Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook kann nicht gestartet werden...

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Cuty79

Cuty79 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.09.2006, aktualisiert 14.09.2006, 8808 Aufrufe, 3 Kommentare

Outlook.pst ist kein Persönlicher Ordner (.pst). ?????

Hallo,

Fehlermeldung "Outlook kann nicht gestartet werden. Die Datei C:........\Lokale Einstellungen\Microsoft\Outlook\Outlook.pst ist kein Persönlicher Ordner (.pst).


Diese Fehlermeldung hatte ich von heut auf morgen....keine Chance outlook in irgendeiner Weise zu starten.
Auch nicht, wenn ich direkt auf eine der .pst Dateien gehe und versuch "Öffnen mit...."

Kann es damit etwas zu tun haben, dass andere Benutzer versucht haben, diese Datei unter ihrer Maske zu öffnen um so meine "persönlichen" mails zu lesen?

Und was kann ich tun, um Outlook wieder in den Gang zu kriegen und den alten Ist-Zustand wieder herzustellen??

Da ich outlook sowohl privat als auch beruflich nutze, wäre es sehr fatal, wenn jetzt alle mails und dateien, sowie die kontake endgültig weg wären!?
Ich finde aber unter meinem benutzernamen (administrator) immer noch eine archiv.pst mit ca 180.000 KB? Nur öffnen lässt sich halt nichts mehr!?

Schon mal vielen Dank für hoffentlich schnelle Hilfe.....
Mitglied: Ladmin
13.09.2006 um 08:11 Uhr
Hallo,

das scheint nicht so selten, dass Outlook sich selbst bzw. seine Datendatei zerschiesst. Microsoft hat selbst ein Tool beigelegt, um defekte pst-files zu reparieren. Such mal auf Deiner Festplatte nach einem Tool namens "scanpst" (bei XP normalerweise unter x:\Programme\Gemeinsame Dateien\MSMAPI\1031) und lass diese Tool über Deine pst laufen. Viel Erfolg.
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
13.09.2006 um 08:11 Uhr
such mal auf Deinem PC nach der Datei "SCANPST.EXE"
damit kannst Du versuchen, das PST-File zu reparieren
Bitte warten ..
Mitglied: Cuty79
14.09.2006 um 22:15 Uhr
Hallo,

vielen Dank!
soweit so gut....hat schon mal funktioniert...so ein bißchen.....
Habe ich denn auch noch irgendeine Möglichkeit, meine ganzen Kontakte, selbstangelegten Ornder mit diversen Mails wieder zu bekommen? + den alten, letzten Stand des Posteingangs? Ausserdem hatte ich hier ein Ornder für Passwörter und dergleichen angelegt, dachte da wäre es sicherer als in Papierform....Irrtum, oder!? Die letzten Dokumente die ich wieder erhalten haben, kommen aus dem Februar...arichivert habe ich des öfteren zwischendurch...aber auch über die "Import" Funktion erhalte ich auch nichts neueres?
Wie passiert soetwas? Und wie ich kann ich mich in Zukunft vor soetwas schützen?
Evtl auch mit einem ganz anderem e-mail programm arbeiten?
Viele blöde Fragen sorry---aber soetwas hatte ich noch nie und bin ein wenig ratlos....ganz zu schweigen, von den vielen fehlenden wichtigen Dokumenten...
Danke schon mal wieder....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Outlook 2016 kann nicht gestartet werden.ich werde noch wahnsinnig (10)

Frage von sammy65 zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
Outlook Ordner wiederherstellen aus shared mailbox (3)

Frage von AndreB88 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Outlook Web Access auf IP Adresse beschränken (6)

Frage von touro411 zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 OST Datei Kontakte wiederherstellen (7)

Frage von Nik1337 zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...