Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook OST-Datei wird immer wieder als beschädigt angezeigt

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: fidi77

fidi77 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.03.2012 um 10:38 Uhr, 10337 Aufrufe, 13 Kommentare

In MS Outlook 2007 kommt im Abstand von ein paar Wochen immer wieder die Fehlermeldung, dass die Outlook OST-Datei beschädigt ist.

Hallo zusammen,

bei einem Kunden von uns kommt alle paar Wochen immer wieder die Fehlermeldung beim Öffnen von MS Outlook 2007, dass die OST-Datei beschädigt ist. Anschließend startet Outlook mit der Reparatur der OST-Datei. Bisher haben wir uns immer damit beholfen, die OST-Datei neu anzulegen. Jedoch hat man nach einigen Wochen wieder das Problem, ohne einen signifikanten Grund hierfür zu finden. Hardware-, Software- und Netzwerkprobleme konnte ich bereits ausschließen. Machen evtl. die Anwender etwas falsch?

Mit freundlichen Grüßen

Fidi
Mitglied: GuentherH
15.03.2012 um 11:34 Uhr
Hallo.

- gibt es servergespeicherte Profile?
- liegt die OST Datei auf einem Netzwerkshare?
- welchen Virenscanner gibt es?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: fidi77
15.03.2012 um 14:55 Uhr
Hallo Günther,

die Anwender arbeiten mit lokalen Profilen, hier liegt auch die OST-Datei. Als Virenscanner ist Trend Micro Worry Free Business im Einsatz.

Mit freundlichen Grüßen

Fidi
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
15.03.2012 um 19:04 Uhr
Moin Fidi,
hat die phy. Festplatte vllt. einen Schaden?!


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
15.03.2012 um 20:45 Uhr
Moin Moin,

da hätte ich auch noch ein paar Fragen:
- Größe der OST bzw. des Postfaches?
- PC oder Notebook?
- Stromspareinstellungen aktiv?
- Hilberate aktiviert?
- wie viele Dateien in den Temp-Verzeichnissen?
- Betriebssystem?
- Exchange-Server Version?
- wann wurde das letzte mal Scandisk und Defrag ausgeführt?
- freier Platz auf der Partition?
- wird mit einem Händi gesynct?
- wie viele Server-Abstürze gab es in letzter Zeit?
- was steht im Outlook Ordner -> Synchronisationsprobleme?
- wurde schon ein neues Profil angelegt?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: fidi77
16.03.2012 um 11:05 Uhr
Hallo Netwolf,

das Problem tritt auf den Client-Rechnern auf (sowohl PCs als auch Notebooks). Als Betriebssystem ist Windows 7 installiert. Stromsparfunktionen sind auf den Notebooks aktiviert, allerdings wechseln die Notebooks nicht in den Standby-Betrieb. Festplattenprobleme kann ich bereits ausschließen, ebenso ist hier genügend Speicherplatz verfügbar.

Die OST-Dateien sind je nach User unterschiedlich groß: Die kleinsten OST-Dateien sind 4 GB groß, die OST-Dateien bei den Powerusern sind ca. 25 GB groß.

Der Server ist Exchange 2007 auf einem Windows Server 2008, hier gab es bisher auch keine nennenswerten Probleme, die die Ursache auf den Client-Rechnern erklären könnten.

Einige Anwender nutzen Handy-Synchronisation über eine VPN-Verbindung mit dem Exchange-Server.

Meistens ist das Problem durch die Neuanlage der OST-Datei wieder behoben, allerdings in einigen Wochen stehe ich wieder vor dem gleichen Problem. Sowohl Anwender mit einem neuen Benutzerprofil wie auch Anwender mit einem bereits seit Jahren ohne Probleme genutzten Profil haben das Problem.

Mit freundlichen Grüßen

Fidi
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
19.03.2012 um 20:03 Uhr
Moin Moin,

na herzlichen Glühstrumpf aber auch, 4 - 25 GB Postfachgröße und da wunderst du dich?
Lese mal hier http://www.shanmcarthur.net/technical-topics/outlook-2007-keeping-your- ...
oder hier http://blogs.technet.com/b/exchange/archive/2007/12/17/3404552.aspx
usw. es gibt reichlich Stoff im Internet.

