Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook ohne pop3?

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: AhraLordNikon

AhraLordNikon (Level 1) - Jetzt verbinden

21.02.2006, aktualisiert 01.10.2007, 7502 Aufrufe, 11 Kommentare

Kann ich im outlook nur smtp verwenden ohne pop3?

Hi, ich hab folgende frage:

Kann ich in Outlook (2003) ein email konto erstellen ohne pop3?

Ich habe einen Exchange Server der email´s abruft. Die emails werden auf einem Account gespeichert da es hier kein Briefgeheimniss gibt, es handelt sich um eine Projektgruppe bei dehnen jeder jede mail sehen darf. Ich musste deshalbt im outlook email konten einrichten da von verschiedenen Adressen gesendet werden soll.

Mir würde es völlig langen wenn ich im outlook nur einen smtp hätte, aber ich weiß nicht wie. Ich hab vorläufig den pop auf eine leere email adresse gelinkt. Das jedoch ist verschwendung von zeit und recourcen. Und da diese "Konstellation" an 4 Computern besteht, beideutet das, dass 4 Rechner sich immer beim Provider einloggen. Der macht das zwar mit, ist aber schwachsinn.

Meine überlegung ist jetzt einen Pop3 server im Lan zu installieren auf den die rechner dann zugreifen, ist im moment die feinste lösung die mir einfällt.

Das bäste wäre natürlich wenn ich im Outlook den pop einfach ausschalten könnte, und nur der smtp aktiviert ist. Also wenn ihr da ideen habt, wäre ich echt froh drüber.
Mitglied: 10545
21.02.2006 um 18:55 Uhr
Moin,

irgendwie ist Dein Text kompiziert zu lesen ...

Zur Sache:

Wenn Du einen Exchange installiert hast, dann benötigst Du bei der Einrichtung eines Profiles unter Outlook doch sowieso kein POP? Du richtest ein Exchange-Profil ein, fertig ...

Oder bin ich aus Deinem Text nicht schlau geworden?

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
21.02.2006 um 20:32 Uhr
also wenn ich richtig kapiert habe,
besitzt du "mehrere" Adressen, die von deinen Clients abgerufen werden!

Bei Outlook Express kannst du ihm sagen, welche Konten er abholen soll oder nicht!
Aber beim Senden kannst du ihm dann sagen, welche Adresse er benutzen soll.
Das finde ich gar nicht mal so schlecht!

Ansonsten:
mach deinen Text einfacher Kollege

Grüße
Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: dourden
21.02.2006 um 21:38 Uhr
Selten wurden meine logik und kombinatorik so gefordert wie von diesem text

Ok, also dein problem ist dass dein exchange system vollkommen falsch geplannt und realisiert wurde. Du hast zwar eine "Projektgruppe" (sprich alle melden sich an exchange unter dem gleichen usernamen an und greifen auf das gleiche postfach zu), willst aber trotzdem dass dieses eine postfach jedem benutzer mailaccounts zur verfügung stellt? Keine chance!

[gelöscht]

aber wie gesagt, denk ernsthaft über ein sauberes exchange system nach
viel erfolg

[EDIT]: Oben hatte ich eine Lösung zum abschalten von POP3 in OL geschrieben, denkfehler, mir ist keine Lösung bekannt mit der man das machen könnte. Wenn jamand was weiss wär das nicht uninteressant, ich behaupte jetzt einfach mal plump das das nicht geht.
@ahra das einzige was du meiness wissens machen kannst ist den intervall zum abrufen von mails in OL so hoch wie möglich stellen.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
22.02.2006 um 00:05 Uhr
Hallo,

vielleicht nicht ganz zum Thema passen: Bei Thunderbird kann man für jedes Konto "Weitere Identitäten" hinzufügen. D.h. man gibt einfach einen Anzeigename und eine eMail-Adresse an. Beim Versenden kann man dann auswählen, welche Identität man nehmen will, entsprechendes wird als Versender eingetragen, ansonsten werden die Kontoeinstellungen verwendet. Das wäre wohl die Lösung für das Problem. Und sowas unterstütz Outlook nicht? Das man für ein Konto einfach mehrere Absender-Adressen auswählen kann?

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: AhraLordNikon
22.02.2006 um 13:47 Uhr
äm sry erstmal, hab den text gerade selbst gelesen und stelle fest mehr als 10 Kaffee sollte ich net trinken ;)

also mir geht es eigentlich nur darum das ich verschieden mail adressen in einem exchange account habe, deshalb musste ich im outlook e-mail konten einrichten, damit der user sich aussuchen kann über welche adresse er die ausgehende mail verschicken will. Das passt ja eigentlich auch prima, nur besteht ja leider ein email konto nicht nur aus smtp oder pop sondern aus beidem zusammen. Das bedeutet das er nicht nur die mail verschickt sondern gleichzeitig auch überprüft ob mails gekommen sind.

Das abrufen der mail´s, macht ja ebenfalls mein exchange server, das bedeutet das der server und die clients die emails vom provider holen, das wollte ich versuchen zu unterbinden. Zuerst habe ich im outlook schon mal gesagt er soll eine leere email adresse die ich eigens dafür eingerichtet habe abrufen.

Mitlerweile habe ich im lan einen eigenen pop server installiert auf die die clients zugreifen, das bedeutet für mich folgendes.

wenn jemand eine email geschrieben hat und sie abschickt, verbindet er sich mit dem exchange server und sendet die via relay raus. dann überprüft outlook ob mail´s gekommen sind, in dem er auf den "fake" pop server im lan zugreift.

