Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook over https (rpc over https) - User und Pw Abfrage

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Phineas-Phreak

Phineas-Phreak (Level 1) - Jetzt verbinden

30.04.2012, aktualisiert 09:25 Uhr, 3857 Aufrufe, 11 Kommentare

Username/Passwort wird ständig abgefragt

Hi!

Umgebung: Server2008 / Exchange 2007 (alles up to date)

Client: WinXP + Outlook 2003

Grundsätzlich funktioniert bei allen Clients Outlook over Internet einwandfrei. Jedoch bei einem Client gibts insofern Probleme, als dass die Anmeldemaske bei jedem Outlook-Start von neuem auftaucht, obwohl die Option "Passwort speichern" aktiviert wurde. Die Anmeldung funktioniert jedesmal auch problemlos. In den "Erweiterten Optionen" vom Exchange Konto habe ich unter "Sicherheit" natürlich schon nachgesehen, ob das Häckchen bei "immer Username/Kennwort eingeben" gesetzt ist - leider nein - zu einfach.
Auch die sonstigen Einstellungen scheinen mit denen der anderen Clients übereinzustimmen.

Hat jemand einen Tipp?

lg
Mitglied: nikoatit
30.04.2012 um 10:20 Uhr
Moin,

das ist bei Outlook Anywhere so.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
30.04.2012 um 14:41 Uhr
Hallo,

kann mich da nikoatit nur anschließen: ist "by design". Man kann in der Win XP-Kennwortverwaltung rumtüfteln, ich habe es mal geschafft, die Abfrage auszuschalten (ich glaube es findet sich ein Eintrag, der auf cas.domaene.de lautet, wenn man hier cas durch * ersetzt geht es - oder so ähnlich). Nur, und deswegen habe ich es nicht mehr weiterverfolgt: wenn man dann das Domänenkennwort ändert bekommt Outlook das nicht mit, versucht sich zu authentifizieren und geht dann, da das fehlschlägt, heimlich still und leise in den Cache-Mode (was der Anwender meistens gar nicht mitbekommt, sondern sich nur auf einmal beschwert, dass keine neuen Emails mehr rein und rausgehen). Quintessenz: Es geht mit Tricks, ist aber nicht ratsam.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
30.04.2012 um 15:47 Uhr
Hi.

das ist bei Outlook Anywhere so.

Nein, ist es nicht - http://www.mcseboard.de/ms-exchange-forum-80/outlook-https-121731.html

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Phineas-Phreak
30.04.2012 um 16:35 Uhr
Ja - klar gehts.
Es geht ja auch bei mir nicht darum, die Authentifizierung abzuschalten, sondern lediglich, dass sich der lokale Client das Passwort merkt.
Und das funktioniert definitiv - sonst würde wohl jeder der Exchange am zB Handy abfragt nach kurzer Zeit durchdrehen
Aber auch beim "normalen" Outlook am Pc ist das äußerst nervig, bei jedem Outlook-Start sein Passwort einzugeben - vor Allem, wenns schon mal ohne funktioniert hat.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
30.04.2012 um 21:25 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hi.

> das ist bei Outlook Anywhere so.

Nein, ist es nicht - http://www.mcseboard.de/ms-exchange-forum-80/outlook-https-121731.html

LG Günther
Heißt also das der ISA zu alt is?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
02.05.2012 um 16:02 Uhr
Zitat von Phineas-Phreak:
Ja - klar gehts.
Es geht ja auch bei mir nicht darum, die Authentifizierung abzuschalten, sondern lediglich, dass sich der lokale Client das
Passwort merkt.
Und das funktioniert definitiv - sonst würde wohl jeder der Exchange am zB Handy abfragt nach kurzer Zeit durchdrehen
Aber auch beim "normalen" Outlook am Pc ist das äußerst nervig, bei jedem Outlook-Start sein Passwort
einzugeben - vor Allem, wenns schon mal ohne funktioniert hat.
Beim mobilen Zugriff (OMA) handelt es sich aber um ActiveSync und hat nichts mit Outlook Anywhere zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.05.2012 um 16:39 Uhr
Hallo,

Zitat von nikoatit:
Heißt also das der ISA zu alt is?
Wie kommst du jetzt auf einen ISA? Hier im Thread vom TO steht davon nichts. Und falls du ein Ja hören möchtest, bitte: JA. Und falls du ein Nein hören möchtest, bitte: Nein. Du weisst doch, unpräzisse Frage = unpräzisse Antwort. Ein SBS 2003 gibt es mit einem ISA.Welchen ISA? den ISA 2004. Da dann ein Ja, sonst ein Nein wenn kleiner ISA 2004.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
02.05.2012 um 18:40 Uhr
Offtopic:
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von nikoatit:
> Heißt also das der ISA zu alt is?
Wie kommst du jetzt auf einen ISA? Hier im Thread vom TO steht davon nichts. Und falls du ein Ja hören möchtest, bitte:
JA. Und falls du ein Nein hören möchtest, bitte: Nein. Du weisst doch, unpräzisse Frage = unpräzisse Antwort.
Ein SBS 2003 gibt es mit einem ISA.Welchen ISA? den ISA 2004. Da dann ein Ja, sonst ein Nein wenn kleiner ISA 2004.

Gruß,
Peter
Hallo Peter,
ich habe nichts von eine ISA geschrieben, sondern auf einen auch an mich gerichteten Beitrag geantwortet.
Bitte lies dir den ganzen Thread durch bevor du einzelne Beiträge unsachgemäß antwortest.
Danke
\offtopic
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.05.2012 um 19:13 Uhr
Hallo,

[ 1/2 OT]
Zitat von nikoatit:
ich habe nichts von eine ISA geschrieben
Dann ist das hier
Heißt also das der ISA zu alt is?
nicht von dir?

sondern auf einen auch an mich gerichteten Beitrag geantwortet.
Von Guenter wo er nebenbei erwähnt
Auf jeden Fall kann der der ISA ab 2004 damit umgehen

Bitte lies dir den ganzen Thread durch bevor du einzelne Beiträge unsachgemäß antwortest.
Habe ich ja. Sonst wäre mir ja nicht aufgefallen das ausser dir keiner von einem ISA redet. Und das du mit deiner Frage wo du eine ungenannte ISA Version als zu Alt bezeichnset kann doch nur auf einen ISA 2000 gemünzt sein, oder? Aber unser TO hat nichts von einem ISA irgendwo erwähnt.Ich versuche nur zu verstehen wie du deine Frage nach dem zu alten ISA (Version ?) gemeint haben könntest oder in welchem Zusammenhang du den ISA (Version ?) hier siehst?

[/ 1/2OT]

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
03.05.2012 um 06:54 Uhr
Es war lediglich auf Guenter's Link bezogen und er hat den ISA mit ins Gespräch gebracht.
Ich habe ihn so verstanden, dass laut seiner Aussage der "Fehler" nur bei Systemen mit älteren ISA auftritt.
Und ich habe lediglich nachgefragt.
Ist nun aber auch egal und bringt den Thread nicht voran...Lassen wir das ;)
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
04.05.2012 um 22:23 Uhr
Hi.

Ich habe ihn so verstanden, dass laut seiner Aussage der "Fehler" nur bei Systemen mit älteren ISA auftritt

Das ist nicht ganz korrekt. Es geht darum, wenn der HTTPS Header durch die Firewall modifiziert wird, dann klappt es mit der NTLM Authentifizierung fast nicht mehr.
Und diese Modifikation betrifft fast alle Firewalls, egal welcher Hersteller. Produkte von Microsoft ab ISA 2004 haben dieses Problem nicht.

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Anmeldeskript fragt für das mappen nach einem User und Pw unterdrücken (9)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Netzwerkmanagement
gelöst Im Anmeldeskript ein Laufwerk mit einem anderen User und Pw mappen unsicher? (10)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Exchange Server
gelöst Öffentliches Postfach wird bei einem User nicht in Outlook angezeigt (2)

Frage von Stefan007 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...