02.
    arrNameOfStores = Array("NAME DES ERSTEN ACCOUNTS","NAME DES ZWEITEN ACCOUNTS","NAME DES DRITTEN ACCOUNTS") 
03.
    For i = 0 to UBound(arrNameOfStores) 
04.
      Set fldrPosteingang = Session.Stores.item(arrNameOfStores(i)).GetDefaultFolder(olFolderInbox) 
05.
      ActiveExplorer.SelectFolder fldrPosteingang 
06.
    Next 
07.
End Sub
Und wenn dann noch alle Unterordner des Posteingangs mit aufgeklappt werden sollen, nehme man folgendes Rezept:
01.
Private Sub Application_MAPILogonComplete() 
02.
    arrNameOfStores = Array("NAME DES ERSTEN ACCOUNTS","NAME DES ZWEITEN ACCOUNTS","NAME DES DRITTEN ACCOUNTS") 
03.
    For i = 0 to UBound(arrNameOfStores) 
04.
      Set fldrPosteingang = Session.Stores.item(arrNameOfStores(i)).GetDefaultFolder(olFolderInbox) 
05.
      OpenFolders fldrPosteingang 
06.
      ActiveExplorer.SelectFolder fldrPosteingang 
07.
    Next 
08.
End Sub 
09.
 
10.
Sub OpenFolders(ByVal fldr As Folder) 
11.
    For Each f In fldr.Folders 
12.
        If f.Folders.count > 0 Then 
13.
            OpenFolders f 
14.
        Else 
15.
            ActiveExplorer.SelectFolder f 
16.
        End If 
17.
    Next 
18.
End Sub
Wenn deine Accounts alle mit der jeweiligen E-Mail-Adresse benannt sind könntest sie alternativ auch wie folgt in einer Schleife nacheinander öffnen:
01.
Private Sub Application_MAPILogonComplete() 
02.
    For Each store In Application.Session.Stores 
03.
        If InStr(1, store.DisplayName, "@") > 0 Then 
04.
            ActiveExplorer.SelectFolder store.GetDefaultFolder(olFolderInbox) 
05.
        End If 
06.
    Next 
07.
End Sub
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: didistei
14.07.2013 um 13:42 Uhr
Hallo. Also, ich verlasse Outlook mit geöffneten Ordner. Jedoch sind die Ordner beim Neustart immer wieder geschlossen.
Die Option "Outlook in diesem Ordner starten" hab ich eingestellt. Aber trotzdem das gleiche wie oben, immer wieder geschlossene Ordner beim Neustart. Trotzdem Danke.
Finde auch keine Einstellung wie zb. bei Firefox, das eben so gestartet werden soll, wie es verlassen wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: didistei
14.07.2013 um 13:43 Uhr
Hallo Uwe,
wow, danke erstmal. Werds gleich mal ausprobieren und berichte dann.
Bitte warten ..
Mitglied: didistei
17.07.2013 um 15:45 Uhr
Hallo. Danke nochmal für die Tips. Der Hintergrund mit den geöfneten Ordnern war eigendlich nur der, da mir OE dann die neuen Mails anzeigt. Aber selbst das klappt nicht. Ich muss immer erst meine vier emailkonten von Hand öffnen, um zu ehen, ob neue mails anliegen. Bin da wirklich sämtliche settings durchgegangen. OE ist leider nur in der Lage, ein Emailkonto beim Start geöffnet zu zeigen. Auch wenn ich OE mit allen vier geöffneten Konten schließe, sind nach dem neustart von OE immer nur 1 Konto offen und die anderen drei müssen dann immer erst von Hanf geöffnet werden.
Das heisst für mich: OE echt die letzte Krücke. Bleibe da lieber bei Thunderbird. Das geht da nähmlich einwandfrei.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
17.07.2013 um 15:49 Uhr
Moment mal, von OE = Outlook Express war hier nie die Rede ....sondern von Outlook aus dem Office 2010 -Paket wie du in deinem Thread geschrieben hast.
Bitte warten ..
Mitglied: didistei
17.07.2013 um 20:14 Uhr
Sorry ja natürlich. Meinte Outlook aus dem Office 2010 Paket.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
17.07.2013 um 20:20 Uhr
Dann machst du etwas falsch.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
17.07.2013 um 20:57 Uhr
Zitat von didistei:
OE immer nur 1 Konto offen und die anderen drei müssen dann immer erst von Hanf geöffnet werden.
Hanf bekommst du hier nicht, da musst du schon in Nachbars Keller nachsehen...
Das heisst für mich: OE echt die letzte Krücke. Bleibe da lieber bei Thunderbird. Das geht da nähmlich einwandfrei.
Wer nämlich mit h schreibt ...

