Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Sicherheitsgrundlagen

GELÖST

Paßwörter

Mitglied: Maxit

Maxit (Level 1) - Jetzt verbinden

10.06.2005, aktualisiert 08.01.2009, 5149 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich bin neu, wer hilft

Ich muß mich mit dem Thema Paßwörter in unserem Firmnetzwek beschäftigen.

-Paßwortlänge
-Wie lange und dann wieder ändern (Userfreundlich)
-Wieviel Versuche
-Sperrzeit
-......
-......
Wer kann mir tipps geben was sinn macht.

Ich danke im voraus

Maxit
Mitglied: 11078
10.06.2005 um 14:09 Uhr
Hallo,

in aller Regel werden immer diese oder doch ähnliche Kriterien vorgeschlagen:


1. Das Passwort sollte mindestens 7 oder 8 Zeichen lang sein. Je länger, desto besser, denn dann dauert auch das "hacken" eines Passworts entsprechend länger.

2. Das Passwort darf kein Wort sein, dass in irgendeinem Wörterbuch der Welt vorkommt. Am besten sind scheinbar völlig sinnleere Kombinationen, die am besten auch Sonderzeichen, Klein- und Großbuchstaben, Satzzeichen und Zahlen enthalten. Also beispielsweise: 1h,DiMeG8$w

3. Ich persönlich versuche mein Passwort alle drei bis vier Monate zu ändern. Andere sagen alle 6 Wochen - das hängt ein wenig vom grad der jeweils herrschenden Paranoia ab


Viel wichtiger finde ich aber, dass die MItarbeiter diszipliniert werden. Ich habe es schon oft erlebt, dass Passwörter und Benutzernamen fröhlich weitergesagt oder gar mit postIt an die Monitore geklebt wurden - der mensch ist hier eben wie immer das schwächste Glied in der Kette.


Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: chriss2004
10.06.2005 um 14:11 Uhr
Hallo Maxit...

jaja das mit den Passwörtern ist so ein thema...

Es sollte ja dann auch nicht so sein das die User sich Ihre Passwörter nicht mehr merken können. Ich habe bei uns eine Relativ einfache Policy erstellt.
Geändert werden die Passwörter alle 30Tage. Maximal 3 Anmeldeversuche scheint rein aus eigener Erfahrung eine Sinnvolle einstellung zu sein, da sich bis jetzt noch kein user "ausgesperrt" hat. Die Sperrzeit ist bei mir ein halbe Stunde.
Die Passwortlänge sind bei mir min. 6Zeichen und wenigstens zwei Zahlen.
Es ist natürlich immer die Frage welchen "Wissensstand" Deine user haben. Und wie "brisant"
die zu schützenden Daten / Applikationen sind.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen....

gruss | cHriss
Bitte warten ..
Mitglied: erbuc
10.06.2005 um 15:16 Uhr
Hallo

Vielleicht hilft Dir die Seite der BSI (www.bsi.de) weiter. Da findest Du Richtlinien z.B. unter http://www.bsi.bund.de/gshb/deutsch/m/m02011.html

Das IT-Grundschutzhandbuch wird vielerorts als Informationswerk genutzt.

Wichtig ist aber vor allem eines: Die Geschäftsleitung muss die gesetzten Richtlinien unterstützen und leben. Nur so wird es von den Mitarbeitern auch akzeptiert und man hat weniger Mühe beim Durchsetzen.

Gruss

Erich
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Drucken nur mit Passwort
gelöst Frage von 116108Windows Server9 Kommentare

Hallo zusammen Ich plane zu Hause einen Druckerserver einzurichten. Der Druckerserver soll auf Windows Server R2 zum laufen kommen. ...

Viren und Trojaner
TrendMicro ohne Passwort
Frage von 118080Viren und Trojaner7 Kommentare

Moin Ich habe Trendmicro mal zum testen installiert Jetzt kann ich ihn nicht mehr deinstallieren Er nimmt das Konsolenpasswort ...

Sicherheitsgrundlagen
Sätze als Passwörter
Frage von MimemmmSicherheitsgrundlagen7 Kommentare

Hallo, ich hab gerade überlegt, wie sicher ganze Sätze als Passwörter sind. Hier mal meine Überlegung. Wie steht ihr ...

Batch & Shell
Passwort überprüfung
Frage von Robin99Batch & Shell4 Kommentare

Hallo, ich bin am ende ich weiß nicht was hier falsch ist: Kann mir da jmd. weiterhelfen? Danke :D ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Windows Server
DNS Forwarding an andere Domäne
Frage von detox91Windows Server9 Kommentare

Hallo, für Testzwecke haben wir bei uns eine zweite Windows Domäne (B.local) aufgebaut, welche komplett unabhängig und isoliert der ...