Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook probleme mit gespeicherten E-Mails

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Benny030

Benny030 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2015 um 09:59 Uhr, 488 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,



ich habe folgendes Problem:

Ein Kunde benutzt einen Terminalserver auf dem Outlook 2010 läuft und möchte E-Mails aus seinem Postfach auf ein Netzlaufwerk speichern.

Bis hierhin funktioniert alles.

Nun werden diese E-Mails abgearbeitet und sollen danach gelöscht werden.

Und hier tritt mein Problem auf.

Die E-Mails lassen sich nur dann löschen, wenn vorher Outlook geschlossen wurde.



Der Cache-Modus ist deaktiviert.



Danke schon mal für eure Antworten
Mitglied: departure69
24.02.2015 um 11:42 Uhr
Zitat von Benny030:

Hallo zusammen,


Hallo.



ich habe folgendes Problem:

Ein Kunde benutzt einen Terminalserver auf dem Outlook 2010 läuft und möchte E-Mails aus seinem Postfach auf ein
Netzlaufwerk speichern.

Bis hierhin funktioniert alles.

Ich gehe davon aus, daß die mails als *.msg-Dateien gespeichert werden, richtig?


Nun werden diese E-Mails abgearbeitet und sollen danach gelöscht werden.

.O.K., klar.

Und hier tritt mein Problem auf.

Die E-Mails lassen sich nur dann löschen, wenn vorher Outlook geschlossen wurde.

Die im Dateisystem auf dem Netzlaufwerk gespeicherte, per Doppelklick geöffnete Mail ist in diesem Moment auch ganz sicher nicht mehr geöffnet? Immerhin wird eine *.msg ja auch mit Outlook geöffnet, obwohl sie nicht mehr im Postfach liegt. Wenn die noch geöffnet ist (meist in eigenem Fenster, das aber natürlich zu Outlook gehört), kann sie latürnich nicht gelöscht werden.





Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Benny030
24.02.2015 um 12:06 Uhr
Zur ersten Frage:

Ja Mail wird als .msg gespeichert.

Zum zweiten Punkt:

Mail wurde geöffnet und das geöffnete Fenster wieder geschlossen. (auf "x" rechts oben gedrückt)
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
24.02.2015, aktualisiert um 12:25 Uhr
Verstehe. Beziehungsweise versteh' ich's nicht.

Wenn die im Dateisystem gespeicherte *.msg geöffnet war (öffnet mit Outlook), danach aber geschlossen wurde (Mailfenster mit "X" ausgeknipst), Outlook danach aber offen bleibt, läßt sich die gespeicherte Mail im Dateisystem (auf dem Netzwerkshare) nicht löschen?

Hab' das gerade bei mir ausprobiert, ging problemlos.

Kann dann meines Erachtens nur noch mit einer Eigenheit des O2K10 auf dem Terminalserver zusammenhängen (immerhin wird MS-Office auf Terminalserver ja auch etwas anders installiert, darf z. B. nicht benutzerdefiniert installiert werden, sondern nur mit den vom Setup angebotenen Standardeinstellungen).

Offenbar gilt die Mail aus dem Dateisystem, obwohl sie geschlossen wurde, in Outlook immer noch irgendwie als "geladen", und deshalb kann sie im Dateisystem erst dann gelöscht werden, wenn auch Outlook ansich geschlossen wurde.

Entweder, Du hakst das als "Terminalserver-Eigenheit" ab und lebst damit, oder es weiß noch jemand anderer etwas hierzu und Du kriegst noch weitere Antworten, sorry.

Viele Grüße

von

deaparture69
Bitte warten ..
Mitglied: Benny030
24.02.2015 um 12:30 Uhr
Kann mich leider damit nicht abfinden, da es laut dem Kunden bis vor ein paar Tagen noch ging. Würde es auch bevorzugen das mit öffenlichen Postfächern zu lösen, aber "was der Bauer nicht kennt frist er nicht".

Trotzdem danke. Hoffe mir kann vielleicht doch noch jemand anderes helfen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Outlook 2013 alte Mails alle rot (2)

Frage von timi007 zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...