Sorry, aber wer mehr als 1 GB Emails in seinem Postfach mit rumschleppt ist für mich ein Mailmessi
Die Archivierungsfunktion von Outlook kennt/nutzt wohl kaum jemand in der Firma?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: fidi77
20.03.2012 um 17:36 Uhr
Hallo Netwolf,

leider ist die Sache nicht so einfach aus der Welt zu schaffen. Auf Grund von Aufbewahrungsfristen müssen die Mitarbeiter die E-Mails zum Teil über zehn Jahre lang aufbewahren. Und das sind leider sehr viele E-Mails, zum Beispiel Info-Postfächer mit einem Eingangsvolumen von bis zu 500 E-Mails am Tag. Mit der Archivierungsfunktion von MS Outlook haben wir leider auch schon schlechte Erfahrungen gemacht, da die PST-Dateien lokal abgespeichert und bei einem Festplattenausfall alle alten E-Mails für immer weg waren.

Falls jemand ein Produkt kennt, welches eine zentrale Archvierung von E-Mails aus einem Exchange-Server ermöglicht, so dass jede archivierte E-Mail jederzeit herausgesucht werden kann, wäre ich für jeden Tipp dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Fidi
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
20.03.2012 um 20:10 Uhr
Hi.

Falls jemand ein Produkt kennt, welches eine zentrale Archvierung von E-Mails aus einem Exchange-Server ermöglicht,
so dass jede archivierte E-Mail jederzeit herausgesucht werden kann, wäre ich für jeden Tipp dankbar.

Also dafür reicht es den Suchbegriff "exchange e-mail archivierung" bei deiner Lieblingssuchmaschine einzugeben
Und auch Exchange bietet ab bestimmten Versionen (Exchange 2010) bereits Archivierungsfunktionen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.03.2012 um 21:23 Uhr
Moin,
Und auch Exchange bietet ab bestimmten Versionen (Exchange 2010) bereits Archivierungsfunktionen.
Richtig, ab Enterprise Server und Enterprise CAL hat jedes Postfach die Archiveierungsfunktion dabei.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: fidi77
21.03.2012 um 11:03 Uhr
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten. Da wahrscheinlich der Exchange-Server noch in diesem Jahr auf Exchange 2010 aktualisiert werden soll, werde ich mal die Archivierungsfunktion hierin testen.

Mit freundlichen Grüßen

Fidi
Bitte warten ..
Mitglied: AdmWomby
19.06.2012, aktualisiert um 15:59 Uhr
Hallo erstmal,
ja die archiv-funktion ist schon ok im exchange nur die migration der alt-daten zum exchange2k10 wird bestimmt nicht besonders lustig, da für jedes email-element in jedem entsprechenden postfach ein eigenständiges element angelegt wird.
ich würde da wie immer mailstore server empfehlen. volle integration im outlook, zugriff über browser oder sogar über iphone.

zu lesen gibt es hier etwass ->
http://scs-concept.de/mailstore-e-mail-archivierung/email-archivierung- ...

für die zukunft im exchange nur ein journal-postfach anlegen und schon wird die sache auch revisionssicher.

vieleicht hat es ja geholfen.
viel glück

ps: mailstore server gibt es als trialversion
Bitte warten ..
Mitglied: fidi77
21.06.2012 um 12:44 Uhr
Hallo AdmWomby,

wir haben jetzt dem Kunden eine professionelle Archivierungslösung angeboten, die unter anderem auch E-Mails zentral in einer externen Datenbank archiviert. Ich hoffe, dass der Kunde dieser Lösung zustimmen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Fidi
Bitte warten ..
Mitglied: fidi77
21.06.2012 um 12:45 Uhr
Hallo Dani,

nein, einen Festplattenschaden kann ich definitiv ausschließen, da es mehrere Rechner betrifft, die alle noch nicht ganz so alt sind. Ein Festplattencheck hat keine Fehler gefunden.

Mit freundlichen Grüßen

Fidi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...