Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

OWA - Zugriff von Intern und Extern über gleiche URL

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: screama

screama (Level 1) - Jetzt verbinden

29.06.2011, aktualisiert 12:59 Uhr, 10521 Aufrufe, 3 Kommentare

Der Zugriff auf OWA / ActiveSync soll Intern und Extern über die gleiche URL ermöglicht werden

Tach zusammen,

In den letzten Tagen wurde bei uns ein Microsoft Forefront TMG 2010 installiert, um darüber OWA / ActiveSync zu veröffentlichen. -> Diese Freigabe funktioniert tadellos inkl. Zertifikat etc.
Zusätzlich ging es darum, Handys über ActiveSync mit Mails usw. zu versorgen (Alternative zu BlackBerry). Die Handys greifen hier über den Server "mail.beispiel.de" zu -> Funktioniert ebenfalls einwandfrei von Extern


Sobald sich ein eingerichtetes Handy in ein internes WLAN hängt, können keine Mails mehr synchronisiert werden.
Die Handys erhalten bei Anfragen sowohl Intern als auch Extern die selbe IP-Adresse von einem externen DNS-Server (intern existiert keinerlei DNS-Eintrag für die Domäne beispiel.de).


Nun dachte ich mir, dass die einfachste Lösung wäre, einen entsprechenden DNS-Eintrag auf den internen DNS-Servern zu hinterlegen. Dieser verweist auf den TMG-Server.


Folgendes wurde also durchgeführt:
- Neue primäre Zone "beispiel.de" angelegt
- Neuen Alias (CNAME) "mail" angelegt, welcher auf den TMG-Server verweist
- Neuen Host (A) "www" angelegt, um von intern aus Zugriff auf unsere Homepage zu ermöglichen (wird extern gehostet).


Nach diesen Schritten ist es möglich, von Intern und Extern auf OWA / ActiveSync zuzugreifen. Die Homepage www.beispiel.de wird ebenfalls richtig aufgelöst/geöffnet.


Das Problem dabei:
Sobald ich diese Einträge hinzufüge, ist es unserem Exchangeserver nicht mehr möglich, Mails nach Extern zu versenden!

Mails von Extern erhalten wir über einen MX-Record. Ausgehende Mails werden direkt verschickt.



Fehlt mir hier einfach noch ein nötiger DNS-Eintrag oder ist das eine komplett falsche Herangehensweise?


Mit freundlichem Gruß
screama
Mitglied: ollembyssan
29.06.2011 um 13:23 Uhr
Hallo screama,

klar gibt es so das Problem, dass keine E-Mails mehr herausgehen, da nun der MX-Eintrag in der entsprechenden Zone im DNS gesucht aber nicht gefunden wird

Entweder du erstellst dort den entsprechenden MX Record oder du navigierst im EMC zu
Serverkonfiguration -> Server Eigenschaften -> Externe DNS-Lookups -> Diese DNS-Server verwenden
und gibst dort externe DNS Server ein, z.B. vom Provider.

Dann navigierst du im EMC zu Organisationskonfiguration -> Hub-Transport -> Sendeconnector Eigenschaften -> Netzwerk
und wählst "Die Einstellungen für externes DNS-Lookup auf dem Transportserver verwenden" aus.

Gruß
Stephan

P.S: Somit kannst Du auch noch weitere fehlende Einträge wie z.B. für "Autodiscover" etc. erstellen
Bitte warten ..
Mitglied: dog
29.06.2011 um 13:42 Uhr
einen entsprechenden DNS-Eintrag auf den internen DNS-Servern zu hinterlegen.

Das ist eine ganz böse Frickelei und sorgt früher oder später für Probleme!
Entweder du benutzt einen anderen Internet-Router (der auch Hairpin-NAT kann) oder du musst eine DMZ einrichten (dazu brauchst du aber ein öffentliches Subnetz).
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
29.06.2011 um 14:34 Uhr
Hi!
Ist eine Weiterleitung für die domain beispiel.de keine Alternative, statt einer neuen Zone?
sg Dirm
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte