Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook pst verschwunden, ebenso alle Outlook Express Dateien

Frage Internet E-Mail

Mitglied: abld-beratung

abld-beratung (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2009, aktualisiert 18:15 Uhr, 14551 Aufrufe, 8 Kommentare

Microsoft Update, Datenkomprimierung oder Virus als Verursacher möglich

Liebe Kollegen,

ich schlage mich gerade mit einem Problem herum, welches mir einmal von den Ursachen her - aber noch viel mehr von der möglichen Lösung her gewaltige Kopfzerbrechen bereitet - evtl. hat ja jemand von euch eine Idee

In der Nacht vom 12.02.2009 auf den 13.02.2009 hat mein Hauptrechner anscheinend ein automatisches Update für Office 2007 und auch noch für Office 2003 installiert. Dies ist aus den Systemlogbüchern zu entnehmen. Am Freitag, den 13.02.2009 war ich auch sicher noch im Outlook tätig, d.h. Outlook hat funktioniert.

Am Abend des 13.02.2009 wurde ich von Outlook zur Archivierung aufgefordert, diese schien dann auch sauber zu laufen (es kam keine Fehlermeldung).

Am 15.02.2009 meldete Outlook nun, dass die *.pst Datei nicht mehr gefunden werden kann - und tatsächlich, mein spezieller Ordner, in dem die *.pst Datei gespeichert war, ist komplett leer - selbst die noch vorhandene archive.pst beinhaltet keinerlei Inhalte mehr. Außerdem sind alle Datendateien in meinem noch vorhandenen Outlook Express gelöscht worden (was nicht so tragisch war, die konnte ich wieder herstellen).

Und jetzt passierte das für mich völlig unerklärbare - ich hatte am Donnerstag, den 12.02.2009 gegen 17:35 Uhr eine Datensicherung mit Acronis True Image auf eine externe Festplatte erstellt - aber in dieser Sicherung fehlt die Outlook.pst Datei ebenfalls!?!

Die Durchsuchung des Computers über Recovery Software bzw. ein normaler Suchlauf mit Windows Bordmitteln brachte keine verwertbare *.pst Datei, ebenso ist auch keine andere Datei da, in der evtl. noch ein Teil der Inhalte aus dem Outlook hätten gerettet werden können.

Also ist der Stand der Dinge, dass keine verwertbare Outlook *.pst mehr verfügbar ist, die Ursache des Crashes einmal am Office Update, an der Datenarchivierung oder aber an einem Virenbefall, den Kaspersky Internet Security festgestellt hat, liegen könnte. Dazu ist noch zu sagen, dass der Virenscanner bisher keinerlei Befall gemeldet hatte...

Wer hatte schon so ein Problem, wer kann zur Ursache etwas sagen und wer hat eine Lösung parat, um diesen Supergau wieder zu beheben?

Noch zu Info: auf meinem Rechner läuft WinXP PROF SP3, da es evtl. relevant ist (anderer Beitrag in diesem Forum) - seit ca. 1 Woche habe ich als Datensicherungssoftware Acronis True Image Home 2009 im Einsatz (in diesem Forum wurde schon mal der Verdacht geäußert, dass diese Software für solche Dinge verantwortlich sein könnte)...

Bin wirklich für jede Antwort, die hier helfen kann, dankbar!
Mitglied: Mokusch
18.02.2009 um 11:43 Uhr
Hallo,
wir haben das gleiche Problem, auch Zeitpunkte, Aktivitäten und verwendete Programme sind gleich. (Windows-Update, AcronisTrueHome 2009, Office 2003 usw.)
Auch wir brauchen dringend eine Antwort zur Problembehebung. Ständige Backups und laufende Kontrollen sind keine Lösung)
Bitte warten ..
Mitglied: abld-beratung
18.02.2009 um 12:07 Uhr
Servus, Mokusch, hallo Cornholio79 (Beitrag in ähnlicher Form in diesem Forum)

Das Problem scheint immer noch existent zu sein - siehe Beitrag von Mokusch zu meinem Hauptanliegen!

Inzwischen kann ich zwar für meinen Bereich Entwarnung geben - habe gestern meine Datensicherung über Acronis wieder eingespielt - und was nicht zu glauben ist - die *.pst ist wieder da (puhhhh)....

Trotzdem - scheint ein grundsätzliches Problem vorzuliegen!