Funzen tut es ja nur währe es bedeutend simpler wenn ich outlook sagen könnte er soll nur über smtp die mails verschicken ohne das er noch versucht mails via pop abzurufen.
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
22.02.2006 um 17:05 Uhr
Also so ganz verstehe ich deinen Text immernoch nicht!
Die Mails werden doch vom Exchange abgerufen und den Postfächern der einzelnen usern zugewiesen.
Du willst wohl nun das die Nutzer nicht nur unter einer Email Adresse Mails rausschicken, sondern mehrere Email Adressen zum versenden benutzen können.
Warum trägst du dann nicht diese Email Adresse im Active Directory bei den Nutzern ein?
Dann können sie im VON Feld bei Outlook auswählen mit welcher Absendeemailadresse sie die Mail verschicken wollen.
Wenn du es einfacher haben willst, sprich man plus auf einen Nutzer im AD klicken soll das man von dem die Absendeadresse hast, musst du weitere Benutzer im AD einrichten die dann die jeweilige Email-Adresse haben.

Bsp: du bist Nutzer A, deine standard Emailadresse ist nutzera@haumichblau.de

du willst aber auch unter den mailaddies nutzerb@haumichblau.de und nutzerc@haumichblau.de senden.
Dann legst du im AD den Nutzer B und den Nutzer C an.
Stellst bei diesen Nutzern die Emailadressen nutzerb@haumichblau.de und nutzerc@haumichblau.de ein.
Dann musst du anschließend bei Nutzer B und Nutzer C noch einstellen, das der Nutzer A mit ihren Namen Emails verschicken wollen, sprich Stellvertreter einstellen.
Nun kannst du dich ganz normal an deinem Client als Nutzer A einloggen.
Dein Outlook verbindet sich zu deinem eigenen Emailpostfach und willst du nun eine Email as Nutzer B senden, klickst du im VON-Feld einfach die deine eigene Domänliste, wählst den NutzerB aus und fertig ist die ganze Sache.
Ist jedenfalls wesentlich praktischer als lokale POP3 und SMTP Konten einzurichten.

Grüße Roman
Bitte warten ..
Mitglied: dourden
22.02.2006 um 21:11 Uhr
Diese VON-feld möglichkeit verfolgt mich schon durch meine ganze exchange karriere, ich werd sie einfach nicht los. Die meisten firmen nerven mich ein paar tage nach einem neu eingerichteten exchange system mit diesem VON feld, "wo wir noch keinen Exchange server hatte brauchte man nur bei einem neuen mail das konto auswählen, jetzt muss ich bei jeder mail tippen, vergesse ich oft, wieso ist das VON feld verschwunden, wo finde ich es wieder usw...).

Wirklich die allerwenigsten die über dieses VON feld verschicken müssten waren damit auch glücklich - und womit? Mit recht!

Microsoft hat hier ziemlich an der zielgruppe vorbeientwickelt (besonders wenn es kleine firmen sind, meistens mit sbs server). Sehr oft haben diese kleinen firmen einen office@ account und einen persönlichen user@, exchange bietet keine vernünftige möglichkeit 2 oder mehr konten für einen benutzer einzurichten, immer dieser umweg über "im auftrag von".

Ich würds an deiner stelle so machen wie br4 es vorschlägt, eine andere möglichkeit dein mailssystem vollständig über den exchage server zu realisieren hast du leider nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
22.02.2006 um 22:29 Uhr
Also Mädels, hab ich das jetzt richtig verstanden,
dass der Ersteller dieses Threads den Exchange als lokalen Mailserver nutzt (also Exchange) und nur mit verschiedenen Abesendern arbeiten?

Wenn es genau das ist, was im Problemtext ist ... heftig!

Aber man kann das empfangen der Mails auch mit Verteiler machen ...
Wer Exchange kann ... der weiß auch gute Lösungen.

@VON:
Gerade heute hab ich wieder ein geiles Beispiel erlebt:
Ich habe hier zuhause noch ein Telefon mit WÄHLSCHEIBE (das müsst ihr euch mal reinziehen).
Nun hat die Firma eine neue Telefonanlage und Telefone, die mit Induktivität arbeiten.
Jetzt meint er:
Bei meinem Telefon muss man erst abheben und dann wählen, ....

Mal so am Rande!


Grüße
Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: AhraLordNikon
23.02.2006 um 11:46 Uhr
äm ja klar könnte ich das mit dem von feld machen, aber es geht hier um die einfache bedienung ("nicht meine idee"). wenn ich die email konten im outlook einrichte muss der user nur auf konto klicken und wählt die entsprechende email adresse, es geht nur darum das dann sinloser weiße auch mail abgerufen werden (die ja eh von exchange abgerufen werden) also doppelt... hab nur überlegt ob man das irgendwie umgehen kann...

ich danke euch auf jeden fall mal für die ganzen anregungen und ideen...
Bitte warten ..
Mitglied: cyberinvest
01.10.2007 um 17:48 Uhr
Also die Frage ist doch total klipp und klar:

Er will per SMTP eMail aus Outlook senden, aber dabei NICHT Pop3'en.

Die Frage lautet also in einem Satz: Wie Sende ich per SMTP aus Outlook eine Mail OHNE gleichzeitig irgendein POP3 Konto abzufragen.

Das würd ich übrigens auch gerne wissen!


Gruss Alexander -- http://www.kretitkarte.de -- KEIN SCHERZ
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
01.10.2007 um 18:34 Uhr
Mit Outlook Express hätte ich einen Workaround,
der dann sagt: "Sofort senden" ... oder "Alle senden" ... oder "Alle empfangen"...

Da ich aber mit Outlook nicht wirklich arbeite, kann ich dazu nix beitragen!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Problemloser Wechsel von POP3 zu IMAP mit Outlook 2010 möglich ? (1)

Frage von power-user zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
Outlook Anywhere ohne gekauftes Zertifikat (6)

Frage von DKowalke zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...