Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

outlook.ost ist ungültig

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Corraggiouno

Corraggiouno (Level 2) - Jetzt verbinden

17.03.2008, aktualisiert 13:05 Uhr, 10710 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich habe eine Client-Server Architektur. - Small Business Server 2003 und ausschließlich Windows XP Professional CLients.
Auf den Clients ist Outlook 2003 installiert. Zudem habe ich noch servergespeicherte Profile
.Folgendes Problem:
Ein Benutzer soll einen neuen Rechner bekommen. Diesen Rechner habe ich ganz neu aufgesetzt und in die Domäne gehoben.
Wenn der Benutzer sich an diesem neuen Rechner anmeldet erscheint folgende Meldung:
Der Pfad zu der Datei C:\Dokumente und Einstellungen\benutzer.domäne\LokaleEinstellungen\AnwendungsdatenMicrosoft\outlook.ost ist ungültig.
Dieser Pfad ist natürlich auf dem alten Rechner vorhanden.
Was ich nicht verstehen ist, warum ist die outlook.ost ungültig? Die outlook.ost wird doch bei der ersten Anmeldung des Benutzers vom Server geholt!
Was würdet ihr mir raten wie ich vorgehen soll, um das Problem zu beheben?
Mitglied: Avaatar
17.03.2008 um 10:29 Uhr
Hallo,

das Problem ist einfach zu lösen. Guck Dir mal den genauen Profilpfad auf dem neuen Rechner an. Der wird nicht C:\Dokumente und Einstellungen\benutzer.domäne\LokaleEinstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\ sein sondern
C:\Dokumente und Einstellungen\benutzer\LokaleEinstellungen\AnwendungsdatenMicrosoft\

Der Unterschied ist bei Benutzer. Ein Profil nach dem Muster name.domäne wir immer dann angelegt, wenn ein Profil mit demselben Namen schon vorhanden ist. Beispiel:

C:\Dokumente und Einstellungen\Michael

ist schon vorhanden (alte Anmeldung in anderer Domäne, lokaler Benutzer etc.). Dann wird wenn sich Benutzer Michael an dem PC anmeldet ein Profil nach dem Muster
C:\Dokumente und Einstellungen\Michael.Domäne angelegt.

Guck Dir den Pfad mal genau an, Du musst wahrscheinlich aus der Pfadangabe nur .domäne löschen. Des weiteren liegt die .ost NICHT auf dem Server, sondern ist lokal. Deswegen muss sie neu angelegt werden bei einem PC Wechsel.
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
17.03.2008 um 12:35 Uhr
Ok, bin so vorgegangen das ich unter Systemsteuerung /email das Konto gelöscht habe und es wieder neu angelegt habe.
Wie kann ich denn die Profile auf dem Rechner löschen. Da sind nämlich mehrere vorhanden, so wie du gesagt hast!
C:\Dokumente und Einstellungen\benutzer.domäne.000
C:\Dokumente und Einstellungen\benutzer.domäne
C:\Dokumente und Einstellungen\benutzer

Wenn ich z.B. benutzer.domäne.000 löschen möchte wird folgendes ausgegeben.

ntuser kann nicht gelöscht werden: Die Datei wird von einer anderen Person bzw. einem anderen Programm verwendet. Schließen Sie alle Programme, die die Datei eventuell verwenden können, und wiederholen Sie den Vorgang.

Kann mir da jemand weiterhelfen?
Bitte warten ..
Mitglied: Avaatar
17.03.2008 um 13:05 Uhr
Warum löscht Du denn Profile/emailkonten? Änder den Pfad den Outlook vorgibt ab, und fertig. Falls es nichts abzuändern gibt, lösch nur das Mailprofil, erstelle ein neues, dann geht es.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
Outlook 2013 Kalendereintrag per Regel akzeptieren und löschen (11)

Frage von speedy132 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office
Outlook 2013 Kontaktname enthält japanische Zeichen

Frage von xbast1x zum Thema Microsoft Office ...

Outlook & Mail
Outlook 2013 verlangt Kennwort (5)

Frage von galnar zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(11)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...