Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

Wir OWA mit statische IP erreichen?

Mitglied: DPSERVER

DPSERVER (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2010, aktualisiert 18.10.2012, 8228 Aufrufe, 11 Kommentare

Mal ganz von Anfang, Reihenfolge der Einrichtung.

Hallo zusammen,

ich hoffe ich erhalte informative Antworten. Ich habe nun etliche Beiträge gelesen, finde aber keine Antworten, zumindest keine die mich durch folgende Thematik durchsteigen lassen.

Ich will niemanden zu Nahe treten... ich weiß, dass das folgende Problem lieber Fachleute in die Hand nehmen sollten, aber ich möchte gern verstehen was die dann machen und nicht dumm sterben. Ausserdem möchte ich die Abläufe verstehen lernen.

Voraussetzung SBS2008 64bit Server mit Exchange 2007. 5 Clienten am Managed Switch Netgear gs724tp.
Router: Netgear DG834GB. Server übernimmt DHCP. Windows Firewall. Kaspersky Viren und Dateischutz.
Statische IP.

Der Server und das Netzwerk ist eingerichtet. Mir stellt sich nun folgende Frage.
Wie kann ich von aussen zum Beipspiel den Outlook Web Access erreichen.
Muss ich ein VPN aufbauen?

Es wäre schön wenn mir jemand die Abläufe zeigen kann und vielleicht kurz erläutert wozu dieser dient bzw. welche Funktion dies hat.

Viele Grüße Frank
Mitglied: 2hard4you
17.02.2010 um 20:45 Uhr
Moin,

wo hast Du ne statische IP - im localen Netz oder im Internet?

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: DPSERVER
17.02.2010 um 20:49 Uhr
Hallo,
im Internet, von meinen Provider.
Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
17.02.2010 um 20:57 Uhr
Hallo,
ja dann ist es ja einfach:
Auf dem Router eine Portweiterleitung von Port 443 (HTTPS) auf den Exchange-Server einrichten und in der IIS-Verwaltung des Exchangeservers den Zugriff für alle freigeben (ist afaik Standard).
Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.02.2010 um 20:58 Uhr
Im Endeffekt sagst du dem Router das er alles was auf einem bestimmen Port aufläuft weiter schicken soll auf den SBS.
Standard http ist Port 80
Standard https ist Port 443

Du kannst bei bedarf den Port auch abändern auf z.b. 8080 oder 8443 oder oder oder. Solltest nur aufpassen das du keinem anderen Dienst in die Quere kommst.

Anleitungen gibt's hierzu wie Sand am ...
Bitte warten ..
Mitglied: DPSERVER
17.02.2010 um 21:07 Uhr
Zitat von wiesi200:

Anleitungen gibt's hierzu wie Sand am ...

Vielen Dank für die schnellen Antworten, so wie ich Sie verstehe.

Ich habe leider keine Anleitungen gefunden, die es von Grund auf, unkompliziert ohne wilde Abkürzungen, halt für Anfänger und Interessenten erklärt.

Bin jetzt jedenfalls schon schlauer, warum aktuell eine Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung angezeigt wird.

Bzgl. Sicherheit wenn ich die Ports öffne... Ich weiß, kein System ist sicher, aber reicht die Windows Firewall wenn die Ports offen sind?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.02.2010 um 21:13 Uhr
Eine Port musst du aufmachen. Du solltest HTTPS verwenden, ob's jetzt 443 sein soll oder ein anderer ist deine Entscheidung.
Der Port muss durchgängig frei sein. Beim Netgear hast du ja vorgelagert auch schon eine Firewall, wenn ich mich nicht täusche.
Das sollte auch schon reichen. Die eine muss richtig konfiguriert sein, eine zweite dahintergeschalten bringt relativ wenig bis nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: DPSERVER
17.02.2010 um 21:29 Uhr
Verstehe ich das richtig? Auch wenn der Port offen ist, wird er von der Firewall geschützt?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.02.2010 um 22:05 Uhr
Nein, aber nur weil ein Port offen ist kommen da nicht automatisch auf ominöse Weise Viren rein.
Bitte warten ..
Mitglied: DPSERVER
17.02.2010 um 22:55 Uhr
Ok, dann danke ich vorerst für die hilfreichen Informationen.
Benötige ich für die HTPPS, wenn nur ich auf die Adresse bzw OWA zugreifen will ein Zertifikat?

Wenn ich das nun verstanden habe, öffne ich im Router den Port 443 und leite diesen an die IP des Servers weiter.

So langsam verstehe ich....

Ich möchte mal das Thema Exchange2007 anschieben...

Bei meinen Hoster ändere ich den MX Eintrag auf meine statische IP Adresse - RICHTIG?
Dann öffne ich am Router den Post 25 für SMTP und leite auch diesen auf die IP des Servers - RICHTIG?

Kann man dann kurz und übersichtlich zusammenfassen was dann noch passieren muss?

Viele Grüße Frank
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
18.02.2010 um 08:01 Uhr
Hallo,
das ist RICHTIG
Du musst dann aber dafür sorgen, dass der Exchange nicht als Relay arbeiten kann, also nur Mails an die eigenen Adressen annimmt (ist beim 2007 afaik aber default).
Ein SSL-Zertifikat kannst Du Dir mit der beim Server mitgelieferten Zertifizierungsstelle selbst ausstellen, Du musst es dann auf den Clients installieren und als vertrauenswürdig kennzeichnen, da die Clients sonst meckern. Oder Du besorgst Dir ein kostenpflichtiges Zertifikat bei einer vertrauenswürdigen CA.
Kennst Du eigentlich http://www.msxfaq.de ?
Da findet sich (fast) alles rund um Exchange.
Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: xm-bit
18.02.2010, aktualisiert 18.10.2012
Moin moin,

hier hast du mal eine kleine Hilfe, wie du dein OWA einrichten kannst.

http://www.administrator.de/wissen/owa-und-zertifikate-server-2003-und- ...

Davon gibt es sicherlich nochn weitere Anleitungen. Aber für den Anfang schon mal nicht verkehrt.

mfg
Sascha
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Statische ip , Server 2008R2 , routing
gelöst Frage von matrubaWindows Server10 Kommentare

Hi Leute, mitlerweile bin ich am Verzweifeln. Folgendes Problem. Ich habe von meinem ISP eine statische IP bekommen. Ich ...

Windows Netzwerk
VPN PPTP auf DDWRT - STATISCHE IP
gelöst Frage von stefan01220Windows Netzwerk4 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Frage zumeiner zusammenstellung: ich habe eine Statische IP von der A1 / Telekom im Haus. ...

LAN, WAN, Wireless
Client Netzwerkadapter nimmt statische IP nicht an
Frage von Ex0r2k16LAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo, ich habe hier ein Macbook mit USB Ethernet auf dem ein Windows mit diesem Bootcamp läuft. Der Adapter ...

LAN, WAN, Wireless
DHCP Subnetz in statischem IP Netz
gelöst Frage von hermiotLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo, ich habe die Aufgabe ein Wireless Subnetz einzurichten. Nun bin ich auf der Suche nach einem Gerät was ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...