Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook und robocopy

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: markus-so

markus-so (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2011, aktualisiert 18.10.2012, 4674 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo!

Ich mache schon seit Ewigkeiten Backups mitrRobocopy und dabei funktioniert eine Kleinigkeit nicht ganz so toll:

Ich lasse von robocopy auch den Ordner mit den Outlook-Datendateien sichern. Robocopy startet nach einem bestimmten Zeitplan automatisch und so kommt es immer wieder auch mal vor, dass Outlook nebenbei geöffnet ist und robocopy nicht auf die Datendatei zugreifen kann kann. Das halb so wild, denn am nächsten oder übernächsten Tag klappt es dann irgendwann, wenn Outlook mal nicht nebenbei läuft. Das Problem ist allerdings, dass die Datei auch automatisch von der Backup-Festplatte gelöscht wird, wenn robocopy nicht auf die Originaldatei zugreifen kann. Kann ich das irgendwie verhindern?

Ich verwende folgende Einstellungen:

robocopy <quelle> <ziel> /R:3 /W:1 /ETA /LOG+:"F:\logs\int_hdd\%date:~6,4%-%date:~3,2%-%date:~0,2%.log" /TEE

Gruß Markus
Mitglied: Snuggy
13.08.2011, aktualisiert 18.10.2012
Prüf doch einfach vorher ob Outlook noch läuft, wie hier von miniversum beschrieben http://www.administrator.de/forum/mit-batchdatei-pr%c3%bcfen-ob-program ... .
Bitte warten ..
Mitglied: polYtoX
13.08.2011 um 18:43 Uhr
Hi,

eigentlich sollte Robocopy im Standard Modus nicht auf der Destination Seite etwas löschen, sondern nur mit der Option /MIR.

Vielleicht einmal explizit die Befehle angeben. (z.B. /E /Copyall ohne /Purge)

um alle Befehle von Robocopy gemütlich zu setzen benutze ich gerne:

http://yarcgui.wilkes.es/

lg

PS: Ich red da von XP10 Version und nicht von dem neuen Robocopy, daß definitiv ein bissl seltsam ist manchmal......
Bitte warten ..
Mitglied: jumilla
13.08.2011 um 19:23 Uhr
pslist von live.sysinternals .com ins system32 kopieren und folgendes ins script vor dem robocopy Befehl einbauen

pslist | find /I "outlook"
if %errorlevel% == 0 exit

falls es W7/2008 ist brauchste pslist nicht dann kannste auch:

tasklist | find /I "outlook"
if %errorlevel% == 0 exit

Problem gelöst
Bitte warten ..
Mitglied: markus-so
14.08.2011 um 14:35 Uhr
tasklist | find /I "outlook"
if %errorlevel% == 0 exit
Perfekt, das scheint zu funktionieren.

Die Methode mit /E /Copyall bringt leider das gleiche Ergebnis, wie vorher. Das neue robocopy ist echt ein wenig eigenartig, habe ja schließlich kein MIR verwendet.
Was mich jetzt noch interessiert: /Copyall funktioniert nur mit Adminrechten. Wie kommt das?
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
14.08.2011 um 17:30 Uhr
Noch weniger Schreibarbeit hätte ein

01.
qprocess outlook.exe 
02.
if %errorelevel% == 0 exit
gemacht
Bitte warten ..
Mitglied: jumilla
14.08.2011 um 20:01 Uhr
hey qprocess, kannte ich noch gar nicht. kann man ja ganz gut nach Benutzername unterteilen. da würde mir direkt was fürn terminalserver einfallen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Kontoname ändern in Outlook 2016 mit Exchange (5)

Frage von klanax zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office
gelöst Einzelnes Tabellenblatt als E-Mailanhang mit Outlook versenden (5)

Frage von manfredwerner zum Thema Microsoft Office ...

Outlook & Mail
Outlook E-Mail mit Webinhalt (6)

Frage von scanix85 zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
MAPI-Schnittstelle testen: MAPI-Problem Outlook 2013 (3)

Frage von BirdyB zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Email in Exchange an 2ten Empfänger senden (18)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Weiterbildung
Gehaltsvorstellungen (14)

Frage von SYS64738 zum Thema Weiterbildung ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (13)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...