Spaß beiseite, du hast meinen oben geposteten Code in deinem VBA Projekt wahrscheinlich nicht mit einer Code-Signatur versehen (Menü Extras) und im Sicherheitscenter nicht eingestellt das nur signierter Code ausgeführt werden darf. Standard in Outlook ist nämlich: keinen VBA-Code auszuführen. Wenn du das korrigiert hast kommt beim nächsten Start von Outlook die Abfrage ob du der Codesignatur mit der du das VBA-Projekt signiert hast vertraust. Danach läufts einwandfrei ...
Bitte warten ..
Mitglied: didistei
18.07.2013 um 18:04 Uhr
Hallo Uwe.
Du bist ja wohl der Allergrößte (Gris, Schrei, Freu). Es funktioniert mit all meinen Accounts. Habe im Outlook unter OPTIONEN , SICHERHEITSCENTER , EINSTELLUNGEN FÜR DAS SICHERHEITSCENTER , EINSTELLUNGEN FÜR MACROS die Option:
Alle Macros aktivieren (Nicht empfohlen...) usw. aktiviert, und schon läuft alles mit Deinem Script. Genauso wollt ichs haben. Hoffe, das wahr jetzt richtig, mit der Macro-Aktivierung ?!
Nochmals Recht Herzlichen Dank. !!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: chgs2011
01.04.2017 um 20:57 Uhr
Super Lösung, ich versuche gerade mein VBA zu erweitern, nun habe ich diese Lösung gesehen.

Wir könnte man dies umbauen, dass NUR Ordner/Postfächer aufgeklappt werden, wenn ungelesene Mails enthalten sind?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.04.2017, aktualisiert um 11:06 Uhr
Hallo chgs2011.
Zitat von chgs2011:
Wir könnte man dies umbauen, dass NUR Ordner/Postfächer aufgeklappt werden, wenn ungelesene Mails enthalten sind?
Das ist nur möglich wenn du vor dem Schließen von Outlook alle Stores komplett zu klappst, denn es gibt keine VBA-Methode im Outlook-Objektmodell um einmal geöffnete Stores wieder programmatisch zu schließen (Sendkeys etc. ist unzuverlässig und funktioniert nicht überall).

Wenn du also alle Stores vor dem Beenden schließt (zwingende BEDINGUNG!! damit die seit dem letzten Beenden von Outlook geöffneten Stores geschlossen bleiben) geht das mit folgendem Code:
01.
Private Sub Application_MAPILogonComplete()  
02.
    Dim hasUnread As Boolean 
03.
    arrNameOfStores = Array("Persönlicher Ordner", "uwe@roetgen.net") 
04.
    For Each Store In arrNameOfStores 
05.
        Set fldrPosteingang = Session.Stores(Store).GetDefaultFolder(olFolderInbox) 
06.
        OpenFolders fldrPosteingang 
07.
    Next 
08.
End Sub 
09.
 
10.
Sub OpenFolders(ByVal fldr As Folder) 
11.
    If fldr.UnReadItemCount > 0 Then 
12.
        ActiveExplorer.SelectFolder fldr 
13.
    End If 
14.
    For Each f In fldr.Folders 
15.
        OpenFolders f 
16.
    Next 
17.
End Sub
Damit werden in der Ordnerstruktur eines Stores alle Knoten aufgeklappt die mindestens eine ungelesene Mail enthalten

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: chgs2011
02.04.2017 um 11:02 Uhr
VIelen Dank für den Tipp, den muss man erst mal wissen
Gut, wenn ich nun alle zuklappe und Outlook neu starte, öffnet die Funktion die Ordner.
Werden diese dann wieder geschlossen, wenn alle Mails gelesen wurden, oder muss man das manuell tun?


Fehler, Anzahl an Argumenten oder Zuweisung zu Eigenschaft sei falsch?!
OpenFolders

Habe 17 Konten, habe daher diese eingetragen:
arrNameOfStores = Array("Konto 1", "Konto 2", ...)
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.04.2017, aktualisiert um 11:27 Uhr
Zitat von chgs2011:
Werden diese dann wieder geschlossen, wenn alle Mails gelesen wurden, oder muss man das manuell tun?
Natürlich musst du sie manuell schließen, es gilt das oben bereits gesagte, den Top-Store(Root des Stores) zu schließen reicht, alle Unterordner werden dann automatisch zusammengeklappt!
Fehler, Anzahl an Argumenten oder Zuweisung zu Eigenschaft sei falsch?!
OpenFolders
Sorry war nur ein Tippfehler, da ich die Funktion anderweitig mit anderen Parametern verwendet habe, ist oben korrigiert.
Bitte warten ..
Mitglied: chgs2011
02.04.2017, aktualisiert um 12:26 Uhr
Super danke dir!

Habe nun das Script in ThisOutlookSession, beim starten werden die Postfächer nun geöffnet, KLASSE!

Muss nur nochmals fragen, sollten die Postfächer auch während der Sitzung autom. aufklappen, wenn eine neue Email eintrifft?
Dies war aktuell nicht der Fall ... habe daher das Script auch nochmals als Modul erstellt, um es manuell ausführen zu können.

Wäre klasse, wenn ich irgendwie die 2 Punkte noch realisiert bekommen würde:
1.) während Sitzung Postfach bei neuen Emails aufklappen
2.) Postfach schließen, wenn alle Mails gelesen sind / bzw. schließen beim starten von Outlook wenn keine ungelesenen vorhanden sind

Du meintest bzgl. Punkt 2.), dass dies ja wohl technisch nicht möglich ist?!
Kann man das nicht per RemoveStore ermöglichen?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.04.2017, aktualisiert um 13:15 Uhr
Zitat von chgs2011:
Muss nur nochmals fragen, sollten die Postfächer auch während der Sitzung autom. aufklappen, wenn eine neue Email eintrifft?
Nein, das war ja auch nicht deine Anforderung oben!
Dies war aktuell nicht der Fall ... habe daher das Script auch nochmals als Modul erstellt, um es manuell ausführen zu können.
Wäre klasse, wenn ich irgendwie die 2 Punkte noch realisiert bekommen würde:
1.) während Sitzung Postfach bei neuen Emails aufklappen
Kein Problem, einfach im NewMail Event die Prozedur erneut durchlaufen lassen.
01.
Private Sub Application_NewMailEx(ByVal EntryIDCollection As String) 
02.
    Dim varEntryIDs, objItem As Object, i As Integer 
03.
    varEntryIDs = Split(EntryIDCollection, ",") 
04.
    For i = 0 To UBound(varEntryIDs) 
05.
        Set objItem = Application.Session.GetItemFromID(varEntryIDs(i)) 
06.
        OpenFolders objItem.Parent.Store.GetDefaultFolder(olFolderInbox) 
07.
    Next 
08.
End Sub 
09.
 
10.
Sub OpenFolders(ByVal fldr As Folder) 
11.
    If fldr.UnReadItemCount > 0 Then 
12.
        ActiveExplorer.SelectFolder fldr 
13.
    End If 
14.
    For Each f In fldr.Folders 
15.
        OpenFolders f 
16.
    Next 
17.
End Sub
2.) Postfach schließen, wenn alle Mails gelesen sind / bzw. schließen beim starten von Outlook wenn keine ungelesenen vorhanden sind

Du meintest bzgl. Punkt 2.), dass dies ja wohl technisch nicht möglich ist?!
Kann man das nicht per RemoveStore ermöglichen?
Du kannst den Store komplett schließen/entfernen, dann musst du Ihn aber beim Öffnen wieder neu hinzufügen. Aber ob er dann geöffnet oder geschlossen ist eher Zufall als die Regel. Also keine vernünftige Umsetzung. Ob du das machst bleibt deine Entscheidung. Ich würde nicht zu viel in den Ablauf der Users eingreifen, denn da gibt es einige Fallen mit denen du dann die User sehr verwirren kannst wenn sich von selbst irgendwas öffnet schließt etc.

Das sind aber jetzt kein Thema mehr für diesen Thread. Bei Anfragen gerne kostenpflichtig per PM , aber hier sollten wir es belassen, auch im Sinne von https://www.administrator.de/aboutus/rules.php#toc-2 . Danke!

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: chgs2011
02.04.2017 um 20:01 Uhr
Das hat mir schon sehr geholfen, VIELEN DANK für deine Zeit!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook 2007 Bei start von outlook alle vorher geöffneten emails automatisch öffnen
gelöst Frage von sarielOutlook & Mail6 Kommentare

Hallo ich habe schon rumgegoogelt aber leider nichts gefunden daher meien frage: Wenn ich Emails in Outlook geöffnet habe ...

iOS
Outlook Konten ändern in iPad
gelöst Frage von StefanieiOS2 Kommentare

Hallo an allen Apple Liebhaber, habe vor mir ein iPad zu liegen mit Outlook. Der Zugriff auf den Provider ...

Outlook & Mail
Outlook 2013 Die Ordnergrupper kann nicht geöffnet werden
Frage von deckerOutlook & Mail4 Kommentare

Ich bekomme immer folgende Fehlermeldung beim Öffnen von Outlook 2013 Ich habe mich schon ordentlich belesen, aber leider mit ...

Outlook & Mail
Outlook Besprechungselement kann nicht geöffnet werden
Frage von NebuchadOutlook & Mail1 Kommentar

Hallöchen, ich habe das Problem, dass wenn ein Nutzer mit Outlook 2016 Serientermine versendet können einige Kollegen mit Outlook ...

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 15 StundenMikroTik RouterOS5 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 15 StundenSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 17 StundenAdministrator.de Feedback9 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin vor 22 StundenVmware

Die VMware-Anwendungen zum Umgang mit virtuellen Maschinen Fusion, Horizon Client und Workstation sowie die Plattform NSX sind verwundbar. Davon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server16 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Festplatten, SSD, Raid
USB Stick recovery
Frage von petereFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo, ich habe einen defekten USB-Stick, der nicht mehr lesbar ist. Er wird in WIN als unbekanntes Volume mit ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...