Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook: PST Datei 1,5 GB groß, Auslesen funktioniert nicht

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: OnealRedux

OnealRedux (Level 1) - Jetzt verbinden

08.07.2013 um 05:30 Uhr, 4716 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo IT-Gemeinde,

falls so ein ähnliches Problem bereits aufkam, einfach verschieben oder vielleicht einfach liebenswerter Weise den Link posten. Das wäre super, hab zwar gesucht, bislang aber nix gefunden.

Zum Problem:

Wir haben mit unserer Seite einen Server-Umzug gemacht und dementsprechend mussten alle Mail-Adressen übertragen werden (bzw. einfach wieder eingerichtet werden). Dabei kam es nun jedoch zu einem großen Problem. Mein Archive (das immerhin ganze 1,5 GB groß ist und tausende Mails umfasst die ich dringend brauche) wird nun nicht mehr in das neue Profil eingelesen. Wenn ich die PST Datei importiere, zeigt er nur die neuen Mails an, die am Tag des Umzuges kamen. Alle anderen sind scheinbar weg, obgleich die große ja noch da ist. Hat da jemand einen Vorschlag oder eine Idee?

Viele liebe Grüße

Thomas
Mitglied: OnealRedux
08.07.2013 um 05:31 Uhr
Ach ja, Reparatur mit scanpst.exe hat nichts gebracht. - Er zeigt zwar an das es Fehler gibt, passieren oder ändern tut sich aber nix.
Bitte warten ..
Mitglied: chriseck78
08.07.2013 um 06:02 Uhr
Moin, kommst du noch an die alte Festplatte ran? Wenn ja, Scan mal die Festplatte, mit einem Festplatten Diagnose Tool! Kann sein dass die Festplatte ein paar defekte Sektoren hat. Gruß chriseck78
Bitte warten ..
Mitglied: OnealRedux
08.07.2013 um 06:05 Uhr
Festplatte dürfte nix haben. Die Dateien waren vorher noch nicht auf einem separatem Server, sondern bei 1&1 verortet. Wurden dann immer bei mir auf dem Rechner mit Outlook abgerufen und bearbeitet. Nach Umzug waren die 1&1 Konten weg, wurden nun bei 1&1 auf dem V-Server neu erstellt. Dachte nun, ich kann einfach das Archive wieder in Outlook einstellen (synchro läuft automatisch) und fertig. Aber da passiert jetzt nix. Wenn ich die Datei indes aufrufe, zeigt er mir noch nicht einmal Ordner wie Gesendet etc. an - sondern einfach nix mehr. Und das bei einer größe von 1,5 GB.

Aber schon mal danke für die erste Antwort chriseck78 Werde meine Platte auch kurz checken, dürfte aber denke ich nicht das Problem sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
08.07.2013 um 07:53 Uhr
Hallo,

die Hautpinformationen fehlen. Welche Outlookversion, in welchem Versionsformat ist die Archivedatei gespeichert. Bis einschlißeliceinschließlich Outlook 2002 war die maximal Größe bei 2 Gib. Ab Outlook 2003 waren auch größere PST-Dateien möglich.
Welches Betriebssystem?
Sind in den archivierten E-Mails sehr viele Anhänge vorhanden?

Warum hast Du nur ein Archiv angelegt? Hast Du dort mehrere Jahre archiviert? Warum nicht für jedes Jahr ein eigenes Archiv? Dann sind die Archive übersichtlicher und wesentlich kleiner.


Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: OnealRedux
08.07.2013 um 09:12 Uhr
Danke für die Fragen. Also:

Die Outlook Version ist 2007 und so ist auch das Archiv gespeichert. Das Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium.

Und ja, in den E-Mails sind teils sehr viele Anhänge vorhanden und das Archiv umfasst rund 2 1/2 Jahre. - Warum nur ein Archiv? Weil ich dachte das würde reichen, da die Mails ja vorher auch auf dem Server gespeichert waren.

Wenn sonst noch was fehlt, einfach fragen.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
08.07.2013 um 09:16 Uhr
PST-Dateien muss man nicht importieren, nur einbinden.