Also - bitte ich weiter um Hinweise von Leuten, die das ebenfalls betrifft - vielleicht kann man ja damit ein paar anderen Menschen dicke Schweißperlen ersparen

cu abld-beratung
Bitte warten ..
Mitglied: Mokusch
18.02.2009 um 12:25 Uhr
Hallo!
Wir haben inzwischen den Acronis Task für Outlook auf stündlich eingerichtet, damit auch im Falle eines Computerabsturzes die Dateien einigermaßen aktuell rekonstruiert werden können.
So lässt sich vielleicht auch feststellen, wann die Dateien verschwinden.
Backup-Tasks, die beim Herunterfahren laufen beinhalten die pst-Daten noch, nicht aber die, die beim nächsten Start laufen!
Wir arbeiten nun auch seit einer Woche an diesem Problem. Wird der Rechner nachts nicht abgeschaltet, bleiben die Daten - wie scheint - erhalten.
Das Internet nach Lösungen zu durchsuchen, hat bisher noch nicht geholfen.
Hoffen wir also auf weitere Beiträge zu diesem Problem!
Bitte warten ..
Mitglied: 75484
18.02.2009 um 12:56 Uhr
Hallo Kollege,

das ist ja ganz klasse,daß Du Dein Problem gelöst hast und
ist auch noch mit viel Arbeit verbinden.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: abld-beratung
18.02.2009 um 15:27 Uhr
... tja - wie schon vermutet, handelt es sich anscheinend nicht nur um einen Einzelfall!

Ich habe gerade unsere Diskussion mal an Acronis weiter geleitet - vielleicht fällt denen dazu ja noch etwas gescheites ein - sollte ich eine positive Antwort bekommen, werde ich es hier publik machen

Danke an lindenberg81 - die restliche Arbeit mit der Systemwiederherstellung hält sich in Grenzen

Letztlich habe ich aber immer noch Microsoft mit im Verdacht - ich habe seit Freitag von mehreren meiner Kunden eine Rückmeldung erhalten, dass nach dem Patchday die Systeme spinnen...

cu abld-beratung
Bitte warten ..
Mitglied: 75484
18.02.2009 um 20:28 Uhr
Hallo abld-beratung,

vielen Dank und wenn mir mal ein Problem ins Haus steht
werde ich mich gerne an Dich wenden.

lg.lindenberg81
Bitte warten ..
Mitglied: abld-beratung
23.02.2009 um 19:13 Uhr
Liebe Kollegen,

die Ursache ist jetzt klar - es liegt an Acronis - siehe nachfolgende Antwort von Acronis!

Hilft also nur - Acronis 2009 deinstallieren und evtl. mit einem älteren Softwarestand zu arbeiten!

-------------------------Antwort von Acronis--------------------------------------
Guten Tag,

Danke für Ihr Interesse an Acronis Software http://www.acronis.de/homecomputing/products/

Bitte verzeihen Sie unsere verspätete Reaktion - aufgrund eines außergewöhnlich hohen Email-Aufkommens dauert die Bearbeitung der Emails derzeit länger als üblich.

Dieses Problem wurde festgestellt und ist in neuem Build gelöst.Leider ist diese noch in Bearbeitung.Sobald wir neue Informationen bekommen, senden wir Ihnen die Nachricht.

Als zeitweillige Lösung bitten wir Sie PST-Datei außer dem Ordner Dokumente und Einstellungen zu wahren.

Wir entschuldigen uns für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis.
Wenn Sie Fragen noch haben, können Sie jederzeit mit uns in Verbindung treten.
------------------------------------Ende Antwort Acronis-------------------------

Mit freundlichen Grüßen: abld-beratung
Bitte warten ..
Mitglied: Mokusch
24.02.2009 um 08:31 Uhr
Hallo, abld-beratung,

also war unsere Vermutung richtig... Besten Dank für die Unterstützung!
Mit freundlichen Grüßen Mokusch
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook 2010 schließt .msg Dateien nicht Ordnungsgemäß (5)

Frage von Futschel zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
Outlook 2007 legt ost-dateien offenbar immer im ANSI-Format an (3)

Frage von coltseavers zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 zeigt Übermittlungsfehler und erstellt mehrere PST-Dateien

Frage von thepatsch zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
Übergroße Outlook 2000 .pst in Outlook 2016 öffnen (4)

Frage von kaymoll zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...