Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook Terminvorlage automatisch markiertes Datum

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: freakms

freakms (Level 1) - Jetzt verbinden

15.08.2013 um 09:42 Uhr, 2675 Aufrufe, 2 Kommentare, 1 Danke

Liebe Admin-Gemeinde,

ich würde gerne Terminvorlagen in Outlook erstellen. Für mails habe ich Makros

Public Sub Template_Kim()
Dim obj As Object
Dim File As String
File = "C:\Users\xxx\AppData\Roaming\Microsoft\Templates\Vorlage_Export_Kim.oft"
Set obj = Application.CreateItemFromTemplate(File)
obj.Display
End Sub


Das ganze würde ich gerne auch als Termin machen. Und zwar so, dass wenn ich ein Tag im Kalender anwähle, dieser automatisch als Beginnt und End Datum eingetragen wird und ich die Uhrzeiten automatisch auch irgendwie über den Code setzen kann.

Die Uhrzeit ist immer die gleiche.

Beim Speichern als Template übernimmt er leider nicht die Zeiten.

Vielleicht habt ihr ja ne Idee...Danke!

Gruß, der Freak
Mitglied: colinardo
15.08.2013, aktualisiert um 11:43 Uhr
Hallo "der Freak",
das sollte dir helfen:
In Zeile 2 trägst du noch deine Vorlage ein, in Zeile 3 die Startzeit und in Zeile 4 die Dauer des Termins.
Da Outlook keine Funktion zum Abfragen des aktuell markierten Datums im Kalender bereitstellt, muss man sich eines Tricks bedienen um daran zu kommen, indem man mit der Outlook-Eigenen Funktion(Menübefehl) zum Erstellen eines neuen Termins ein Appointment-Objekt erstellt dessen Start-Datum man extrahiert und weiterverarbeitet. Dieses temporäre Appointment wird dann wieder geschlossen, und das benutzerdefinierte Appointment mit den richtigen Zeiten geöffnet.
01.
Sub createAppointmentFromTemplate() 
02.
    Const PATH_VORLAGE = "C:\Users\xxx\Desktop\testtermin.oft" 
03.
    Const STARTTIME = "10:30" 
04.
    Const DURATION = 90 
05.
    Dim objAppointment As AppointmentItem, objTemp As AppointmentItem, objExplorer As Explorer 
06.
    Dim objCD As CommandBarButton 
07.
    Dim objFolder As Folder 
08.
     
09.
    Set objExplorer = ActiveExplorer 
10.
    If Not objExplorer Is Nothing Then 
11.
        Set objFolder = objExplorer.currentFolder 
12.
        If objFolder.DefaultItemType = olAppointmentItem Then 
13.
            Set objCB = objExplorer.CommandBars.FindControl(, 1106) 
14.
            If Not objCB Is Nothing Then 
15.
                objCB.Execute 
16.
                Set objTemp = Application.ActiveInspector.CurrentItem 
17.
                Set objAppointment = Application.CreateItemFromTemplate(PATH_VORLAGE, objFolder) 
18.
                With objAppointment 
19.
                    timeStart = objTemp.Start 
20.
                    timeStart = DateAdd("h", Split(STARTTIME, ":")(0), DateSerial(Year(timeStart), Month(timeStart), Day(timeStart))) 
21.
                    timeStart = DateAdd("n", Split(STARTTIME, ":")(1), timeStart) 
22.
                    .Start = timeStart 
23.
                    .Duration = DURATION 
24.
                    objTemp.Close (olDiscard) 
25.
                    .Display 
26.
                End With 
27.
            End If 
28.
        End If 
29.
    End If 
30.
    Set objTemp = Nothing 
31.
    Set objCD = Nothing 
32.
    Set objFolder = Nothing 
33.
    Set objAppointment = Nothing 
34.
    Set objExplorer = Nothing 
35.
End Sub
Hinweis: Damit das Makro funktioniert muss natürlich ein Kalender aktiv sein in dem ein Tag oder eine Zeit ausgewählt ist.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: freakms
16.08.2013 um 11:15 Uhr
Super! Hat klasse funktioniert! Danke schön...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...