Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Parallels Desktop 9 auf MacBook Pro Retina mit SBS 2010 und W7 Pro

Frage Apple Mac OS X

Mitglied: malika

malika (Level 2) - Jetzt verbinden

11.12.2013 um 16:22 Uhr, 2547 Aufrufe, 25 Kommentare, 3 Danke

Hallo zusammen,

ich habe vor dieses Modell zu kaufen:

2,3 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor (Turbo Boost bis zu 3,5 GHz)
8 GB 1600 MHz DDR3L SDRAM (würde ich auf 16 GB erweitern)
256 GB PCIe basierter Flash-Speicher

Und dann möchte ich mittels Parallels Desktop 9 zwei weiteren Betriebssysteme auf dem Notebook laufen lassen:

  1. Windowds 7 Professional 64 Bit
  2. SBS 2010 STD 64 Bit

Dies bräuchte ich für eine Softwarevorführung bei Kunden. Im Parallels, auf dem »Server« wird dann eine Enterprise Version eines Antivirus-Programms laufen und Windows 7 und Mac OS sind dann die Clients.

Meine Frage ist, ob dies mit Parallels/Hardware-Kombination realisierbar und danach noch lauffähig ist? Wie gesagt das ist nur eine Vorführung bei der ich vielleicht ein paar Einstellungen auf dem »Server« vornehme und die Auswirkung auf den beiden anderen OS zeige.

Danke für die kommenden Überlegungen...
Mitglied: certifiedit.net
11.12.2013 um 17:28 Uhr
Hallo,

es gibt keinen SBS 2010.
Prinzipiell sollte das machbar sein. Die Frage ist (und da habe ich keine vergleichswerte) Was frisst Parallels und was bleibt beim SBS/WIn7 über.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
11.12.2013 um 21:57 Uhr
Geht nicht.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
11.12.2013 um 22:00 Uhr
Begründung?
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
11.12.2013 um 22:05 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Begründung?

Zu wenig RAM.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
11.12.2013 um 22:09 Uhr
Zitat von 16568:

> Zitat von certifiedit.net:
>
> Begründung?

Zu wenig RAM.


Lonesome Walker

mit 8GB definitiv. Mit 16GB (2 Sys, 2Win7, 12 SBS?) sollte es nicht überragend schnell gehen, aber laufen. Ist ja keine bindende Beratung. Soll sie es ausprobieren, ich würde auch eher eine Serverinstallation bevorzugen.

@TO: Was hältst du von einem Workstation Notebook? Mit 32G sollte das laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
11.12.2013 um 23:35 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

@TO: Was hältst du von einem Workstation Notebook? Mit 32G sollte das laufen.

Was ist damit gemeint, ein konkretes Modell bitte.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
11.12.2013 um 23:57 Uhr
Bspw die Dell M Serie.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
12.12.2013 um 00:05 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Bspw die Dell M Serie.

Ja, den Server wollte ich nicht mit sich herum schleppen und dachte, dass ich 3 OS auf einem Notebook gleichzeitig starten kann... Vergessen wir den Server STD 2011 und geht es dann mit Debian, W7Pro gleichzeitig oder immer noch zu wenig RAM?
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
12.12.2013 um 00:13 Uhr
Es gibt Himmelweite Unterschiede zwischen einem Server und dem Gerät. Auch, wenn diese auf der Dell Seite brachial wirken im Grunde sind es sehr solide, tragbare Geräte.

Ich hab diese bei Kunden für mobile CAD Lösungen (Baubranche) im Einsatz, die den Kunden darüber das jetzt und später demonstrieren.

Wie gesagt, ich kann keine Aussage zu Parallels treffen, da ich keinen Mac habe und dazu parallels noch nie selbst nutzte (dafür habe ich server ; ) ) aber ein Debian sollte gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
12.12.2013 um 00:58 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Es gibt Himmelweite Unterschiede zwischen einem Server und dem Gerät. Auch, wenn diese auf der Dell Seite brachial wirken im
Grunde sind es sehr solide, tragbare Geräte.

Aussehen für mich ist in Ordnung, ich dachte zuerst, dass Du sowas wie diese Rollkisten von IBM gemeint hast.

Ich hab diese bei Kunden für mobile CAD Lösungen (Baubranche) im Einsatz, die den Kunden darüber das jetzt und
später demonstrieren.

Ok. Und es gibt diese Panzer-Notebooks von Panasonic – Toughbook,

Wie gesagt, ich kann keine Aussage zu Parallels treffen, da ich keinen Mac habe und dazu parallels noch nie selbst nutzte
(dafür habe ich server ; ) ) aber ein Debian sollte gehen.


Gut, muss ich mal überlegen. Eigentlich ist für mich immer noch Mac OS X interessant dabei zu haben.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
12.12.2013 um 08:20 Uhr
Hi,

zu dem Thema fällt mir folgendes ein:

http://web.eurocom.com/ec/ec_model_config1%281,234,0%29x

Die Tage war bei golem.de ein Artikel darüber. Kostet - je nach Ausstattung etwa soviel wie eine (oder zwei ) gute mobile WS und du kannst das Ding munter für Virtualisierung, CAD, Demos und anderen Trallafitti nutzen.

Alternativ zur Dell WS kannst du dich auch mal bei HP und Lenovo umsehen. Das aktuelle ThinkPad T540p (keine mobile WS, das wäre das ThinkPad W540) mit 256GB SSD, i7 und 16GB RAM ist vermutlich günstiger als dein MacBook Pro bei ähnlicher Leistung, unter Windows 8.1 sogar mit Virtualisierungsplattform (Hyper-V) on Board. Das Ding steht übrigens seit vorgestern auf meinem Schreibtisch und ich kann mich bisher nicht beklagen.
Das Gerät kann man auch mit HDD und SSD ausstatten, wenn der Platz nicht reichen sollte.