Also die Datei selbst auf ein lokales Laufwerk kopieren und dann unter Datendatein in Outlook zufügen.
Schon hast du neben deiner Server-PST die alte (Archiv-PST).
Wenn du in der großen, alten PST weiterarbeiten willst, wovon bei der Größe unbedingt abzuraten ist, dann wird das auch an ähnlicher Stelle erledigt. Du musst nur sagen, dass deine Emails wieder in der alten PST landen sollen.
bei POP klappt die Prozedur.
bei IMAP ist das anders.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: OnealRedux
08.07.2013 um 10:02 Uhr
Ja, aber genau das funktioniert ja leider nicht. Wenn ich sie hinzufüge, zeigt er mir nicht einmal die Ordner an, die ich vorher bereits wieder für mein Konto angelegt habe. Und er sagt mir auch, dass ich sie, da sie das gleiche Konto nutzt, nicht in das Konto einfügen darf. Ich kann sie dann nur in Archiv beispielsweise packen - also bei der Ordnerstruktur links in Outlook. Doch selbst dann zeigt er mir nur die neuen an.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
08.07.2013 um 11:51 Uhr
Hast du eindeutige Namen für die PSTs?
Wenn du einen neuen Email-Ordner anlegst, wird auch eine PST angelegt. (Dein Hinweis auf die Struktur der Folder im Ordner).

Aber der Hinweis auf links in Outlook bringt uns weiter.
ein PST Order wir auch da eingebunden. Somit hast du erst einmal ein sinnvolles und durchsuchbares Archiv. Aus diesem Archiv kannst du auch Elemente in deine aktive PST überführen (Kopieren/Verschieben).
Wenn du die alte PST verwenden als Eingangs-PST verwenden willst, muss sie da erst mal raus, sonst kann sie Outlook ja nicht wieder einbinden. Und dann wird es über den Postfachdialog eingebudnen.
Bitte warten ..
Mitglied: OnealRedux
08.07.2013, aktualisiert um 11:58 Uhr
Die PST hatte folgenden Namen: Outlrepenning@film-panorama.de-00000002 - Kopie

Nun war es ja so, dass die Mail-Adresse gleich geblieben ist (ich hab nur beim neuen erstellen auf dem Server das PW geändert gehabt, der Rest blieb gleich). Jedoch hatte ich zu erst den Fehler gemacht und direkt auf dem Server die Mail-Addy anzulegen. Das lief dann nicht über imap.1und1.de - sondern über film-panorama.de (das auch die Site). Das hab ich dann Rückgängig gemacht und das erneut bei 1&1 im Webmailer erstellt. Dann wie oben genutzt. Ist also jetzt die ursprüngliche Einstellung wie vorher (außer PW).

Wenn ich den PST Ordner links einfügen möchte, geht das auch ohne Probleme. Nur zeigt er mir dann trotzdem keine Ordner-Struktur an (gesendet, kommentare etc.), sondern nur den Posteingang und da auch nur Elemente, die neu seit Server-Zumzug hinzukommen sind. Obgleich die Datei immer noch 1,5 GB umfasst.

Das gerade die Lage.

- Und schon mal danke für die Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
08.07.2013 um 15:10 Uhr
das ist aber absolut kein guter Name für eine PST-Datei.
Gib dem Ding einen einfachen (vernünftigen) Namen: Archiv_von2012.pst

Und es gibt immer noch Unstimmigkeiten in deinen Aussagen:
1&1 Webmailer: Der hat doch ein IMAP Protokoll - oder?
Bei IMAP legt outlook eine Datei an, die man nicht beeinflussen kann. Viele andere Server haben nur POP3. Da kann man die PST benennen, wie man lustig ist.
Deshalb die PST in den Pfad links. Innerhalb dieser PST, nennen wir sie Backup-PST findest du dann die Kontakte, den Kalender und die komplette alte Mailstruktur.

Wenn du die Backup-PST siehst, kanns du die Infos, die du weiter am Server habe willst in die "IMAP"-PST schieben und dann werden sie mit den Serverdaten synchronisiert. Keine Kontakte und keine Termine - diese bleiben nur lokal.
Bitte warten ..
Mitglied: OnealRedux
08.07.2013 um 15:17 Uhr
Ich hab die Datei jetzt mal umbenannt. Beim einlesen wird jetzt zumindest die Ordnerstruktur (Gesendet, Spam etc. ) übernommen. Die alten Mails sind aber dennoch nicht dabei.

Zu 1&1 - Ja, das ist IMAP - Was genau heißt das jetzt für mich (bin da null bewandert in dem Thema)
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
08.07.2013, aktualisiert um 15:37 Uhr
Beim IMAP Protokoll sind die Mails auf dem Server und lokal identisch. Wenn du sie auf dem Server löscht, dann werden sie bei der nächsten Synchronisation auch lokal gelöscht. Und umgekehrt auch.
Das ist eigentlich praktisch. Besonders wenn man mit mehreren Geräten aufs Postfach zugreift (PC und Iphone ...)
Beim POP3- Protokoll werden die Mails abgeholt. Prinzipiell sind sie dann am Server nicht mehr notwendig und werden dort auch gelöscht. Wenn du bei den Einstellungen weiter suchst, findest du aber in Outlook einen Parameter, der dir erlaubt die Mails (POP3) für eine Weile (z.B: 30 Tage) auf dem Server zu belasen, bevor sie dort gelöscht werden.
Also, wenn du bei deinen Experimenten die Mails lokal vernichtest, wie auch immer, dann gehen sie auch auf dem Server verloren.
Dafür gibt es aber wieder die Archiv-Funktion. Da kannst du manuell oder automatisiert Mails ablegen und hast sie über die eingebundenn Archiv-PSTs im Zugriff, im Baum links.

Wenn deine beiden Postfächer IMAP sind, dann kannst du die PST nicht recyclen. Deshalb siehts du nur die leere Ordnerstruktur.
Wenn du mit mehreren Mailservern arbeitets solltes du aber von Outlook abstand nehmen. Thunderbird macht das transparenter und sicherer, zumal man dort auch bestimmen kann worüber man jede einzelne Mail verschickt.

Ach ja, wenn du diese PST eingebunden und aktiviert hast, ist sie zwar leer. Klein wird sie wieder, wenn du sie komprimierst. Dann kannst du zweifelsfrei erkennen, dass da nichts drin ist von den 1,5 GByte. Ich hoffe du hast nur mit Kopien gearbeitet.
Bitte warten ..
Mitglied: OnealRedux
08.07.2013 um 15:42 Uhr
Klingt also so, als wenn es wirklich verloren ist. Das ja wirklich ärgerlich. Heißt Archiv ist bei Imap so ziemlich sinnlos. Weil sobald Server putt, Mails putt. Was soll ich Zukunft anders machen? Thunderbird?

Auf jeden Danke fürs erklären.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
08.07.2013 um 16:30 Uhr
das Archiv wurde schon mehrfach erwähnt.

Du ziehst du Mails ins Archiv oder läßt sie nach Regeln ins Archiv wandern.
Oder kopierst alles was du hast einmal in ein Archiv und löscht dann in der aktuellen (PST-) Datenbank nur die letzen Monate.
Die Archive sind PSTs und die sind kopierbar.
Dann kann man auch die PSTs selbst zippen und Archivieren/Sichern.
Bitte warten ..
Mitglied: OnealRedux
08.07.2013 um 16:48 Uhr
Aber ich hatte ja jetzt das Archiv. Hat aber ja nix geholfen. Weil Auto-Archivierung habe ich eingestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
08.07.2013 um 18:12 Uhr
Dann suche nach nach den Archiven (PSTs) von der Auto-Archivierung. Die liegen meist im Benutzerprofil, wenn du sie nicht von Hand umsetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
09.07.2013 um 13:53 Uhr
Hi

Du könntest versuchen die in der PST gelöschten E-mails mittels eines Programms wiederherzustellen.
Leider ist dieses Program kostenpflichtig
Nennt sich Ontrack Power Controls.

LG Andy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst PST-Datei auf Server speichern (55)

Frage von SarekHL zum Thema Outlook & Mail ...

Google Android
Textdatei auf SD Karte auslesen funktioniert nicht (Oneplus One) (4)

Frage von lordzwieback zum Thema Google Android ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...