Gruß Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: malika
12.12.2013 um 11:23 Uhr
Hi Manuel,


Der Link ist »missing link«...

Alternativ zur Dell WS kannst du dich auch mal bei HP und Lenovo umsehen. Das aktuelle ThinkPad T540p (keine mobile WS, das
wäre das ThinkPad W540) mit 256GB SSD, i7 und 16GB RAM ist vermutlich günstiger als dein MacBook Pro bei ähnlicher
Leistung, unter Windows 8.1 sogar mit Virtualisierungsplattform (Hyper-V) on Board. Das Ding steht übrigens seit vorgestern
auf meinem Schreibtisch und ich kann mich bisher nicht beklagen.
Das Gerät kann man auch mit HDD und SSD ausstatten, wenn der Platz nicht reichen sollte.

Ja, gerne würde ich ein Lenovo auch holen nun ist die Frage wie ich Mac OS X dort zum Laufen bringe?!
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
12.12.2013 um 11:26 Uhr
Hi,

dann so:
http://web.eurocom.com/ec/ec_products%28%29x
Modell EUROCOM Panther 5SE

Stichwort "Hackintosh" oder eben eine VM. Unter ESX gibt es da - glaube ich - im Assistenten die Möglichkeit, MacOS auszuwählen, unter Hyper-V habe ich noch kein MacOS gesehen. Austesten

Gruß Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
LÖSUNG 12.12.2013, aktualisiert 11.02.2014
Die Seite ist echt gut aufgebaut

Hyper-V wird soweit ich weiss nicht funktionieren. Ich glaube du musst dich daher entscheiden Mac OS X oder virtuelle Server mit entsprechender Power.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
12.12.2013 um 11:50 Uhr
Zitat von manuel1985:
Modell EUROCOM Panther 5SE

Der link ist immer noch... aber egal! Ich habe den Monster-Notebook gesehen... unglaublich!
Bitte warten ..
Mitglied: Sendmen
12.12.2013 um 16:50 Uhr
Hallo,

Hole Dir bitte wenn dann den Macbook Pro mit 16 GB Arbeitsspeicher. Dann sollte es im Normalfall flüssig laufen. So War es jedenfalls bei mir. Du kannst das BS problemlos als Vm laufen lassen in Parallels. Einzige was darüber nicht funktioniert ist der HyperV in der Vm. Habe teilweise bis zu 5 Vm am laufen gehabt. Darunter Win 7, SBS 2012, Ubuntu 12.04 LTS Server gleichzeitig.

Mit besten Grüßen

Sendmen
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
12.12.2013, aktualisiert um 17:11 Uhr
SBS 2012 != SBS2011. Ein SBS2012 ist ein zur Unkenntlichkeit kastrierter SBS2011 mit Metro UI
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
13.12.2013 um 08:14 Uhr
<klugscheiß>
Es gibt keinen SBS 2012.
</klugscheiß>
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
13.12.2013 um 08:40 Uhr
Guten Morgen Manuel,

dachte ich vor 1-2 Monaten auch noch, aber es hat sich wohl an den Grenzpunkten (nicht IT affines Marketing usw) Eingebürgert den Essentials mit Cloud als SBS 2012 zu vertreiben...Schwachfug
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
13.12.2013 um 08:53 Uhr
Moin erstmal,

das wird aber nicht von MS so vermarktet.
Vermutlich dann von irgendwelchen Buden, die sich mit der Sache nicht beschäftigt haben
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
13.12.2013 um 09:04 Uhr
Definitiv, aber wie du siehst, es zieht seine Kreise. Auch hier.
Bitte warten ..
Mitglied: Sendmen
13.12.2013, aktualisiert um 09:19 Uhr
sry mein fehler meinte nicht den SBS . Meinte den Windows Server 2012 Standard.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
22.12.2013 um 22:07 Uhr
Zitat von malika:
Der link ist immer noch... aber egal! Ich habe den Monster-Notebook gesehen... unglaublich!

Naja, wenn man bedenkt, daß mein Arbeitstier ein HP Elitebook mit 32 GB RAM, Hexacore und 2 HD's ist, auf denen mein System und meine VM's laufen (u.a. Maverick ), hat ja nur ein klein wenig gekostet.
Damit habe ich aber alle Testumgebungen dabei, die ich brauche (so auch den SBS2011)...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
22.12.2013, aktualisiert 23.12.2013
>..... daß mein Arbeitstier
Ich glaube hier dran liegt es, es ist eben ein richtiges Arbeitstier zum arbeiten!!!

..... hat ja nur ein klein wenig gekostet.
Ich mache einfach mal eine Wette, dass Du aber auch nichts vermisst und alles
flüssig läuft wie Du es brauchst und noch Reserve vorhanden ist!

Ich habe den Monster-Notebook gesehen... unglaublich!
Einfach nur ein Grund mehr sich eine schicke neue Tasche bzw. Handtasche zu
kaufen, ist doch auch was, oder? Da schleppt sich das gleich viel einfacher!
Gucci und Prada haben doch sicherlich auch große Taschen

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: malika
11.02.2014 um 16:31 Uhr
Also! Ich habe mich noch im Netz umgeschaut, im Apple Store die Informationen gesammelt und kam zum Ergebnis, dass ich bis zum nächsten Hardware-Upgrade (Frühling/Sommer 2014) abwarte und schlage dann bei Apple zu. Sowie kaufe und installiere die neueste Parallels-Version. Hiermit wird mein Demo-Rechner ein guter, schlanker Begleiter sein!

Danke nochmal für die Diskussion!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...